• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

COVID-19: Information für PatientInnen

Neuregelung der Bestimmungen ab 1. August 2022

28.07.2022

Aktuelle Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit

Achtung: Mit 1. August 2022 ändert das österreichische Gesundheitsministerium die Quarantänebestimmungen.
Informieren Sie sich bitte über die aktuellen Regelungen auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit, Soziales, Pflege und Konsumentenschutz.

Wenn Sie Fieber, Husten, Atemnot, Geschmacksverlust oder ähnliche Symptome oder einen positiven Antigen-Test haben:

  1. Kontaktieren Sie das Gesundheitstelefon unter 1450 oder Ihren Hausarzt. Halten Sie für die Meldung eine Mobiltelefonnummer, die Sozialversicherungsnummer und eine E-Mail-Adresse bereit.
    Folgen Sie den weiteren Anweisungen, die Sie beim Gesundheitstelefon erhalten.
    Aufgrund der hohen Infektionszahlen ist das Gesundheitstelefon 1450 derzeit überlastet. Diese Hotline ist rund um die Uhr erreichbar, weichen Sie daher evt. auf die späteren Nachmittags-, Abend- oder Nachtstunden aus.

    Infektionsverdacht online melden: 
    Sie haben auch die Möglichkeit, einen Verdachtsfall online zu melden: covidverdacht.st

  2. Selbstisolation: Vermeiden Sie möglichst den Kontakt zu anderen Personen, achten Sie darauf, andere Personen im Haushalt nicht anzustecken (verstärkte Hygiene, räumliche Trennung, FFP2-Masken etc.)

... und warten auf das Testteam?

  1. Das Rote Kreuz schickt Ihnen den Testtermin per SMS zu. Da die Infektionszahlen derzeit sehr hoch sind, kann es länger dauern, bis Sie diesen Termin erhalten. 
    Wenn Sie in eine Drive-in-Teststraße kommen, nutzen Sie keinesfalls öffentliche Verkehrsmittel, sondern Auto, Rad oder kommen Sie zu Fuß. FFP2-Masken sind in allen Teststraßen Pflicht.

  2. Isolieren Sie sich, bleiben Sie unbedingt zu Hause und bleiben Sie telefonisch erreichbar.

  3. Wenn der Test bei Ihnen zu Hause stattfindet: Lüften Sie Ihre Räume vor dem Kommen des Testteams , um die Sanitäter zu schützen. Wenn Sie einen Hund haben: Sperren Sie ihn ein.

Sie warten auf Ihr Testergebnis?

  1. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses sind Sie ein Verdachtsfall. Bis dahin müssen Sie alle Kontakte zu anderen Personen vermeiden. Ihre Familie oder Ihre ArbeitskollegInnen müssen sich aber solange nicht isolieren.

  2. Das Auswerten der Testergebnisse kann mehrere Tage dauern. 

  3. Sie bekommen Ihr negatives Testergebnis per SMS, nachdem es bei der Behörde eingelangt ist. Ihr Testergebnis können Sie auch unter befund.novogenia.com/ abrufen.

  4. Ist Ihr Testergebnis positiv, werden Sie von uns so rasch wie möglich kontaktiert.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Zuständige Dienststelle