• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Steirische Feuerwehren ziehen Bilanz für 2019

20.02.2020
Beeindruckende Statistik! © LFV
Beeindruckende Statistik!© LFV
Das Korpsabzeichen der steirischen Feuerwehren. 
Das Korpsabzeichen der steirischen Feuerwehren.

4.716 Verkehrsunfälle - 19 Unfälle mit Schienen oder Wasserfahrzeugen - 4.965 Straßen- und Kanalreinigungen - 1.263 Schnee-Einsätze - 1.844 Freimachen von Verkehrswegen - 485 Sturm-Einsätze - 1.061 Entfernungen gefährlicher Baumteile - nur einige Zahlen aus der Statistik 2019 der steirischen Feuerwehren. Grund genug, auf das abgelaufene Einsatzjahr zurückzuschauen. 

Im Jahr 2019 wurden von den rund 50.000 steirischen Florianis bei 309.287 Gesamttätigkeiten in Summe 5.751.248 Einsatz- und Arbeitsstunden geleistet. Bei einem fiktiven Stundenlohn von 30 Euro ergibt das einen Gegenwert von rund 172,5 Millionen Euro. 

Aus der Statistik des Landesfeuerwehrverbandes geht ebenso hervor, dass 2.142 Menschen und 1.797 Tiere gerettet werden konnten. Die steirischen Feuerwehrkräfte wurden im Berichtsjahr 2019 zu insgesamt 47.816 Einsätzen alarmiert. 

Davon entfielen 12.981 Einsatztätigkeiten auf Brandeinsätze (inkl. Brandsicherheitswachen).  Der Schwerpunkt der Einsatztätigkeiten liegt bei den Feuerwehren jedoch in der „Technischen Hilfeleistung". Darauf entfielen im Berichtsjahr 2019 exakt 34.835 Einsätze.  In Summe wurden bei den 47.816 Einsätzen exakt 544.153 Einsatz-Mannstunden geleistet. 

Übungen, Ausbildungen, Bewerbe und Sonstige Tätigkeiten (Verwaltung, Jugendarbeit, Wartung, Finanzielles und Veranstaltungen etc.) schlagen sich mit 261.471 Tätigkeiten zu Buche. Dafür wurden 5.207.095 Stunden aufgewendet. 

Entsprechend den - dem Landesfeuerwehrverband zur Verfügung gestellten Zahlen - haben die steirischen Feuerwehren im Berichtsjahr 2019 rund 836,8 Millionen Euro an Volksvermögen retten können. 

Statistik: Daten im Überblick

Hier geht's zu weiteren Details! © LFV
Hier geht's zu weiteren Details!© LFV

Das Einsatzjahr 2019 in Zahlen:

  • Brandeinsätze inkl. Brandsicherheitswachen: 12.981
  • Technische Einsätze: 34.835
  • Gesamteinsätze: 47.816

  • Einsatz-Mannstunden: 544.153
  • Anzahl Tätigkeiten*: 231.653
  • Mannstunden Tätigkeiten: 4.482.312 
  • Anzahl Übungen: 29.818
  • Mannstunden-Übung: 724.783 
  • Gesamttätigkeiten**: 309.287
  • Mannstunden-Gesamt: 5.751.248 

  • Gerettete Personen: 2.142
  • Gerettete Tiere: 1.797Gerettetes Volksvermögen: 836,8 Mio Euro

  • Gegenwert der Leistung (30 Euro Stundensatz): 172,5 Mio Euro

* Verwaltung, Jugendarbeit, Wartung, Finanzielles und Veranstaltungen etc.

** Einsätze und alle anderen Tätigkeiten

Und noch einige Zahlen...

Mitgliederstand 

Männlich

Weiblich

Gesamt

Aktiv

36.232

3.236

39.468

Jugend

3.368

1.146

4.514

Reserve

6.121

75

6.196

Gesamt

45.721

4.457

50.178

 Feuerwehrstruktur 

  • 17 Bereichsfeuerwehrverbände 
  • 690 freiwillige Feuerwehren
  • 78 Betriebsfeuerwehren
  • 1 Berufsfeuerwehr (Graz)
  • 2 „Unifeuerwehren" (seit 2018) 

In Summe: 771 Feuerwehren in der Steiermark

(Quelle: LFV Steiermark)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung