• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

14.Dezember: Demonstrationen angekündigt

13.12.2019

Für Samstagnachmittag, 14. Dezember 2019, sind mehrere Demonstrationen in der Grazer Innenstadt angekündigt. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen. Die Landespolizeidirektion informiert.

Die Sicherheits- und verwaltungspolizeiliche Abteilung (SVA) der Landespolizeidirektion Steiermark teilt mit, dass für kommenden Samstag mehrere Demonstrationen zum Thema „Klimawandel und Klimaschutz" fristgerecht bei der Behörde angemeldet wurden. Dabei werden mit Beginn 14.30 Uhr mehrere hundert Teilnehmer, zum Teil mit Fahrrädern, im Stadtgebiet erwartet. Eine gemeinsame Abschlusskundgebung ist ab etwa 17.00 Uhr im Bereich der Grazer Oper geplant. 

Nach derzeitigem Stand wird die Route wie folgt verlaufen (Änderungen vorbehalten):

Hauptbahnhof/Europaplatz - Eggenberger Gürtel - Lazarettgürtel - Triester Straße - Puntigamer Straße - Südgürtel bis zum zweiten Kreisverkehr in die Liebenauer Hauptstraße - Sternäcker Weg bis zum Kreisverkehr - Ostbahnstraße - Kreisverkehr - Liebenauer Tangente - Ulrich-Lichtenstein Gasse - Conrad von Hötzendorf Straße - Grazbachgasse - Wielandgasse - Radetzkystraße - Marburger Kai - Andreas Hofer Platz - Neutorgasse - Joanneumring - Opernring - Oper. 

In Abstimmung mit der Stadt Graz hat die SVA umfangreiche Maßnahmen zur Sicherung der Demo- sowie der Verkehrsteilnehmer erlassen. In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich empfohlen, nach Möglichkeit den öffentlichen Verkehr im städtischen Bereich zu nutzen. Zudem wird darauf hingewiesen, dass Beeinträchtigungen des Individualverkehrs durch kurzfristig erforderliche bzw. anlassbedingte Verkehrssperren möglich sind.

(Quelle: LPD)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung