• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Das Kulturjahr 2020 im März

06.03.2020
Kulturjahr 2020 

Das Kulturjahr 2020 ist in vollem Gange und es warten auch im März spannende Veranstaltungen auf die Grazerinnen und Grazer und interessierte Gäste:

> Für Kunst- und Literaturinteressierte

> Für die Youngstars

> Für Workshop-Fans

> Macht selbst mit!

Für Kunst- und Literaturinteressierte

Ausstellungseröffnung: Primal Energies and Sonic Projections
Bis zum 7. Juni 2020 können im Kunsthaus Graz akustische Stadtführungen erlebt werden, die mit einer Kunstvermittlung von und mit Menschen mit Behinderung einhergeht.

  • Wann: 12. März 2020, 19 Uhr
  • Wo: Space01 (Kunsthaus Graz)
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!

 
„Graz Backstage": Pop-Up Ausstellung und Kick-Off Diskussion
Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Infrastruktur zur Ver- und Entsorgung der Stadt.

  • Wann: 18. März 2020, 19 Uhr
  • Wo: Haus der Architektur
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!


21 Visionen für das 21. Jahrhundert - Teil 1: Die bauliche Herausforderung
Hierbei werden die Bereiche Stadtplanung, Kultur und Wissenschaft in künstlerische Visionen umgesetzt. An drei besonderen Orten werden jeweils sieben dieser Visionen vorgestellt. Gestartet wird im März mit einer Schwimmbadperformance.

  • Wann: 6., 9., 11., 16., 18., 20., 23. und 25. März 2020, jeweils um 20 Uhr
  • Wo: AUSTER Sport- und Wellnessbad Eggenberg
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!


Der Grazer Kunstverein zieht um
Bei diesem Projekt zieht der Grazer Kunstverein mit 20 Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Ländern durch die 17 Grazer Stadtbezirke, um Kunst und Kultur im Alltag erlebbar zu machen.

Der Grazer Kunstverein zieht zum Fußballstadion (Lesung)

  • Wann: 4. März 2020, 18 Uhr
  • Wo: Treffpunkt bei der Straßenbahnstation „Stadion Liebenau"
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Der Grazer Kunstverein zieht in den Zwischenraum (Workshop)

  • Wann: 20. März 2020, 15 Uhr
  • Wo: Grazer Kunstverein
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Für die Youngstars

gut aufgelegt
Das Projekt möchte mit Hilfe von Musik soziale und kulturelle Differenzen schrittweise überwinden und aktiv zur Gleichberechtigung beitragen. Am 20. März 2020 gibt es dazu für Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahre eine Neonparty.

  • Wann: 18 Uhr
  • Wo: Jugendcafé Andritz
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Für Workshop-Fans

Upcycling Workshop
Zusammen mit der Stadtbibliothek bietet die Grazer Arbeitsgruppe heidenspaß Workshops zu den Themen Möbel, Nähen und Collagieren an. Neben der Kreativität soll dabei auch das Bewusstsein für Nachhaltigkeit gefördert werden. Die Teilnahme ist kostenlos!

  • Wann: 5. März 2020, 17 Uhr
  • Wo: heidenspass Nähwerkstatt
  • Anmeldung ist erforderlich: www.heidenspass.cc


Knopf um Knopf: Schnupperkurs für die Steirische Harmonika
Bei einer Mini-Unterrichtseinheit erlernt ihr in kurzer Zeit die ersten Griffe auf dem Kultinstrument der steirischen Volksmusik und könnt ein wenig Musizierluft schnuppern!

Macht selbst mit!

Infoabend zum Projekt „Graz 2040: Young People Acting im Theaterlabor"
24 GrazerInnen im Alter von 16 bis 28 Jahren setzen sich im April mit den UN-Zielen auseinander und kreieren dazu ein Theaterstück. Für alle Interessierten gibt es dazu einen Infoabend am 4. März 2020!


Sehen mit den Händen: Feinflechten im Grazer Odilien-Institut

Probiert euch an Handwerkstechniken wie das Bürstenmachen sowie das Korb- und Feinflechten mit Naturfasern aus - und das bei völliger Dunkelheit! So kann nämlich nachempfunden werden, welche Leistungen die MitarbeiterInnen des Odilien-Instituts, die größtenteils sehbehindert sind, täglich zum Besten bringen.


Geschichtswerkstätten in den Grazer Bezirken
Hierbei geht es darum, dass Menschen ihre eigene Geschichte und die ihres Viertels gemeinsam mit WissenschaftlerInnen aufarbeiten. Im Zuge des Kulturjahres 2020 wird dieses Konzept in Gösting und Andritz umgesetzt.

Geschichtswerkstätte Gösting

  • Wann und Wo: 23. März 2020 im Zaubertheater und am 30. März 2020 im Göstinger Hof, jeweils um 18 Uhr
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Geschichtswerkstätte Andritz

  • Wann: 23. und 30. März 2020, jeweils um 19 Uhr
  • Wo: abc - Andritzer Begegnungs-Centrum
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).