• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Familie digital

Veranstaltungsreihe zu Neuen Medien

Computerspiele - wie andere Spiele - bieten die Möglichkeit, als Familie Zeit miteinander zu verbringen.

Bei der Veranstaltungsreihe "Familie digital" helfen wir dabei, altersgerechte Spiele auszusuchen, geben Spielempfehlungen und freuen uns über Eltern, Kinder, PädagogInnen sowie interessierte Besucher:innen.

Derzeit wird die Veranstaltung digital abgehalten. Mit diesem Link können Sie dem ZOOM-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/8307766061?pwd=NVZST29qdzdxeDVIb1UxQXlzY1oxZz09

Anmeldung erforderlich!
Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail an: office@fachstelle-enter.at

Familie Digital - Veranstaltungsreihe zu Neuen Medien in der Familie

Online-Beratung

Die Fachstelle enter berät Sie auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen - online: über Zoom, Skype oder Microsoft Teams. Hier erfahren Sie mehr über enter, die Fachstelle für digitale Spiele.

Übrigens: Auf der Website www.saferinternet.at finden Sie Infos zum Thema "Medienzeiten und Kinder in dieser Ausnahmesituation".

Termin: 24. Jänner 2022

Thema: Game over? Computerspiele als Herausforderung in der Erziehung (Vortragender: Markus Meschik)

Wann: 17 bis 18.30 Uhr

Weiterer Termin: 13. Juni (17 bis 18.30 Uhr)

Termin: 17. Februar 2022

  • Thema: Mediensucht - Wo der Spaß aufhört

  • Inhalt: Der Einsatz neuer Medien gehört für sehr viele Menschen zum Alltag. Was jedoch tun, wenn Medien den Alltag von Menschen bestimmen? Wie viel Zeit vor digitalen Medien ist angemessen und was sind Warnsignale im Umgang mit sozialen Medien und digitalen Spielen? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund und beschreiben Möglichkeiten, mit exzessivem Medienkonsum umzugehen.

  • Wann: 18 bis 19 Uhr

Termin: 19. Mai 2022

  • Thema: Digitale Medien als Kostenfalle

  • Inhalt: Social Media sowie viele Computerspiele sind kostenlos nutzbar - an sich super, vor allem für Kinder und Jugendliche ohne eigenes Einkommen. Fraglich bleibt dabei nur, wie sich diese Medien eigentlich finanzieren. Wir probieren die bekanntesten dieser Apps aus und hinterfragen kritisch, wie mit diesen in der Erziehung umgegangen werden kann.

  • Wann: 18 bis 19 Uhr

Termin: 20. Oktober 2022

  • Thema: Learning by Playing

  • Inhalt: Nirgends wird müheloser und lustvoller gelernt als beim Spielen. Wie dieses Lernpotential der Spiele auch in anderem Rahmen genutzt werden kann, erörtern wir an diesem Abend. Serious Games und Lernapps für Eltern, JugendarbeiterInnen und PädagogInnen werden dabei auch zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

  • Wann: 18 bis 19 Uhr

Termin: 15. Dezember 2022

  • Thema: Sexualität bei „Digital Natives"

  • Inhalt: Manchmal eröffnen digitale Medien Jugendlichen Zugang zu Welten, für die sie noch nicht bereit sind und die sie verunsichern. Den Umgang mit dem Thema Pornografie und wie ein gesundes Körpergefühl trotz allgegenwärtiger unrealistischer Schönheitsideale auf Instagram gefördert werden kann, bespricht die Sexualpädagogin Katja Grach.

  • Wann: 18 bis 19 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Teilnahme!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle