• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Coronavirus: Frauen stärken - Hilfe bei Gewalt

Telefonische und online-Hilfe bei Gewalt

09.04.2020

Mit Isolation und Quarantäne können auch die Fälle an häuslicher Gewalt steigen. In Österreich verbringen jetzt viele Menschen, ob Familien, Lebensgemeinschaften oder Freunde in einer WG etc. viel Zeit auf engem, oft auch engstem Raum miteinander. Das kann die Wahrscheinlichkeit von emotionalen Überforderung vergrößern. Opfer von Gewalt können dieser Situation nun noch schwerer entkommen, denn durch Ausgangsbeschränkungen und Isolation finden sie keine Zuflucht bei FreundInnen, Verwandten oder Bekannten.

Die wichtigsten Einrichtungen, die Hilfe anbieten

Frauen Helpline gegen Gewalt
frauenhelpline.at
Kostenlose Notrufnummer 24 Stunden erreichbar Tel. +43 800 222 555

Onlineberatung und HelpChat „Halt der Gewalt"  
auf haltdergewalt.at täglich von 15 bis 22 Uhr

Frauenhäuser Steiermark
frauenhaeuser.at
Notrufnummer 24 Stunden erreichbar Tel. +43 316 42 99 00

Gewaltschutzzentrum Steiermark
gewaltschutzzentrum-steiermark.at
Tel. +43 316 77 41 99

Beratungsstelle TARA
Frauenberatungsstelle bei sexueller Gewalt Steiermark
taraweb.at
Tel. +43 316 31 80 77

Frauenberatungs-Hotline des Frauenservice Graz
Juristische, Psychologische und Sozialberatung
frauenservice.at
Mo-Fr 9 bis 13 Uhr unter Tel +43 316 71 60 22

Beratungsstelle DIVAN
www.caritas-steiermark.at/hilfe-angebote/migrantinnen-fluechtlinge/beratung-betreuung/divan
Tel. +43 676 880 15 7 44

Netzwerk der Steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen
Onlineberatung und Videochat für Frauen
netzwerk.beranet.info

Männerberatung Steiermark
vmg-steiermark.at
Tel. +43 316 831 414

Männernotruf
maennernotruf.at
Tel. +43 800 246 247

Zuständige Dienststelle