• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Familie digital

Veranstaltungsreihe zu Neuen Medien

Computerspiele - wie andere Spiele - bieten die Möglichkeit, als Familie Zeit miteinander zu verbringen.

Bei der Veranstaltungsreihe "Familie digital" helfen wir dabei, altersgerechte Spiele auszusuchen, geben Spielempfehlungen und freuen uns über Eltern, Kinder, PädagogInnen sowie interessierte BesucherInnen.

Derzeit wird die Veranstaltung digital abgehalten. Mit diesem Link können Sie dem ZOOM-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/8307766061?pwd=NVZST29qdzdxeDVIb1UxQXlzY1oxZz09

Anmeldung erforderlich!
Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail an: office@fachstelle-enter.at

Familie Digital - Veranstaltungsreihe zu Neuen Medien in der Familie

Online-Beratung

Die Fachstelle enter berät Sie auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen - online: über Zoom, Skype oder Microsoft Teams. Hier erfahren Sie mehr über enter, die Fachstelle für digitale Spiele.

Übrigens: Auf der Website www.saferinternet.at finden Sie Infos zum Thema "Medienzeiten und Kinder in dieser Ausnahmesituation".

Termin: 20. Jänner 2021

  • Thema: Familie im Lockdown - Online-Veranstaltung zum Austausch
  • Inhalt: Homeoffice" und „Distance Learning" stellen nach Monaten der Entbehrungen rund um das eigene Privatleben für viele Familien fast Reizworte dar. Das Zusammenleben ohne viele Ausweichmöglichkeiten wird für Familien zum Stresstest: Der empfohlene separate und ruhige Arbeitsplatz im Eigenheim ist nur wenigen Menschen vorbehalten, die technische Ausstattung oft nicht ausreichend - diese und viele andere Herausforderungen bringen Eltern und Kinder bis ans Limit.Im Rahmen eines Online-Abends wenden wir uns diesen Herausforderungen zu und bieten Möglichkeiten, wie das Miteinander trotzdem gelingen kann. Sehen Sie diesen Abend auch als Plattform, um sich mit anderen Teilnehmer/innen über schwierige Umstände auszutauschen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Als Experte leitet uns durch diesen Abend: Mag. Wolfgang Pospischill, Psychologe, Medienpädagoge und Trainer bei Saferinternet.at (www.pospischill.net).

Die Veranstaltung findet online über die Plattform ZOOM statt. Der Zugang erfolgt per E-Mail nach einer Anmeldung unter office@fachstelle-enter.at.

Termin: 24. Feber 2021

  • Thema: Mobile Apps - an der Grenze zwischen Glücksspiel und Computerspiel
  • Inhalt: Viele Computerspiele sind kostenlos spielbar - an sich super, vor allem für Kinder und Jugendliche ohne eigenes Einkommen. Fraglich bleibt dabei nur, wie sich diese Spiele eigentlich finanzieren. Wir probieren die bekanntesten dieser Apps aus und hinterfragen kritisch, wie mit diesen in der Erziehung umgegangen werden kann.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 24. März 2021

  • Thema: Geschlecht in digitalen Medien
  • Inhalt: Dass Computerspiele männlich dominiert sind und soziale Netzwerke „Frauensache" darstellen, sind Vorurteile, die sich auch bei Kindern und Jugendlichen stark verankert haben. Wir blicken auf die Gründe hinter diesen Ideen, werfen einen kritischen Blick auf die Darstellung von Geschlecht in digitalen Spielen und erarbeiten, wie Gaming einen wichtigen Beitrag zur Gleichberechtigung liefern kann.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 21. April 2021

  • Thema: Mediensucht? Wo der Spaß aufhört
  • Inhalt: Der Einsatz neuer Medien gehört für sehr viele Menschen zum Alltag. Was jedoch tun, wenn Medien den Alltag von Menschen bestimmen? Wie viel Zeit vor digitalen Medien ist angemessen und was sind Warnsignale im Umgang mit sozialen Medien und digitalen Spielen? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund und beschreiben Möglichkeiten, mit exzessivem Medienkonsum umzugehen.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 26. Mai 2021

  • Thema: Spielend lernen?
  • Inhalt: Nirgends wird müheloser und lustvoller gelernt als beim Spielen. Wie dieses Lernpotential der Spiele auch in anderen Rahmen genutzt werden kann, erörtern wir an diesem Abend.  Serious Games und Lernapps für Eltern, Jugendarbeiter/innen und Pädagog/innen werden dabei auch zum Ausprobieren zur Verfügung stehen - falls es die Umstände zulassen.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 30. Juni 2021

  • Thema: Virtuell oder Real - Spannende AR/VR-Apps zum Spielen und Lernen (für Eltern mit Kindern ab 8)
  • Inhalt: Angebote von Virtual Reality und Augmented Reality werden leistbarer und beliebter. Dabei stellen sich sowohl Fragen um Auswirkungen dieser Technologien auf die kindliche Entwicklung, aber auch Fragen nach Einsatzgebieten dieser Technologien in den Feldern Erziehung und Bildung. An diesem Abend werden wir diese Fragen beantworten sowie einige besonders wertvolle AR/VR-Apps ausprobieren. Dabei begrüßen wir mit dem einzigartigen Kooperations-VR-Spiel „VR Giants" auch den Spieleentwickler Wolfgang Tschauko.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 15. September 2021

  • Thema: Insta, Snapchat, What´sApp - Über die Bedeutung sozialer Netzwerke informiert der Psychotherapeut und Buchautor Lukas Wagner
  • Inhalt: Soziale Medien haben einen großen Stellenwert für Kinder und Jugendliche und sind aus deren Alltag kaum mehr wegzudenken. Was aber machen die Kids da eigentlich genau? Warum wirkt es oft so, als sei das Smartphone ein Grundbedürfnis für viele Jugendliche? Und welche Regeln sind sinnvoll, um Kinder und Jugendliche vor negativen Folgen des Mediengebrauchs zu schützen? Wir gehen dem Einfluss sozialer Medien im Familienalltag auf den Grund und erkunden, wie ein gelingender Umgang damit in der Erziehung aussehen kann.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 20. Oktober 2021

  • Thema: Sexualität bei „Digital Natives"
  • Inhalt: Manchmal eröffnen digitale Medien Jugendlichen Zugang zu Welten, für die sie noch nicht bereit sind und die sie verunsichern. Den Umgang mit dem Thema Pornografie und wie ein gesundes Körpergefühl trotz allgegenwärtiger unrealistischer Schönheitsideale auf Instagram gefördert werden kann, bespricht die Sexualpädagogin Katja Grach von lil*.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 17. November 2021

  • Thema: „Headshot!" - Über den Umgang mit Gewaltinhalten in digitalen Spielen und Altersbeschränkungen
  • Inhalt: Waffeneinsatz und Gewaltdarstellungen spielen in vielen Computerspielen eine Rolle - auch bei Spielen, die oft bei sehr jungen Spielenden beliebt sind. Altersbeschränkungen können dabei eine Richtlinie darstellen, jedoch nicht immer alle Fragen ausräumen: Soll ich mein 10-jähriges Kind nun "Fortnite" spielen lassen oder ist das nicht empfehlenswert? Dieser und mehr Fragen stellen wir uns an diesem kurzweiligen Abend. Nutzen Sie dabei auch die Möglichkeit, beliebte Spiele vor Ort auszuprobieren und sich selbst ein Bild zu machen.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Termin: 15. Dezember 2021

  • Thema: Christmas is Coming - Spiele für das Weihnachtsfest (für Eltern mit Kindern ab 8)
  • Inhalt: Computerspiele sind beliebte Weihnachtgeschenke: Wir empfehlen und probieren geeignete Games für jedes Alter für das Weihnachtsfest aus.
  • Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
  • Ort: online über die Plattform ZOOM

Veranstaltungen zum Streamen: 2020

Hier können Sie folgende Veranstaltungen streamen: www.facebook.com/bifami.graz

  • 27. Mai 2020: Mediensucht? Wo der Spaß aufhört
  • 24. Juni 2020: Sexualität bei "Digital Natives"
  • 30. September 2020: „Headshot!" - Über den Umgang mit Gewaltinhalten in digitalen Spielen und Altersbeschränkungen
  • 21. Oktober 2020: Geschlecht in digitalen Medien
  • 25. November 2020: Insta, Snapchat, WhatsApp - Über die Bedeutung sozialer Netzwerke informiert der Psychotherapeut und Buchautor Lukas Wagner
  • 9. Dezember 2020: Christmas is Coming: Spiele für das Weihnachtsfest (Für Eltern mit Kindern ab 8)

Wir freuen uns auf Ihr Teilnahme!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle