• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Advent in Graz heuer ohne Märkte

02.12.2020
Der Hauptplatz muss in der heurigen Adventszeit ohne Weihnachtsdorf auskommen. Umso mehr strahlt der Christbaum vor dem Rathaus. © Stadt Graz/Fischer
Der Hauptplatz muss in der heurigen Adventszeit ohne Weihnachtsdorf auskommen. Umso mehr strahlt der Christbaum vor dem Rathaus.© Stadt Graz/Fischer

Mit der heutigen Entscheidung der österreichischen Bundesregierung ist es fix: Der Advent in Graz findet heuer ohne die beliebten Christkindlmärkte statt. Die neuen Regelungen für Veranstaltungen und Gelegenheitsmärkte erlauben weder Punschstände noch Weihnachtsmärkte.

Bis zum Schluss machten sich die Adventmarktverantwortlichen startbereit. Nun wird der Aufbau auf den Plätzen abgebrochen und die Hütten kommen wieder ins Lager.

Weihnachtliche Vorfreude auf 2021

Die Verantwortlichen haben alles versucht, die traditionellen Christkindlmärkte auf vernünftige Art und Weise zu ermöglichen – sind aber doch im Klaren, dass die Gesundheit natürlich vorgeht. Umso mehr freut man sich auf ein Comeback der Märkte im Jahr 2021.

Citymanager Heimo Maieritsch: "Viele Highlights vom 'Advent in Graz' gibt es trotzdem. Die Weihnachtsbeleuchtung leuchtet bereits, die Eiskrippe ist aufgebaut, der Christbaum strahlt am Hauptplatz und der Märchenwald am Schlossbergplatz ist auch gerade im Entstehen. Das sind nur einige der Attraktionen. Es lohnt sich also trotzdem, im Advent die Innenstadt zu besuchen."

Eine Information für alle Eislauffans: Die Winterwelt sperrt aller Voraussicht nach zu Weihnachten auf. Am 24. Dezember kann man dann von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr am Karmeliterplatz eislaufen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Ihre Kommentare (1)

Diesen Beitrag kommentieren
  • Florian G., 03.12.2020,
    Gut so

    Finde ich gut so - ich glaube wir werden es verkraften.
    Ist vielleicht auch mal schön einfach so durch die Innenstadt zu spazieren. Die Geschäfte haben ja geöffnet.
    Vielleicht auch mal ganz angenehm, wenn es vorm Rathaus nicht penetrant nach Glühwein stinkt und nur bsoffene schon am frühen Nachmittag dort herumlungern und sich ins jenseits schießen....