• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

SozialCard: Energiekostenzuschuss beantragen

Verlängerte Frist bis 17. April 2020

18.03.2020
SozialCard © Stadt Graz
SozialCard© Stadt Graz

Seit 2018 erfolgt die Beantragung für den Energiekostenzuschuss im Rahmen der SozialCard in Form eines modernen und niederschwelligen Onlineantrags. Ab heute, 17. März, ist diese Beantragung unter www5.graz.at/socialcard möglich. Aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung des Coronavirus wird die Beantragungsfrist heuer verlängert. Diese endet nicht mit 30. März, sondern mit 17. April 2020 und läuft damit heuer genau ein Monat. „Auch wenn es sich hier um eine Online-Beantragung handelt, wissen wir, dass einige SozialCard-Inhaber die Hilfestellung durch das Sozialamt bzw. die Servicestellen in Anspruch genommen hat. Diese ist derzeit ja leider nicht möglich", erklärt Sozialstadtrat Kurt Hohensinner, „um hier kundenfreundlich und niederschwellig zu bleiben, haben wir deshalb die Antragsfrist verlängert."

Einfach und niederschwellig

Die Online-Beantragung für den Energiekostenzuschuss findet heuer zum dritten Mal statt. Für die Anmeldung müssen lediglich die SozialCard-Nummer sowie das Geburtsdatum eingegeben werden. Danach reicht ein Häkchen, um sich für den Energiekostenzuschuss anzumelden. Explizit von der separaten Antragstellung ausgenommen sind jene Personen, die eine unbefristete SozialCard besitzen, also Mindestpensionisten, bei denen keine Veränderung der Einkommenssituation zu erwarten ist. In diesen Fällen wird der Energiekostenzuschuss direkt ausbezahlt. „Die SozialCard ist ein wichtiger Beitrag der Stadt Graz zu einem funktionierenden Sozialsystem. Als Sozialstadtrat ist es mir besonders wichtig jene zu unterstützen, die sich nicht selbst helfen können", so Sozialstadtrat Kurt Hohensinner, „unser Auftrag an die SozialCard ist nicht nur jener, finanzielle Hilfestellungen zu geben, sondern vor allem auch Menschen mit geringem Einkommen ein möglichst großes Maß an gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen."

Die Grazer SozialCard

Im Moment verfügen 12.392 Personen über eine gültige SozialCard. Davon sind 5.042 dauerhaft gültig und 7.350 befristet.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle