• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Anti-Vandalismus-Kampagne - ein echter „Renner“

26.08.2019
Gemeinsam wird das Thema diskutiert. © Stadt Graz/Fischer
Gemeinsam wird das Thema diskutiert.© Stadt Graz/Fischer

45 Anti-Vandalismus Workshops waren für dieses Jahr geplant - sie alle sind bereits vergriffen. Allein im vergangenen Schuljahr konnten so 896 Mädchen und Burschen im Alter von 14 Jahren aufwärts erreicht werden. Dieses enorme Interesse der Grazer Schulen hat nun dazu geführt, dass weitere zehn Veranstaltungen dieser Art beauftragt werden.

Bereits 5.397 SchülerInnen betreut

Mit der Anti-Vandalismus-Kampagne "Vandalismus ist nicht nett" hat die Stadt Graz vor geraumer Zeit eine österreichweit viel beachtete Aktion gestartet, die in weiterer Folge durch Workshops in Schulen ergänzt wurde. Dabei werden SchülerInnen ab dem 14. Lebensjahr damit konfrontiert, was Vandalismus eigentlich alles bedeutet - von der Beschädigung fremden Eigentums bis hin zu etwaigen Vorstrafen. Mit der Durchführung dieser rund dreistündigen Workshops ist seit Beginn Frau Barbara Apschner, Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule und Referentin für Gewaltprävention, betraut. 

Die nunmehr vorliegenden Zahlen belegen sehr deutlich, dass dieses Angebot der Magistratsdirektion -Sicherheitsmanagement und Bevölkerungsschutz von den Schulen sehr gerne angenommen wird und auf breite Zustimmung stößt. 

So nehmen neben den Neuen Mittelschulen auch immer mehr weiterbildende Schulen und Gymnasien teil, womit die Zielgruppe der 14- bis 18-jährigen Jugendlichen sehr gut erreicht werden kann. In Summe waren es bereits 5.397 Kids, die sich in den Workshops mit dem Phänomen des Vandalismus auseinandergesetzt haben. 

Aber nicht nur die Zahl der erreichten Personen kann sich sehen lassen, auch die Auswertung der nach jeder Veranstaltung erstellten Fragebögen zeigt ein überaus tolles Ergebnis. Mehr als 95% der SchülerInnen gaben den Workshops die beiden Bestnoten. 

Und auch die teilnehmenden Lehrkräfte stellten der Kampagne ein hervorragendes Zeugnis aus und bewerteten die Workshops zu mehr als 95% als wertvolle Prävention gegen Vandalismus. 

Dieses tolle Feedback hat nun dazu geführt, das Kontingent an Workshops für dieses Jahr um weitere zehn Veranstaltungen zu erhöhen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).