• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Verbesserte Schutzwege im Bezirk Lend

06.08.2020
Mariengasse - Kleiststraße © Stadt Graz/Wehap
Mariengasse - Kleiststraße© Stadt Graz/Wehap

Vier Schutzwege sind im Bezirk Lend im Zuge von Sanierungs- und Umbaußnahmen im Straßenraum  sicherheitstechnisch verbessert worden: zwei in der Gabelsbergerstraße, je einer in der Kleiststraße und in der Mariengasse. Der Kostenaufwand dafür betrug rund 300.000 Euro.

„Die Sicherheit insbesondere der ungeschützten Verkehrsteilnehmer geht vor", erklärt Stadträtin Elke Kahr, die das Zusammenwirken von Holding, Verkehrsplanung und Straßenamt in Planung und Umsetzung hervorhebt. So betreffen die Verbesserungen in der Gabelsbergerstraße - Beleuchtung, Vorziehungen - auch einen Schulweg, in der Mariengasse gelang es mit dem Neubau einer Haltestelle (Buslinie 53) und der Einrichtung einer Mittelinsel gleichzeitig auch, eine „Tempobremse" einzubauen.  

Wolfgang Wehap

Gabelsbergerstraße - Am Freigarten © Stadt Graz/Wehap
Gabelsbergerstraße - Am Freigarten© Stadt Graz/Wehap
Gabelsbergerstraße - Am Damm © Stadt Graz/Wehap
Gabelsbergerstraße - Am Damm© Stadt Graz/Wehap
Kleiststraße © Stadt Graz/Verkehrsplanung
Kleiststraße© Stadt Graz/Verkehrsplanung

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).