• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Coronavirus: Aktuelles, Fakten, Tipps, Impfen

Aktuelle Situation in Graz

21.01.2021
Seite 1 von 9

Mittwoch, 27. Jänner 2021

Impfanmeldung: Seit drei Tagen können sich Über-80-Jährige in der Steiermark für eine Corona-Impfung vorregistrieren. Auch dank der Hilfe von vielen TelefonistInnen in unserer städtischen Hotline konnten bis dato bereits 8.191 Grazerinnen und Grazer ihr Interesse an einer Impfung in der Online-Plattform des Landes bekunden.

Testen: Die Dauertests in der Grazer Messehalle sind weiterhin sehr gut ausgebucht. Alleine in der Vorwoche wurden 12.920 Antigen-Tests durchgeführt, davon erwiesen sich 42 als positiv, das sind 0,33 Prozent.
Wer sich testen lassen will, soll sich bitte online anmelden unter oesterreich-testet.at oder telefonisch unter 0800 220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr

Montag, 25. Jänner 2021

Update 16.00 Uhr: Am ersten Tag der Anmeldung haben sich in Graz insgesamt 4.610 Über-80-Jährige im Landessystem vorregistriert.

Impf-Anmeldung für Ü-80-Jährige: Seit heute, 8.00 Uhr, ist es möglich, dass sich Über-80-jährige Personen für eine Coronaimpfung vormerken lassen. Der Zeitpunkt Ihres Anrufs bzw. Ihrer Anmeldung entscheidet nicht über den Impftermin. Diese Registrierung kann auch von einer Vertrauensperson durchgeführt werden.

FFP2-Maskenpflicht + 2 Meter Abstand: Tragen Sie überall dort, wo Sie auf Menschen treffen, eine FFP2-Maske und halten Sie einen Mindestabstand von 2 Metern ein. Verpflichtend ist die FFP2-Maske seit heute in allen Geschäften, auf Märkten, in Amtsräumen sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Maßnahmen der Stadt Graz

Freitag, 22. Jänner 2021

Das Land Steiermark hat heute in einer Pressekonferenz die nächsten Schritte zur Corona-Schutzimpfung in der Steiermark präsentiert. Personen über 80 Jahren können sich ab Montag, den 25. Jänner, auf der Online-Plattform des Landes (anmeldung.steiermark-impft.at) für einen Impftermin vorregistrieren. Die genauen Impftermine vergibt das Land Steiermark dann in weiterer Folge nach erfolgter Anmeldung je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs.

Ab dem 1. Februar öffnet das Land Steiermark die Registrierungsplattform für sämtliche Personen mit Hauptwohnsitz in der Steiermark. Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie in der Presseaussendung des Landes Steiermark.

Donnerstag, 21. Jänner 2021

Steirische Impfstrategie © Land Steiermark
Steirische Impfstrategie© Land Steiermark

Impfen: Ab Montag, 25. Jänner 2021, können sich über 80-Jährige Grazerinnen und Grazer für eine COVID-19-Impfung beim Land Steiermark vorregistrieren. Weitere Details, wichtige Fragen und Antworten zum Thema Impfen sowie eine Impf-Hotline (+43 800 555621) gibt es auf der Homepages des Landes unter: Informationen zur Corona-Schutzimpfung.

FFP2-Masken auch in Bus und Bim: Ab kommenden Montag, 25. Jänner, müssen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und im Handel FFP2-Masken getragen werden. Diese Verpflichtung gilt natürlich auch für die Fahrgäste der Grazer Straßenbahnen und Busse.

Wo sind die Masken erhältlich? Die FFP2-Masken, die einen weitaus besseren Schutz gegen eine Coronainfektion bieten, werden von großen Handelsketten zu sehr günstigen Preisen unter einem Euro angeboten.
Darüber hinaus erhalten mehr als 10.000 Grazer Sozialcard-BesitzerInnen zwei FFP2-Masken pro Haushalt gratis von der Stadt Graz zugeschickt. Der Brief wird voraussichtlich ab kommenden Montag und in den Tagen danach die Grazer Haushalte erreichen.

Dienstag, 19. Jänner

Impf-Voranmeldung für Über-80-Jährige: Das Land Steiermark gab in einer Aussendung bekannt, dass alle über 80-Jährigen in den nächsten Tagen einen Brief ihrer Gemeinde erhalten werden, in dem sie über die Möglichkeiten zur Impfung informiert werden. Die Anmeldung zur Impfung wird ab Montag, 25. Jänner 2021 online bzw. telefonisch möglich sein. Die Impftermine werden –  abhängig vom vorhandenen Impfstoff – voraussichtlich erst ab Mitte Februar vergeben. Momentan kommt es zu Lieferschwierigkeiten beim Impfstoff der Firma Pfizer. Der bislang verfügbare Impfstoff für Pflegewohnheime und Krankenhäuser wurde bzw. wird verimpft.

Montag, 18. Jänner 2021

Die Infektionszahlen in der Stadt Graz sind erfreulicherweise weiterhin gesunken. Bleiben Sie bitte dennoch vorsichtig: Reduzieren Sie Ihre Kontakte auf das Notwendigste, tragen Sie eine FFP2-Maske, achten Sie auf Händehygiene, lüften Sie häufig!

Aktuell Infizierte in Graz: 393
Neuinfektionen in Graz in den letzten 24 Stunden: 15
Schnitt der letzten 7 Tage (Neuinfektionen) in Graz: 31,7
Aktuell Infizierte Steiermark: 2.397

Dienstag, 12. Jänner 2021

Corona-Tests für Menschen ohne Symptome:
Ab heute kann sich jede Person an einer der sechs Teststationen in der Steiermark kostenlos auf Covid-19 testen lassen. Diese Tests werden vom Österreichischen Bundesheer und dem Land Steiermark durchgeführt und sind nur für Personen ohne Symptome gedacht. Bitte melden Sie sich für die Tests an!

  • Anmeldung: oesterreich-testet.at
    Telefonisch: Die Hotline 0800 220 330 nimmt täglich von 7 bis 22 Uhr Anmeldungen entgegen.

  • Teststation in Graz: Messehalle A, Messeplatz 1, 8010 Graz

  • Testzeit: 
    11. Jänner ab 12 Uhr
    Ab 12. Jänner:
    Mo bis Do von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Fr 10.00 bis 20.00 Uhr
    Sa 8.00 bis 12.00 Uhr
  • Schon gebuchte Termine: Die ursprünglich nur für den 15.-17. Jänner geplanten Massentests wurden abgesagt. Bereits gebuchte Termine für diese Tage haben ihre Gültigkeit verloren. Bitte melden Sie sich  nochmals an!

Corona-Tests für Menschen mit Symptomen:
Wer Symptome wie Fieber, Husten oder Ähnliches hat, kann sich in der Teststation der Fa. Medius auf dem Grazer Lendplatz testen lassen. Geöffnet ist die Teststation von Montag bis Freitag von 7 bis 11 und von 15 bis 19 Uhr. Bitte melden Sie sich an unter etermin.net/medius

Aktuelle Infos zu Tests in Graz: graztestet.at

Montag, 11. Dezember 2020

Die Beschränkungen durch den Lockdown wirken: Zumindest in der Stadt Graz sind die Neuinfektionen bislang gesunken.

  • Aktuell Infizierte in Graz: 583
  • Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden: 31
  • Schnitt der letzten 7 Tage (Neuinfektionen): 52,6
  • Aktuell Infizierte Steiermark: 3.143

Dienstag, 5. Jänner 20201

Kostenlose, regelmäßige Corona-Tests ab Montag, 11. Jänner:
Ab kommenden Montag, 11. Jänner, wird es in der Steiermark möglich sein, sich an sechs Teststationen kostenlos mit Antigen-Schnelltests auf Covid-19 testen zu lassen. Zunächst wird das an den bewährten Standorten wie bereits vor Weihnachten möglich sein: Leibnitz, Graz, Gleisdorf, Bruck an der Mur, Judenburg und Liezen. Dieses Angebot wird ab Freitag, dem 22. Jänner, um 13 zusätzliche Standorte ausgebaut und bildet den Auftakt der regelmäßigen Bevölkerungstestung. Die Standorte werden am Ende des Lock-Downs, auch am Samstag, 23. Jänner und Sonntag, 24. Jänner geöffnet sein. Diese regelmäßigen Testungen werden in den kommenden Monaten die zunächst nur an einem Wochenende geplante Testung ersetzen. Somit haben alle Steirerinnen und Steirer die Möglichkeit, ihren Covid-Status in regelmäßigen Abständen testen zu lassen.
Quelle: Land Steiermark
Die Anmeldung zu diesen Tests startet ebenfalls am 11. Jänner 2021 unter oesterreich-testet.at

Montag, 4. Jänner 2021

Die Bevölkerungstests in der Steiermark werden um eine Woche verschoben: Die nächsten flächendeckenden Covid-19-Testungen werden nicht wie ursprünglich angekündigt von 15. bis 17. Jänner 2021 durchgeführt, sondern erst in der Woche darauf, von 22. bis 24. Jänner 2021 stattfinden. Aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen steht daher auch das Online-Anmeldesystem aktuell nicht mehr zur Verfügung. Alle von 15. bis 17. Jänner bereits vergebenen Termine werden storniert, die betreffenden Personen erhalten eine Stornierungsinformation.
Ab Montag, 11.1.2021, 8:00 Uhr wird die Anmeldemöglichkeit  unter diesem Link jedoch wieder gegeben sein. Die Testung ist für die Bevölkerung kostenlos. Ab 11. Jänner 2021 besteht unter der Telefonnummer 0800 220 330 zwischen 7 und 22 Uhr außerdem auch die Möglichkeit der telefonischen Anmeldung.
Quelle: Land Steiermark

steiermarktestet.at | graztestet.at

Seite 1 von 9  weiter | Auf einer Seite lesen

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle