• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Coronavirus: Maßnahmen der Stadt Graz

04.09.2020

Parks + Spiel- und Sportplätze

Spielplätze: Outdoor-Spielplätze sind wie gewohnt offen; es gelten aber natürlich überall die Abstandsregeln.

Bezirkssportplätze: Das Ausüben von Sport auf den Bezirkssportplätzen ist bis einschließlich 6. Dezember nicht erlaubt.

Stand: 16. November 2020

Ämter der Stadt Graz

Lockdown ab Dienstag, 17. November 2020:
Der persönliche Parteienverkehr der Ämter der Stadt Graz wird auf unaufschiebbare Behördengänge (z.B. Notpässe, Geburten und Sterbefälle) eingeschränkt. Grundsätzlich soll der Parteienverkehr digital oder telefonisch erfolgen. 

Stand: 16. November2020

Besondere Hinweise:

nach oben

Wirtschaft: Verdienstentgang & Unterstützungsmaßnahmen

Strom + Gas | Abfall

ENERGIE GRAZ:
Das Kundenservicecenter und die Kassa am Andreas-Hofer-Platz 15 sind vorläufig für persönliche Kundenanfragen bis 6. Dezember 2020 geschlossen. Für Anliegen von Kundinnen und Kunden ist die Energie Graz jederzeit da, und zwar über die telefonische Serviceline +43 316 8057-1857 sowie www.energie-graz.at. Prepaymentkunden können Wertkartenaufladungen am Ladeterminal wie gewohnt zu den Öffnungszeiten durchführen, der Infoschalter der Energie Graz ist täglich bis 15 Uhr besetzt.

ABFALL:

  • Recyclingcenter: Für dringend notwendige und unaufschiebbare Entsorgungen bleibt das Recyclingcenter in der Sturzgasse bis auf weiteres zu den Öffnungszeiten Montag bis Freitag (7 bis 17 Uhr) sowie Samstag & Sonntag (8 bis 18 Uhr) geöffnet.  Im Recyclingcenter gilt außerdem das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Einhaltung des Mindestabstands und eine beschränkte Anzahl an Kunden (1 Kunde pro 10 m²). Aktuell gibt es keine Entladehilfe. Alle Maßnahmen werden durch MitarbeiterInnen der GPS überwacht. Auf die generelle Ausgangssperre wird dennoch deutlich hingewiesen. Das bedeutet, dass nur dringendste Entsorgungen im Sinne der Vorschriften der Bundesregierung vorzunehmen sind. Mehr zum Thema Lockdown in der Holding Graz
  • Müllentsorgung: läuft wie gewohnt unter Einhaltung aller Vorschriften.
  • Gratis-App "Graz Abfall"

Stand: 16. November 2020
nach oben

Parken in der Grünen + Blauen Zone

Die Gebührenpflicht für Kraftfahrzeuge, die in der Blauen und Grünen Zone parken, wird überwacht. 

Online beantragen: Bitte beantragen Sie abgelaufene Ausnahmegenehmigungen online: Parken: Ausnahmegenehmigung jetzt online beantragen

Stand: 16. November 2020
nach oben

Öffentlicher Verkehr

Geänderte Fahrpläne ab Montag, 23. November 2020: 

  • Montag - Samstag:
    Von Betriebsbeginn um 5 Uhr früh bis ca. 20.03 Uhr fahren die Graz Linien das Intervall des Ferienfahrplans (analog Herbstferien 2020). Ab 20.15 Uhr verkehren alle Bus- und Straßenbahnlinien in einem 30 Minutenintervall bis 24 Uhr.
  • Halbstündlicher Taktknoten am Jakominiplatz von 20.15 Uhr bis 22.45
  • Von den Fahrplanadaptierungen am Abend sind die Straßenbahnlinien 1, 5, 7, 13 und 26 sowie die Buslinien 31E, 32, 33E, 34, 39, 40, 41E, 52E, 53, 58, 60, 62, 63, 64E, 65E, 66, 67E, 72, 73U, 74, 76U, 82 und 85 erfasst. Die Linie 62E ist eingestellt. Die Ersatzlinie ist die Linie 62.
  • Sonntag: (unverändert seit 15.11.2020)
    Alle Straßenbahn- und Buslinien verkehren den ganzen Tag über in einem 30 Minutenintervall.
  • Nightline Linien N1 - N8: (unverändert seit 7.11.2020) Die Nachtbuslinien sind seit Samstag, 7. November 2020, vorerst eingestellt.

Mehr zum Thema: Graz Linien - Lockdown
Nutzen Sie die Apps "GrazMobil" und "qando" für die Fahrplanabfrage.

Mund-Nasenschutz:
Fahrgäste müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Schutz für Nase und Mund tragen. Das kann eine Schutzmaske sein oder auch ein Tuch, das umgebunden wird. Fahrgäste, die die MNS-Pflicht missachten, müssen mit einer Mehrgebühr von 50 Euro rechnen.

Vollständiges Türöffnen: Hält ein Bus oder eine Straßenbahn an einer Haltestelle, öffnen die FahrerInnen alle Türen, damit das Fahrzeug gut durchlüftet wird.

Für das Kundenservice der Fahrscheinkontrolle am Jakominigürtel 20 besteht Maskenpflicht.
Öffnungszeit: Mo-Fr 9 bis 15 Uhr

Stand: 20. November 2020
nach oben

Kindergärten, Krippen, Schulen

In den Schulgebäuden finden bis vorerst Ende November keine Schulveranstaltungen wie Exkursionen bzw. keine Angebote, Teilnahme durch schulfremde Personen (zum Beispiel LesepatInnen) und auch keine Schulraumvermietung statt. 

Vom 17.11.20 bis zum 06.12.20 kommt es in den Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen zu einer Einschränkung des Betriebes. Sofern Eltern die Möglichkeit haben, ihr Kind zu Hause zu betreuen, sollten sie dies machen. Sollte dies nicht möglich sein, stehen die Einrichtungen selbstverständlich zur Verfügung. Eine Betreuung kann auch tageweise erfolgen.

Die Besuchspflicht für Kinder, die im letzten Kindergartenjahr sind, wurde vom 17.11.-06.12. vorübergehend ausgesetzt.

Die Übergabe und Übernahme des Kindes hat am Eingang der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung zu erfolgen.

Externes Personal darf in diesem Zeitraum nicht in die Einrichtung. Ausgenommen davon ist 1:1-Betreuung, wenn ansonsten der Kindergarten-/Kinderkrippenbesuch eines Kindes nicht möglich wäre.

Wann darf ein Kind nicht in die Einrichtung gebracht werden: Kinder und alle Personen die sich krank fühlen, erhöhte Temperatur haben, eine respiratorische Beeinträchtigung empfinden (z.B. Kurzatmigkeit, Schluckbeschwerden) und/oder an Magen- und Darmbeschwerden leiden, dürfen nicht in die Bildungseinrichtung kommen.

Kindergärten, Krippen und Horte

Stand: 18. November 2020
nach oben

Veranstaltungen

Veranstaltungsverbot: Ab 17.11. 2020 gilt die COVID-19-Notmaßnahmenverordnung. Diese untersagt - jedenfalls zumindest bis 7. Dezember - alle Veranstaltungen.

Ausgenommen davon sind:

  • Begräbnisse mit maximal 50 Personen,
  • Demonstrationen
  • Zusammenkünfte zu unbedingt erforderlichen beruflichen Aus- und Fortbildungszwecken
  • unaufschiebbare berufliche Zusammenkünfte
  • Profisport (ohne Zuseherinnen und Zuseher)

Sie haben Fragen? Schreiben Sie bitte eine E-Mail an covid-veranstaltungen@stadt.graz.at.

Keine Straßenmusik: Bis auf weiteres werden keine Platzkarten für Straßenmusik von der Post-, Druck- und Kopierservice ausgestellt.

Hinweise für Kunst- und Kulturveranstaltungen finden Sie auch unter kultur.graz.at/kulturamt.

Stand: 16. November 2020
nach oben

Märkte in Graz

Die Grazer Bauernmärkte haben wie gewohnt geöffnet. 

  • Kaiser-Franz-Josef-Platz: die Marktfläche wurde auf die Schlögelgasse und die Fußgängerzone vor der Heilandskirche ausgeweitet
  • Lendplatz: die Marktfläche Richtung Süden über den kompletten Platz erweitert
  • Hofbauerplatz: ab sofort jeden Freitagvormittag von 7 bis 14 Uhr offen

Die Flohmärkte in Graz finden derzeit nicht statt.
Das betrifft die Flohmärkte am: Gelände des Cineplexx; Center West, Interspar Wiener Straße und Flohmarkt Center Amon in der Triester Straße.

Der Antikmarkt am Grazer Hasnerplatz ist hingegen als Markt in der Grazer Marktordnung verankert und kann somit stattfinden.

Wochentage nutzen: Weichen Sie bitte weiterhin auf andere Wochentage aus, um freitags und samstags einen starken Andrang zu vermeiden. Danke.

MNS-Pflicht für alle Märkte: Der Mund-Nasen-Schutz gilt für alle Personen auf allen Märkten, also auf Bauernmärkten, auf Handelsmärkten (z.B. Jakomini- und Hauptplatz), aber auch für Floh-, und andere Märkte. 

Mindestabstand: Wir ersuchen alle - VerkäuferInnen wie KäuferInnen – die vorgeschriebenen Mindestabstände zu anderen Personen von 1 Meter einzuhalten - besser wären 3 Meter – noch besser 5 Meter.

Konsumation im Sitzen: Gleich wie in der Gastronomie müssen nun Speisen ausschließlich im Sitzen eingenommen werden.


Stand: 17. November 2020
nach oben

Flughafen

Der Grazer Flughafen arbeitet derzeit mit einem reduzierten Flugprogramm im Normalbetrieb. Seit 5. Oktober sind auch Düsseldorf und Stuttgart wieder öfter Teil des Flugplanes. www.flughafen-graz.at

Stand: 5. Oktober 2020
nach oben

Freizeit: Bäder, Schloßbergbahn, Schöckl-Seilbahn

Die Bäder und Wellnesseinrichtungen der Freizeit Graz sind geschlossen. Siehe Bäder, Saunen, Wellnessareale geschlossen.

Schloßbergbahn und die Schöckl-Seilbahn: geschlossen 

Schloßberglifte: in Betrieb

Stand: 17. November 2020
nach oben

Stadtbibliotheken + Museen

  • GrazMuseum: geschlossen
  • Rathausgalerien: Die Jugend- und die Fotogalerie sind geschlossen. 

Stand: 16. November 2020
nach oben

Fragen + Antworten

Wenn Sie Fragen und Anliegen haben, schreiben Sie ein E-Mail an: antwortportal@stadt.graz.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung