• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Umweltfreundlich: Das Grazer Bienenwachstuch

28.02.2020
Eine umweltfreundliche Alternative zu Plastik und Alu produziert der Grazer Imker David Heinrich (2.v.l.). Er präsentierte sein Bienenwachstuch dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (li) und dessen Stellvertreter Mario Eustacchio (re) © Stadt Graz/Fischer
Eine umweltfreundliche Alternative zu Plastik und Alu produziert der Grazer Imker David Heinrich (2.v.l.). Er präsentierte sein Bienenwachstuch dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (li) und dessen Stellvertreter Mario Eustacchio (re)© Stadt Graz/Fischer

Es ist umweltfreundlich, ersetzt Alu- und Plastikfolie und hält die Jause genauso frisch: In Graz wird neuerdings ein Bienenwachstuch hergestellt, das eine wunderbare, nachhaltige Alternative zu problematischen Verpackungen darstellt. Die Tücher sind aus feinster, ökologischer und zertifizierter Baumwolle und werden im Wachs von Grazer Bienen getränkt. Das keimhemmende Bienenwachstuch hilft mit, unnötigen Müll zu vermeiden. Hergestellt wird dieses neue Produkt vom Grazer Imker David Heinrich, vertrieben wird es von der GBG Gebäude- und Baumanagement.

VERKAUFSSTELLEN:

KOSTEN:

  • 30 x 30 cm | Gelb, Rot | 9,90 EURO
  • 25 x 25 cm | Mint | 7,90 EURO

Produktinformation zum Bienenwachstuch (pdf)

Video: So entsteht das Bienenwachstuch

Das Grazer Bienenwachstuch © Stadt Graz/Fischer
Das Grazer Bienenwachstuch© Stadt Graz/Fischer
Das Muster des Bienenwachstuchs © Stadt Graz/Fischer
Das Muster des Bienenwachstuchs© Stadt Graz/Fischer
Das Bienenwachstuch ist ein neues Produkt der GBG. © Stadt Graz/Fischer
Das Bienenwachstuch ist ein neues Produkt der GBG.© Stadt Graz/Fischer
Stoffmuster GELB 
Stoffmuster GELB
Stoffmuster MINT 
Stoffmuster MINT

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).