• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Schon wieder: Unwetterwarnung für die Steiermark

17.08.2020

Seitens der ZAMG wurde für den 17./18. August eine Unwetterwarnung erlassen, auch Graz ist davon betroffen:

Wetterentwicklung:

Ab Montagnachmittag bilden sich beginnend in der Obersteiermark erneut Schauer- und Gewitterzellen. Diese treten spätestens in den Abendstunden wahrscheinlich auch im Südosten auf. Im Laufe der Nacht zum Dienstag beruhigt sich die Situation etwas, einzelne Schauercluster können aber auch nachts für Probleme sorgen.

Auch morgen Dienstag noch Regenschauer, speziell alpensüdseitig ab Mittag durch Gewitter verstärkt. Das Unwetterpotential ist am Dienstag aber schon geringer als am Montag.

Hauptgefahren: Starkregen, Sturmböen, Hagel, Blitzschlag

Die Situation wird sich Richtung Dienstagabend deutlich entspannen.

Hauptbetroffene Gebiete:

Gesamte Steiermark, primär die Regionen mit Vorbelastung

Besondere Bemerkungen bzw. weitere Aussichten:

Mittwoch bis Freitag meist gewitterfrei. Kommendes Wochenende wieder Anstieg der Gewittertätigkeit.

             (Quelle: ZAMG)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung