• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

"tim" knüpft weiter an multimodalen Knoten

19.10.2020
Bürgermeister Siegfried Nagl, Stadträtin Elke Kahr, Holding Graz-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik © achtzigzehn/Hinterleitner
Bürgermeister Siegfried Nagl, Stadträtin Elke Kahr, Holding Graz-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik© achtzigzehn/Hinterleitner

Mit der Eröffnung von „tim" am Eisernen Tor ...

... bekommt das multimodale Carsharing-Projekt der Stadt Graz und der Holding Graz einen zusätzlichen attraktiven Innenstadt-Standort. Den Kunden stehen hier zwei e-Golf und zwei konventionelle Fahrzeuge für Carsharing sowie ein Mietauto in bester Verknüpfung mit dem öffentlichen Verkehr zur Verfügung.

Der am 19. Oktober in Betrieb genommene tim-Knoten (tim = täglich intelligent mobil) am Eisernen Tor ist Teil des Regionsprojektes REGIOtim und wird im Rahmen des Programms IWB/EFRE 2014-2020 (Investitionen in Wachstum und Beschäftigung) mit Mitteln der Europäischen Union und Mitteln des Regionalressorts des Landes Steiermark gefördert. Gestartet wurde das Projekt im Herbst 2016 mit dem ersten Standort Hasnerplatz.

Bereits mehr als 2.200 Personen nutzen tim

Bürgermeister Siegfried Nagl sieht „die Elektromobilität im urbanen Raum als ein Thema, das mich schon seit dem ersten E-Mobilitätskongress im Jahr 2010 in Graz begeistert". Nagl weiter: „Mit dem vorliegenden Projekt attraktivieren wir in Graz zudem das alternative Mobilitätsangebot in der Innenstadt". Verkehrsstadträtin Elke Kahr unterstreicht: „Carsharing wird in Graz erfreulicherweise sehr gut angenommen. tim passt als ergänzendes Mobilitätsangebot in unser Verkehrskonzept und wird weiter ausgebaut."

Fotos von der Eröffnung

Eröffnung © Stadt Graz/FontaineFinale Markierarbeiten  © Stadt Graz/FontainePiktogramm Mietauto-Standplatz © Stadt Graz/FontaineJüngster tim-Knoten im Zentrum © Stadt Graz/Wehap

Weitere StandorteNach Griesplatz folgen Reininghaus und Smart City

Holding Graz Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik zieht Bilanz und gibt einen Ausblick: „Zehn tim-Mobilitätsknoten gibt es derzeit in Graz, weitere Knoten sind am Griesplatz Ende des Jahres sowie 2021 in Reininghaus und Smart City in Vorbereitung. Den Kunden stehen somit aktuell 60 Carsharing-Autos inklusive Mietwagen und 45 e-Taxis zur Verfügung".

Alle Mobilitätsknoten bieten öffentliche Ladestationen und verbinden Fuß-, Rad- und Öffentlichen Verkehr mit Alternativen zum eigenen Auto wie Carsharing (auch elektrisch), Mietautos und e-Taxis. Die im Rahmen von tim angebotenen Autos sind teilweise elektrisch und können auch - anders als oft angenommen - über die Stadtgrenzen von Graz hinaus genutzt werden. Somit deckt tim auch den herkömmlichen Bedarf an Langzeitnutzung und kann mittels Mietauto für Wochenendausflüge oder Urlaube genutzt werden. Sieben tim-Knoten verfügen über e-Taxi Stellplätze, am Schillerplatz gibt es darüber hinaus ein Lastenrad, welches bis März 2021 tim-Mitgliedern kostenlos zur Verfügung steht.

Außerdem gibt es im Grazer Stadtgebiet fünf Standorte, an denen nur Carsharing angeboten wird. Insgesamt verzeichnet tim bis dato 45.600 Buchungen, mit e-Carsharing-Autos wurden rund 800.000 km zurückgelegt, was einer Einsparung von ca. 128 t CO2 entspricht.                                                      

tim Mobilitätsknoten

  • Hasnerplatz
  • Schillerplatz
  • Jakominigürtel
  • Eggenberger Allee-Janzgasse
  • Lendplatz
  • Wirtschaftskammer
  • Brauquartier
  • Andreas-Hofer-Platz
  • Mohsgasse
  • Eisernes Tor

tim Carsharing Standorte

  • Geidorfplatz
  • Kernstockgasse
  • Stremayrgasse
  • St.-Peter-Pfarrweg
  • Flughafen Graz (e-Carsharing + Mietauto)

tim Mobilitätsknoten - Steirischer Zentralraum

  • Gratwein-Straßengel
  • Lieboch
  • Premstätten
  • Hart bei Graz
  • Nestelbach bei Graz
  • Voitsberg
  • Köflach
Flotte am tim-Standort Eisernes Tor  © Stadt Graz/Fontaine
Flotte am tim-Standort Eisernes Tor © Stadt Graz/Fontaine

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).