• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Fahr mit, mit dem gratis Shuttle-Bus!

So geht´s bequem zum Badeteich und in den Skulpturenpark

22.07.2020

Die Graz Linien tragen dem Corona geschuldeten Trend, heuer Urlaub in der näheren Umgebung zu machen, Rechnung und bieten über die Ferien zwei kostenlos zu nutzende Sonderbus-Linien zu beliebten Grazer Freizeitdestinationen an:

Holding Graz Vorstandsdirektorin Barbara Muhr: „Ab 11. Juli wird bis 13. September ein Bus im Halbstunden-Takt vom Jakominiplatz direkt zum Schwarzl-Freizeitzentrum verkehren, wo man unter anderem auch den Skulpturenpark besuchen kann. Gleichzeitig wird ein Shuttlebus (Mercedes eVito mit 9 Sitzplätzen) ebenso im Halbstundentakt die Endstation Gösting mit dem Thalersee (zusätzlich zur Buslinie 48) verbinden." 

Kunst und Naherholung im Grazer Skulpturenpark: Das Kunstwerk "Die Erdkugel als Koffer" stammt von Peter Weibel. © Region Graz/Tom LammDer Shuttle-Bus hält auch direkt vor den Toren des Skulpturenparks. Spannende Ausblicke garantiert! Der Park lädt auch zum Relaxen ein. Die Erdkugel als Koffer - ein Kunstwerk von Peter Weibel © Region Graz/Tom Lammgesture - ein Werk von Werner Reiterer © Region Graz/Tom LammWenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr! Bgm. Siegfried Nagl, Holding-Vorständin Barbara Muhr und Bgm.-Stv. Mario Eustacchio (v. l.) laden die GrazerInnen ein, mit den kostenlosen Shuttle-Bussen zum Schwarzl und zum Thalersee zu fahren. © FischerSkulpturenpark: Fat House von Erwin Wurm © Birgit BauernfeindBetonboot von Michael Schuster © David AunerAirplane Parts and Hills © Andrew BushDie Erdkugel als Koffer - ein Kunstwerk von Peter Weibel © Region Graz/Tom Lamm

Freie Fahrt voraus!

Freie Fahrt für die Shuttle-Busse: Bgm. Siegfried Nagl (l.) und sein Stellvertreter Mario Eustacchio. © Fischer
Freie Fahrt für die Shuttle-Busse: Bgm. Siegfried Nagl (l.) und sein Stellvertreter Mario Eustacchio.© Fischer

„Die Grazerinnen und Grazer sollen die Möglichkeit haben, diese Naherholungsziele einfach und günstig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die großen Liegewiesen im Schwarzl Freizeitzentrum laden im heurigen Sommer zum Sonne tanken und Ausspannen ein", erklärt Bürgermeister Siegfried Nagl.

Der Shuttle-Service bringt die Fahrgäste auch direkt vor die Tore des Österreichischen Skulpturenparks. In diesem Areal werden zeitgenössische Kunstobjekte inmitten eines schönen Parks präsentiert. Spannende Eindrücke und Ausblicke sind hier garantiert! Nützen Sie diese Naherholungs-Oase täglich von 10 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt.*

Vizebürgermeister Mario Eustacchio: „Die beiden Shuttle-Dienste verbinden unsere Stadt Graz unkompliziert und schnell mit zwei sehr attraktiven Naherholungsgebieten und bieten allen Generationen die tolle Möglichkeit einen perfekten Sommer regional zu verbringen."

* In einer früheren Version war ein Sommerfest angekündigt, dieses wird leider nicht stattfinden.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).