• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

(Grazer) Kunst feiert Geburtstag

Virtuelle Angebote und Vorschau zum Art's Birthday

17.01.2021
Der Künstler und Landschaftsmaler Franz Gruber-Gleichenberg hielt eine Szene vor dem Grazer Annenhofkino um 1930 fest. © Sammlung der Stadt Graz
Der Künstler und Landschaftsmaler Franz Gruber-Gleichenberg hielt eine Szene vor dem Grazer Annenhofkino um 1930 fest.© Sammlung der Stadt Graz

Die Kunst wird heute 1.000.058 Jahre alt – zumindest, wenn es nach dem französischen Künstler Robert Filliou geht. Dieser hat am 17. Jänner den Art's Birthday in die Welt gerufen. Laut Filiou muss sich die Geburt der Kunst wie folgt zugetragen haben: Ein trockener Schwamm fiel in ein Gefäß mit Wasser – und zwar genau am 17. Jänner vor 1.000.058 Jahren.

Der Geburtstag der Kunst wird heute weltweit mit einigen digitalen Events gefeiert. Auch Graz lässt im wahrsten Sinne des Wortes von sich hören: Mit dem Art's Birthday 2021 startet das Kulturjahr-Projekt „URBAN CYBORGS" in das neue Programmjahr. Mittels „Radio Cyborg Transmitter" werden am heutigen 17. Jänner Geschenke beziehungsweise Klangstücke an die Kunst live aus dem esc medien kunst labor übertragen. Das Programm wird live von 19 bis 22 Uhr auf Radio Helsinki 92.6FM, online im Livestream und in Ausschnitten auch auf Ö1 zu hören sein.

Auch sonst kann Graz zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sowie Kultur- und Kunstinstitutionen hochleben lassen. Das zeigt nicht zuletzt das vielfältige Programm des teilweise ins heurige Jahr verschobenen Kulturjahres. Und: Auch, wenn der Kulturgenuss vor Ort derzeit verwehrt bleibt, gibt es doch einige sehenswerte virtuelle Angebote.

360 GRAZ digital

360 Graz Startseite 

Die digitale Version der Dauerausstellung 360 GRAZ des GrazMuseums erzählt die gesamte Geschichte der Stadt von 1128 bis 2003. BesucherInnen erwartet ein spannendes, multimediales Eintauchen in historische Grazer Schlüsselerlebnisse. Die virtuelle Ausstellung enthält animierte Karten sowie Audio-Kartenanimationen auf Deutsch und Englisch.

Grazer Geschichte gewinnen

Zur Dauerausstellung über die Geschichte der Stadt gibt es seit März 2020 auch einen 290 Seiten umfassenden Katalog mit vielfältigem historischen Bildmaterial. Interesse? Dann machen Sie bei unserem großen Gewinnspiel zum Art's Birthday mit! Wir verlosen auf Facebook und Instagram jeweils zwei Exemplare der 360 GRAZ Publikation.

Outdoor-Wunder am Schloßberg

Verzaubern lassen von der Schönheit historischer Grazer Plätze kann man sich auch vor Ort beim GrazMuseum Shlossberg. Der Wundergarten des Museums ist täglich von 9 bis 18 Uhr frei zugänglich.

 Impressionen vom GrazMuseum Schlossberg gibt es im Video vom Eröffnungswochende im September 2020.

Syd Mead - Future Cities

Für Kunst- und Kulturhungrige wartet nach etwaigen Öffnungsschritten bereits ein Angebot: Das GrazMuseum zeigt die österreichweit erste Einzelausstellung mit Werken von Syd Mead, dem Visionär utopischer Filmwelten und futuristischer Designs, der Ende 2019 verstorben ist. Seit den 1970er-Jahren arbeitete Syd Mead auch für Hollywood. Er kreierte für Science-Fiction-Klassiker wie Star Trek, Tron oder Blade Runner zukunftsweisende Welten, die bis heute Film-, Industrie- und GamedesignerInnen ebenso wie Architekten und Architektinnen sowie StädteplanerInnen nachhaltig beeinflussen.

In der Ausstellung SYD MEAD - FUTURE CITIES versammelt das Graz Museum eine Auswahl der ikonischen Zeichnungen und Gouachen seines Schaffens mit einem Fokus auf urbane Räume, darunter auch Motive für Blade Runner, der 1982 erschienenen, in unserer Gegenwart spielenden Filmdystopie. Insgesamt 30 Originale laden zu einem exklusiven Blick in die kreative Welt von Syd Mead ein. Darüber hinaus spricht Syd Mead in einem 2020 fertiggestellten Dokumentarfilm über seine Werke, seine Inspiration und seinen Werdegang.

Deckard's Kitchen, aus dem Film Blade Runner, Syd Mead, 1981 © Syd MeadDowntown Cityscape, aus dem Film Blade Runner, Syd Mead, 1981 © Syd MeadFuture Marina View, Syd Mead, 1986 © Syd MeadFuture Tokio, Syd Mead, 1991 © Syd MeadFuture Urban Architecture, Syd Mead, 1979 © Syd MeadKangwa Aeriel, Syd Mead, 1996 © Syd MeadLos Angeles Skyline, aus dem Film Blade Runner, Syd Mead, 1981 © Syd MeadStreet Sceen, aus dem Film Blade Runner, Syd Mead, 1981 © Syd Mead

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).