• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Neue Verordnung: Rauchverbot auf Kinderspielplätzen

Ab sofort in Kraft

23.07.2020

In der Sitzung am 9. Juli 2020 hat der Gemeinderat der Stadt Graz ein Rauchverbot für alle im Stadtgebiet gelegenen öffentlich zugänglichen Kinderspielplätze und Kinderspielflächen beschlossen, die im Eigentum der Stadt stehen oder von ihr verwaltet werden. 

Dieses Verbot umfasst neben den Spielflächen und Spielgeräten auch die Wege, Pflanzungs- und Rasenflächen sowie Einrichtungen und Baulichkeiten wie Tische, Bänke oder Stühle. 

Die Veröffentlichung im elektronischen Amtsblatt der Stadt Graz ist erfolgt, damit ist das Verbot ab sofort in Kraft. Überwacht wird das Rauchverbot auf den städtischen Spielplätzen durch die Ordnungswache Graz. 

Wer beim Rauchen ertappt wird, muss mit einem Organmandat von 30 Euro rechnen. Sollte in besonders gravierenden Fällen eine Anzeige erforderlich sein, drohen Strafen bis zu 1.000 Euro oder zwei Wochen Ersatzfreiheitsstrafe (im Falle der Uneinbringlichkeit)!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung