• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Corona-Impfung: Online-Voranmeldung für GrazerInnen

12.02.2021

Seit 1. Februar 2021 können sich sämtliche SteirerInnen beim Land Steiermark unter anmeldung.steiermark-impft.at für eine Corona-Impfung voranmelden

Wir bitten alle GrazerInnen, denen dies möglich ist, sich online beim Land Steiermark anzumelden oder sich durch eine Vertrauensperson anmelden zu lassen. Jene Grazerinnen und Grazer, die die Online-Voranmeldung nicht nutzen können, unterstützt die Stadt Graz telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr unter der städtischen Telefonleitung +43 316 872-3299 bei der Voranmeldung.
Achtung: Es werden nur Impf-Anmeldungen durchgeführt, es können keine Auskünfte zu bereits vergebenen Terminen o.Ä. gegeben werden. In den Vormittagsstunden können die Telefonleitungen überlastet sein, probieren Sie es dann bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Wir rechnen besonders in der ersten Februarwoche mit einer hohen Frequenz an Anrufen und dadurch mit längeren Wartezeiten. In dieser Woche werden noch die telefonischen Voranmeldungen der Über-80-Jährigen abgewickelt. Wir bitten daher BürgerInnen aus Graz unter 80 Jahren das Telefonservice in der Woche ab 8. Februar in Anspruch zu nehmen. Bitte bedenken Sie: Der Zeitpunkt der Voranmeldung hat keine Auswirkung darauf, ob Sie einen früheren Impftermin erhalten.

Bei der Voranmeldung des Landes werden unter anderem auch Vorerkrankungen abgefragt, um bei der Terminvergabe priorisieren zu können. Damit folgt man der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums zur Priorisierung von Zielgruppen zu Covid-19-Impfungen.

Bei Fragen zum Impfstoff

Bei Fragen zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe können interessierte Personen die Coronavirus-Infoline des Bundes unter 0800 555 621 erreichen. Die Hotline ist rund um die Uhr besetzt.
Die persönliche Impfaufklärung findet am besten bei Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt (bzw. Impfarzt) statt. Sie/Er weiß über individuelle Vorerkrankungen und Risiken Bescheid. Eine Impfaufklärung kann auch ohne Impfung stattfinden. Bei Verdacht auf übermäßige Nebenwirkungen, ist, wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist, jedenfalls die Gesundheitsnummer 1450 zu wählen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Ihre Kommentare (119)

Diesen Beitrag kommentieren
  • gert steinscherer, 07.05.2021,
    corona impfung

    aus dieser seite ist nicht ersichtlich wo man sich nun für die impfung anmelden kann (formular ??).
  • Abteilung für Kommunikation07.05.2021,

    Sie finden den Link zur Impf-Anmeldung (anmeldung.steiermark-impft.at) im ersten Satz des Textes, ganz oben.
  • BRANTNER Ulrike , 07.05.2021,
    Impfen

    Ich habe mich angemeldet, die Info bekommen, dass die 50 + an Mai geimpft werden, mein Mann im gleichen alter hat schon einen impftermin, ich noch immer nicht Menschen in meiner Umgebung die viel jünger sind und auch in keiner Risikogruppe sind, sind aber schon geimpft oder haben einen termin
  • Abteilung für Kommunikation07.05.2021,

    Die Stadt Graz kann über das Impfangebot des Landes nur informieren, ist aber für die Organisation des Impfens nicht verantwortlich. Wir haben Ihren Kommentar daher an die zuständige Stelle im Land Steiermark weitergeleitet.
  • Anonym17, 06.05.2021,
    Impfung Nebenwohnsitz

    Gilt dieses Impfangebot nur für Personen, die einen Hauptwohnsitz in Graz / Steiermark haben? In meinem Fall ist es so, dass mein Hauptwohnsitz im Ausland liegt, aber ich hier in Graz aufgrund des Studiums einen Nebenwohnsitz habe.
  • Abteilung für Kommunikation07.05.2021,

    Das Angebot gilt auch für Nebenwohnsitze. Geben Sie aber bitte bei der Anmeldung unbedingt Ihren steirischen Wohnsitz an, egal ob Haupt- oder Nebenwohnsitz.
  • Krompass, 06.05.2021,

    Nochmals meine Frage: Gibt es bei der Impfstrasse Stadthalle Graz eine Warteliste, falls Personen sich nicht impfen lassen bzw ausfallen
  • Abteilung für Kommunikation06.05.2021,

    Wir haben vom Land Steiermark die Auskunft bekommen, dass in den Impfstraßen, auch in der Messehalle Graz, keine Wartelisten geführt werden.

  • Reiter, 06.05.2021,
    Anmeldung

    Habe mich bereits Anfang Februar registriert.
    Gibt es eine Möglichkeit die eigene Anmeldung anzusehen bzw. Änderungen vorzunehmen.
    Impstraße versus Hausarzt bzw. Risikoeinstufung?
    Danke
  • Abteilung für Kommunikation06.05.2021,

    Wenn Sie Ihre Registrierung ändern wollen, können Sie sich mit Ihren Daten ein zweites Mal anmelden; die beiden Einträge kommen dann in eine Clearingstelle und die jüngsten Änderungen werden aufgenommen.
  • Sabine Krompaß, 05.05.2021,
    Impfung Termine

    Irgendwie kommen mir die Zuweisungen der Impftermine sehr eigenartig vor. In meiner näheren Umgebung haben mehrere Personen, weit unter 50 einen Impftermin erhalten, obwohl sie keine Risikopatienten sind bzw. mit welchen zusammen leben. Gleichzeitig hört man immer wieder, dass Astra Zeneca abgelehnt. Mein Mann und ich wollen uns impfen lassen, wer wird denn hier dann vorgezogen, kann man sich auf eine Warteliste setzen. Die Infos vom Land Steiermark "wer wann geimpft wurde" interessiert eigentlich nicht wirklich. Versprochen wurde lt. Medien, dass die 50jährigen bis Ende Mai geimpft sind. Ich kenne in der Zwischenzeit mehr unter 50 die im Mai geimpft werden Man sollte nichts in Aussicht stellen, was man nicht einhalten kann. Gibt es eine Warteliste?
  • anonym, 04.05.2021,

    Ich wollte fragen, von wann bis wann (Uhrzeit) geimpft wird und man die Impfung auch vllt. um 21 Uhr machen könnte wegen der Fastenzeit für die Muslime.
  • Abteilung für Kommunikation05.05.2021,

    Guten Tag, es gibt keine landesweit festgelegten Impfzeiten, die Impfungen finden sowohl in den Teststationen als auch bei niedergelassenen Ärzten und ÄrztInnen zu unterschiedlichen Zeiten statt. Geimpft werden nur Personen, die vorab einen Impftermin erhalten haben. Ob dabei auf spezielle Zeitwünsche eingegangen werden kann, müssten Sie mit Ihrem Hausarzt bzw. ihrer Hausärztin abklären.
  • Mehmet ATAS, 03.05.2021,
    Online Voranmeldung

    ich Wollte Fragen meine Versicherung Nummer stimmt nicht mit meine Geburtsdatum wie kann ich mich Anmelden?
  • Abteilung für Kommunikation03.05.2021,

    Melden Sie sich bitte nochmals unter Ihrem Namen an. Die beiden Einträge kommen in eine Clearingstelle und werden dann überprüft und korrigiert.
  • Weissenbrunner, 03.05.2021,
    Warteschleife

    Eine Warteschleife in der man am Schluss einfach rausgeworfen wird ist unzumutbar.
    Auch mehrfache Anrufe am Nachmittag sind aussichtslos.
  • Abteilung für Kommunikation03.05.2021,

    Die Telefonleitungen des Landes zum Thema Impfen sind derzeit überlastet, insbesondere in den Vormittagsstunden. Unser Tipp: Kontaktieren Sie die Impfanmeldung des Landes Steiermark zu späterer Stunde wieder, zum Beispiel am Nachmittag.
  • Barbara Zündel-Farnholz, 01.05.2021,
    Anmeldung zur Impfung für Schwangere

    Wo kann man sich als Schwangere nun für die Impfung anmelden?
  • Abteilung für Kommunikation03.05.2021,

    Melden Sie sich bitte an unter: anmeldung-steiermark impft.at. Wenn Sie "weiblich" auswählen, werden Sie automatisch nach einer Schwangerschaft gefragt.
  • Florian, 29.04.2021,
    Namensänderung

    Sg. Damen und Herren,
    Wie ist bei einer Namensänderung (z.B. durch Heirat) vorzugehen, wenn schon lange vorher eine Voranmeldung zur Impfung stattgefunden hat?
    1.) Mit altem (und nicht mehr aktuellen Namen) angemeldet bleiben und nichts tun, 2.) sich abmelden lassen (wo???) und dann neu anmelden oder 3.) zusätzlich mit dem neuen Namen im Voranmeldesystem anmelden, während auch der alte dort noch vermerkt ist.
    Eins, zwei oder drei?
    Danke im Voraus.
  • Abteilung für Kommunikation30.04.2021,

    Variante 3 wäre die richtige. Das heißt: Melden Sie sich bitte zusätzlich mit dem neuen Namen im Voranmeldesystem an, während auch der alte Name dort noch vermerkt ist. Damit kommen die beiden Einträge in eine Clearingstelle und der Name wird von der Behörde überprüft und korrigiert.
  • Abteilung für Kommunikation30.04.2021,

    Hallo Florian,
    wir haben diese Anfrage an die Verantwortlichen im Land Steiermark weitergeleitet und hoffen, dass Sie von dort per E-Mail eine Antwort bekommen.
    Liebe Grüße
    Stadt Graz/Abt. für Kommunikation
  • Stephanie Gaggl, 29.04.2021,
    Risikogruppe und noch immer nicht geimpft

    Meine Mutter ist Teil der Risikogruppe. Aufgrund eines Krankenhausaufenthalts konnte sie ihren Impftermin nicht wahrnehmen. Das ist bereits ein paar Wochen her. Seitdem wurde sie nicht mehr kontaktiert. Ich würde gerne wissen, wann sie endlich dran kommt. Leider kann mir niemand Auskunft geben (die tolle Servicehotline ist nur für allgemeine Fragen und auf meine email antwortet keiner). Ich möchte bitte von jemandem eine Nummer haben, der mir weiterhelfen kann. Sie muss dringend auf Reha und ohne Impfung ist das Risiko zu groß. Ich bitte um Hilfe. Danke und liebe Grüße, Stephi
  • Abteilung für Kommunikation30.04.2021,

    Liebe Frau Gaggl,
    wir haben diese Anfrage an die Verantwortlichen im Land Steiermark weitergeleitet und um Antwort an Sie per E-Mail gebeten. Wir hoffen, dass das klappt.
    Ihre Stadt Graz/Abt. für Kommunikation
  • Meizenitsch Gabriela , 28.04.2021,
    Voranmeldung

    Das online anmelden kann man vergessen. Da will man seinen Beitrag für die Gesellschaft leisten und das ganze funktioniert nicht.
  • Meizenitsch Gabriela , 27.04.2021,
    Corona Impfung

    Wollte für meinen Freund die Anmeldung online machen und geht schon wieder nicht. Alles richtig ausgefüllt und funktioniert wieder nicht !
  • Sabrina, 25.04.2021,
    Falsche Angabe

    Ich habe unabsichtlich bei der Anmeldung vor einigen Monaten falsch angegeben, dass mein Vater keiner Risikogruppe zugehört. Nun hat meine Mutter einen Impftermin bekommen (auch Risikogruppe) aber mein Vater nicht. Gibt es eine Möglichkeit den Fahler auszubessern/erneut richtig anzumelden?
    MfG
  • Abteilung für Kommunikation26.04.2021,
    Antwort

    Hallo!

    Änderungen im Impf-System des Landes können wir leider nicht vornehmen. Melden Sie sich dafür am besten direkt beim Land Steiermark. Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten: https://www.impfen.steiermark.at/
  • Emma H., 16.04.2021,
    Impfung von Schwangeren

    Guten Tag,

    Mit ausdrücklichem OK (sogar Empfehlung)von Frauenarzt und 2 Kindergartenkindern, eines davon im Pflichtkindergartenjahr(d.h. es gibt auch keine Möglichkeit sie "rauszunehmen" aus dem Kindergarten) fühle ich mich eigentlich gerade ziemlich sicher dass ich gerne eine Immunisierung hätte innerhalb der Schwangerschaft damit ich auch die Chance habe, geschützt zu werden. Werde ich wieder weggeschickt wenn ich mich anmelde und mich auf eigenes Risiko impfen lasse? Immerhin bin ich als Schwangere ja auch eine Risikoperson....und kann ich auf einen Biontech Impfstoff empfehlen, da Strazeneca aufgrund der erhöhten Thrombosengefahr in der Schwangerschaft als nicht geeignet eingestuft wird (auch in Ländern wie Israel und USA wo Schwangere völlig selbstverständlich immunisiert werden).Danke
  • Abteilung für Kommunikation19.04.2021,
    Antwort

    Liebe Emma H.,

    bei Impffragen müssen wir Sie an die Kontaktmöglichkeiten des Landes Steiermark verweisen: https://www.impfen.steiermark.at/
    Wir als Stadt Graz können lediglich bei der Voranmeldung im Landessystem unterstützen.
  • Ulrike Maly , 16.04.2021,
    Impfung

    Telefonisch geht gar nicht.
    Habe mich 2x zur Impfung angemeldet. Weder Bestätigung noch Impftermin erhalten.
    Eine Freundin die zwei Jahre jünger ist, hat bereits einen Termin.
    Nach welchen Prinzipien werden Termine vergeben?
    Anscheinend Chaos!
  • Abteilung für Kommunikation16.04.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Maly,

    versuchen Sie es am besten jetzt am Nachmittag noch einmal bei unserer Hotline. Am Vormittag kann es aufgrund der höheren Anrufzahlen zu längeren Wartezeiten kommen.
    Bezüglich des Impftermins müssen wir auf das Land Steiermark verweisen: https://www.impfen.steiermark.at/
    Wir als Stadt Graz können lediglich bei der Voranmeldung im Landessystem unterstützen.
  • Meizenitsch Gabriela , 15.04.2021,
    Corona Impfung

    Telefonisch geht gar nichts. Man kommt in die Warteschleife und wird anschließend automatisch rausgeworfen. Und online geht auch nicht. Das Feld für die Versicherungsnehmer geht nicht.
  • Abteilung für Kommunikation16.04.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Meizenitsch,

    versuchen Sie es am besten jetzt am Nachmittag noch einmal bei unserer Hotline. Am Vormittag kann es aufgrund der höheren Anrufzahlen zu längeren Wartezeiten kommen.
  • Meizenitsch Gabriela , 15.04.2021,
    Corona Impfung

    Weder telefonisch noch online hat man die Möglichkeit sich wegen der Impfung zu registrieren. Meiner Meinung nach sollte das auch beim Hausarzt möglich sein.
  • Abteilung für Kommunikation15.04.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Meizenitsch

    unter https://www.impfen.steiermark.at/ können Sie sich online für die Impfung voranmelden. Sollten Sie bei der Voranmeldung Unterstützung benötigen, können Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr unter +43 316 872-3299 erreichen.
  • anonym, 14.04.2021,
    abmeldungen

    wär nicht schlecht, wenn es ein Formular für Abmeldungen vom impftermin geben würde.
    impfanmeldung Stmk. = Steinzeit!
  • Wastian@tb-wastian.at, 12.04.2021,
    Rückmeldung

    Ich habe nicht einmal noch eine Rückmeldung für meine Anmeldung bekommen! Keine Ahnung ob ich überhaupt schon im System bin! Grüße
  • Abteilung für Kommunikation12.04.2021,
    Antwort

    Hallo!

    Bitte wenden Sie sich hierfür an das Land Steiermark: https://www.impfen.steiermark.at/
    Wir als Stadt Graz können lediglich telefonisch bei der Anmeldung unterstützen. Anmeldungsbestätigungen stellt ausschließlich das Land Steiermark aus.
  • Alois Stampfl, 12.04.2021,
    Ummeldung

    Nach unzähligen Versuchen Sie telefonisch zu informieren, dass ich den heutigen Impftermin nicht wahrnehmen kann, melde ich mich hiermit für den heutigen Termin ab.
  • Abteilung für Kommunikation12.04.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Stampfl,

    für die Vergabe bzw. Stornierung des Impftermins ist die Stadt Graz nicht verantwortlich. Dies geschieht ausschließlich über das Land Steiermark. Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten des Landes: https://www.impfen.steiermark.at/
  • Arnor Ameti, 11.04.2021,
    Ich will meine Eltern anmelden

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich möchte meine Eltern anmelden.
    Sie sind 66 und 61 Jahre alt.

    Kann man Sie schon anmelden oder daweil nur die über 80- Jährigen?

    MfG
  • Abteilung für Kommunikation12.04.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Ameti,

    ja die Anmeldung Ihrer Eltern ist unter https://anmeldung.steiermark-impft.at/ möglich.
  • Susanne, 08.04.2021,
    Berufsfeuerwehr

    Wann wird endlich die Mannschaft der Grazer Berufsfeuerwehr geimpft. Einerseits gelten sie als Schlüsselkräfte und zählen zu den Einsatzorganisationen, andererseits scheinen sie in keinem Impfplan auf und es wird auf sie komplett vergessen. Es kann nicht sein, dass sie erst mit der allgemeinen Bevölkerung geimpft werden!!!!!
  • Elke Summer, 07.04.2021,
    Mobile Impfteams

    Guten Morgen,
    hat eigentlich jemand an die Menschen gedacht die nicht mobil sind und daheim gepflegt werden oder denen es nicht möglich wohin zu fahren? Wie werden die versorgt?
  • Abteilung für Kommunikation07.04.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Summer,

    der Impfplan für die Steiermark wurde vom Land Steiermark konzipiert und wird auch vom Land umgesetzt. Ein Problem ist laut unserem Wissensstand, dass nicht alle Impfstoffe transportabel sind. Für Details zu diesem Thema müssten Sie aber beim Land Steiermark nachfragen. Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten: https://www.impfen.steiermark.at/

    Die Stadt Graz hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten versucht, besonders bei der Impfung der Über-80-Jährigen GrazerInnen mit Mobilitätseinschränkung und geringem Einkommen zu unterstützen. Hier hat das Sozialamt kurzfristig einen Taxikostenzuschuss für die Zielgruppe auf die Beine gestellt.
  • Christian von Graz, 26.03.2021,
    Menschen mit Behinderung wurde vergessen

    Menschen mit Behinderung wurde vergessen aber Bürgermeister ins Altersheim Gate schleichen und sich die Impfung holen ?
  • nezmahen, 26.03.2021,
    Telefonnummer

    Die von Ihnen angegebene Telefonnummer existiert nicht!!!!
  • Abteilung für Kommunikation26.03.2021,

    Guten Tag,
    bitte probieren Sie es mit der Nummer 0316/872-3299 noch einmal, am Besten am späteren Vormittag oder nachmittags. Zwischen 8.30 und 10.30 Uhr kommt es hier nämlich sehr oft zu Überlastungen, aber im Laufe des Tages kommen Sie sicher leichter durch. Bitte beachten Sie, dass unter dieser Durchwahl nur Impf-Anmeldungen für GrazerInnen durchgeführt werden und es keine Auskünfte zu den Impfterminen gibt, denn diese erhalten Sie ausschließlich beim Land Steiermark.
  • Eibinger, 23.03.2021,
    Riskikogruppe und noch keinen Impftermin

    Auf Grund meiner Morbus Crohn Erkrankung und einer Dauermedikation mit Immunsuppressiva gehöre ich zur Risikogruppe. Meine Anmeldung zur Impfung war auch erfolgreich aber bis dato habe ich leider noch keinen Termin für eine Impfung erhalten. Gibt es einen Plan, bis wann und mit welchem Impfstoff solche Gruppen geimpft werden?
  • Heinisch Rudolfine, 16.03.2021,
    Impfung - Lehrer zu wenig Serum

    Ich bin Lehrerin, 1957 geboren habe mich ordnungsgemäß und rechtzeitig über meine Dienststelle
    ( Berufsschule) angemeldet. Heute wurde mir nach zahllosen Telefonaten( meinerseits) mitgeteilt, dass es nicht genug Impfstoff gibt und ich daher keine Impfung bekommen werde.
    CHAOS PUR....
  • helga hofer, 14.03.2021,
    coronaimpfung

    Als Kontaktpersonen einer Schwangeren haben sich mein Mann und ich am 2.2.2021 für eineCoronaimpfung registriert. Diese Registrierungen wurden auch bestätigt mit dem Hinweis, daß wir über den weiteren Verlauf informiert werden. Nun lese ich, daß am 12./13. März Kontaktpersonen von Schwangeren in der Steiermark geimpft wurden. Wir wurden über diese Impfaktion nicht informiert und darüber sind wir sehr verwundert. Gibt es verschiedene Gruppen von Schwangeren mit deren Kontaktpersonen?
  • Abteilung für Kommunikation15.03.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Hofer,

    leider haben wir hier keine Detailinformationen zum Vorgehen des Landes. Nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten des Landes unter https://www.impfen.steiermark.at/, um eine Auskunft zu erhalten.
    Vielen Dank!
  • Anonym, 12.03.2021,
    400000 Dosen wurden in Österreich noch nicht verimpft

    Die Impfstoffe kommen an aber es 400000 Dosen gibt, die in Österreich noch nicht verimpft wurden.
    Ist es möglich, dass die Logistik hier so komplieziert ist ? Das ist kein Hexenwerk oder keine höhere Mathematik.
    Alle stellen sich ein Armutszeugnis aus, die ganze Impfung in Österreich und hauptsächlich in Steiermark zu schaffen.

    https://www.derstandard.at/story/2000124953759/fast-400-000-impfdosen-wurden-in-oesterreich-noch-nicht-verimpft#Echobox=1615500594
  • Bernhard, 11.03.2021,
    Prioritäten

    Hallo
    Ih bin 63, Diabetiker mit hohem Blutdruck plus Darmoperation. Im weiteren bin ich allein erziehner Vater eines Schulplichtigen Sohns. Wir habne keine weitereen Bezugpersonen hier in Graz, was heißt das sollte ich in Spital müssen oder schlimmer wird mein Sohn ein Sozialfall. Wie komme ich schneller zu einer Impfung
  • Abteilung für Kommunikation12.03.2021,
    Antwort

    Hallo Bernhard!

    Die Priorisierung der Impfdosen für sämtliche SteirerInnen nimmt das Land Steiermark vor. Bitte nutze für Fragen die Kontaktmöglichkeiten unter https://www.impfen.steiermark.at/

    Wir können lediglich bei der Voranmeldung zur Corona-Impfung im Landestool unterstützen. Hierfür erreichst du uns unter 0316/872-3299
  • Anonym, 11.03.2021,
    Astrazeneca auch für die Risikogruppen ?

    In Bezug auf Astrazeneca sind in einigen europäischen Ländern die Risikogruppen ausgeschlossen, obwohl es keine Altersbeschränkungen gibt. Der Grund dafür ist, dass angesichts einiger noch zu untersuchender Impfreaktionen kein Risiko mehr hinzugefügt werden muss.
    Ich stelle mir vor, dass in Österreich nicht davon die Rede ist, die für Astrazeneca gefährdeten Kategorien auszuschließen. Wissen Sie mehr?
    Ich habe die Website bereits besucht: https://www.news.steiermark.at/cms/beitrag/12811871/156806224/
    und bringt keine Updates.
  • Abteilung für Kommunikation12.03.2021,
    Antwort

    Hallo!

    Unter https://www.sozialministerium.at/dam/jcr:7526115b-2e98-48ae-a3a2-71060b5a2865/COVID-19-Impfungen%20Empfehlung%20des%20Nationalen%20Impfgremiums%20zu%20AstraZeneca%20Version%201.2%20(Stand%2005.03.2021).pdf finden Sie die Empfehlung des Nationalen Impfgremiums zu AstraZeneca. Das Nationale Impfgremium empfiehlt die Anwendung des Impfstoffes von AstraZeneca ohne oberes Alterslimit entsprechend der Zulassung der europäischen Behörden.
  • Anonym, 11.03.2021,
    Corona Impfung in Stiria so LANGSAM

    Es ist eine Schande, dass im Vergleich zu anderen Ländern in Europa, in denen eine hervorragende Logistik und Organisation eine umfassende Impfung der jeweiligen Bevölkerung, Logistik und Organisation in Österreich ermöglicht, ein FEHLER ist.
    Darüber hinaus erweist sich die Steiermark als eines der langsamsten und faulsten Länder bei der Behandlung von Corona-Impfungen.
    Anstatt Propaganda zu machen und nach Allianzen in Russland und Israel zu fragen, wäre es wahrscheinlich besser, die Ressourcen zu maximieren, ohne sie zu verschwenden und ohne Zeit zu verschwenden. Sie dürfen NUR arbeiten und nicht schlafen.
    Was macht das Grazer Gesundheitsamt ?
  • Anonym, 04.03.2021,
    Telefonisch Abgeewimmelt

    Im Bereich Informationen zu bekommen, scheinen wir weit hinten zu liegen. Ich pflege meinen Mann der einen 100%igen Behinderungsgrad hat und mehrere lungenerkrankungen. Obwohl er mit seiner Behinderung und Vorgeschichte als Hochrisiko Patient gilt, und in der Phasen graphic zumindest wissen sollte wie wo was. Wurden wir bei 12 Stellen da sein alter 33 ist sofort weckgewiesen.
    Eine Person Rat uns die Person am anderen Ende zu unterbrechen aber es scheint inzwischen niemand an örtliche Informationen kommen. Online Anmeldung gab keine Option fuer schwer behinderte. Wird sich das ändern oder haben wir den Rollout nicht im Griff?
  • Adrian Suteu , 28.02.2021,
    Mit welche Impfung werden wir geimpft

    Hallo, welche Impfung verwenden Sie? AstraZeneca oder Biontechpfizer?
  • Abteilung für Kommunikation01.03.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Suteu,

    für Detailfragen zur Impfung wenden Sie sich bitte an das Land Steiermark. Hier finden Sie die Kontaktdaten: www.impfen.steiermark.at
  • Roger Schlack, 26.02.2021,
    Fehler bei Voranmeldung

    Meine Freundin hat mich vorangemeldet. Dabei ist ihr leider bei der Eingabe der Gruppenzugehörigkeit/Beruf ein Fehler unterlaufen. Wenn ich mich jetzt mit den korrekten Daten neu anmelde wird der Fehler dann automatisch behoben, weil die alte Anmeldung bereinigt bzw. gelöscht wird? Bei den Antworten die ich auf dieser Seite gefunden habe klingt es so als würde das funktionieren.
  • Abteilung für Kommunikation26.02.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Schlack,

    bei dieser Frage müssen wir Sie bitten, die Kontaktmöglichkeiten des Landes Steiermark unter www.impfen.steiermark.at zu nutzen. Wir als Stadt Graz können nur bei der initialen Voranmeldung im Landes-Tool unterstützen.
  • Eva Knapp, 25.02.2021,
    Kann man sich abmelden?

    Kann man sich auch wieder abmelden bzw. irrtümlich falsch angegebenes wieder ändern. Noch nicht durch Medien kommuniziert wurde auch wie ermittelt wird ob man tatsächlich zur einer Risikogruppe gehört. Brauchst man ein Attest von sein Arzt oder ähnliches. Danke und Liebe Grüße
  • Abteilung für Kommunikation26.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Knapp,

    wir als Stadt können im Landes-Tool lediglich bei der Voranmeldung behilflich sein. Für die Abmeldung können wir Sie an die Kontaktmöglichkeiten beim Land Steiermark unter https://www.impfen.steiermark.at/ verweisen.
  • Lechner Ingrid, 15.02.2021,
    Impfanmeldung

    Ich versuche vergeblich die Impfanmeldung abzusenden - Fehlermeldung beim Geburtsdatum obwohl ich es richtig mit TT.MM.JJJJ eingebe. Das Datum wird automatisch auf JJJJ-MM-TT umgedreht!!!
  • Abteilung für Kommunikation16.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Lechner,

    versuchen Sie es telefonisch unter 0316/872-3299. Unsere KollegInnen können per Telefon sicher bei der Anmeldung im Landes-Tool unterstützen!
  • Simona NICA, 11.02.2021,
    Fehler bei der Validierung der österreichischen Sozialversicherungsnummer

    Grüß Gott,
    Ich habe versucht meine Mutter letzte Woche anzumelden. Leider bekomme ich einen Validierungsfehler auf Grund der Versicherungsnummer – im Fall meiner Mutter die letzte 4 Zahlen der österreichischen Sozialversicherungsnummer stimmen nicht überein mit dem Geburtsdatum - bei ihr war die Zahlenkombination nicht mehr verfügbar und dafür generiert das Nummernvergabesystem ein fiktives 13. Monat (https://www.sozialversicherung.at/cdscontent/?contentid=10007.820902&viewmode=content) .
    Die Voranmeldung Software prüft aber ob die letzte 4 Zahlenkombination der Versicherungsnummer mit dem Geburtsdatum überein stimmen.
    Ich habe das Problem schon vor 1 Woche angemeldet (Email an corona-impfung@stmk.gv.at) . Ein Kollege hat das Problem weitergeleitet. Es hat sich leider niemand bis Datum zurück gemeldet.
    Hier soll die IT Firma, die für die Implementierung zuständig ist, einbezogen sein.
    Ich vermute die Frau Hermine Neubauer hat das gleiche Problem (Nachricht von 08.02.2021 09:04) gehabt.
    Deshalb die Bitte hier zu unterstützen, wenn möglich, um schneller eine Behebung zu haben. Danke im Voraus!

    MfG,
    S. Nica
  • Abteilung für Kommunikation11.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Nica,

    vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir werden mit dem Land Kontakt aufnehmen und sie bitten, die Funktionalität ihrer Software in diesem Bereich noch einmal zu überprüfen.
  • Stefi, 09.02.2021,
    Keine Bestätigung

    Ich hab versucht meine Mutter anzumelden. Das hat auch geklappt . Jedoch hab ich noch immer nicht eine Bestätigung erhalten. Obwohl ich sie jetzt noch einmal angemeldet habe. Was soll man jetzt tun damit mal doch eine Bestätigung erhält. Auch wenn man sich öfter angemeldet hat.
  • Abteilung für Kommunikation09.02.2021,
    Antwort

    Liebe Stefi,

    haben Sie schon die Kontaktmöglichkeiten des Landes unter https://www.impfen.steiermark.at/ versucht? Wir als Stadt haben leider keinen Einfluss auf die Bestätigungen, die das Land verschickt.
  • Hermine Neubauer(Schwester), 08.02.2021,
    Anmeldung Fr. Saurugger

    Versuche seit Samstag den 6.2.2021 meine Schwester Fr. Josefibe Saurugger anzumelden, verlangt aber immer eine Korrektur des Geburtsdatums. Alles schon versucht. Funktioniert nicht
  • Abteilung für Kommunikation08.02.2021,

    Unser Tipp: Falls es online nicht funktioniert, nutzen Sie bitte die Hotline der Stadt Graz unter der Telefonnummer 0316 872-3299. Die KollegInnen nehmen Ihre Anmeldung gerne entgegen.
  • anonym, 07.02.2021,
    Namen und Krankheitsdaten in den Kommentaren

    Mir fällt auf, dass sehr viele Leute in den Kommentaren ihren Namen und Krankheitsverläufe/andere persönliche Informationen hinterlassen. Sollte das nicht besser bereinigt werden? Auch wenn klar da steht was veröffentlicht wird, handelt es sich wahrscheinlich oft um ein Versehen oder um die Verzweiflung, weil man nicht weiß, mit wem man sonst auf welche Art in Kontakt treten kann (Telefon besetzt, Kontaktinfo unklar etc)
  • Abteilung für Kommunikation08.02.2021,

    Danke für Ihren Hinweis, wir haben den Eintrag, den Sie wohl gemeint haben, gelöscht. Wir versuchen, dieses und alle andere Foren laufend im Blick zu behalten, aber manchmal entgeht uns auch etwas, dann sind wir für Hinweise natürlich besonders dankbar.
  • anonym, 04.02.2021,

    Ich habe mich am 1.02 angemeldet, habe aber noch keine Bestätigung bekommen. Mein Mann, der sich zur selben Zeit angemeldet hat, hat bereits eine Bestätigung bekommen. Habe mich gestern erneut angemeldet, bis dato ist aber noch keine Bestätigung gekommen. Woran liegt das?
  • Abteilung für Kommunikation04.02.2021,

    Das tut uns leid, dass die Impf-Voranmeldung bei Ihnen noch nicht geklappt hat. Es kann länger, dh Stunden bis zu 1 Tag dauern, bis eine Bestätigung kommt. Sie benötigen aber jedenfalls die Bestätigung, sonst ist die Anmeldung nicht gültig. Der Zeitpunkt der Anmeldung zählt aber nicht bei der Priorisierung.

    Die Abwicklung organisiert das Land Steiermark, wir können Ihnen nur auf Basis unseres Wissens ein paar Tipps geben:
    1) Falls Sie "E-Mail" angegeben haben: Kontrollieren Sie Ihren Spamordner.
    2) Vielleicht haben Sie sich vertippt, dann kann die Bestätigung nicht zugestellt werden. Melden Sie sich dann einfach ein zweites Mal an, doppelte Buchungen werden automatisch bereinigt, es zählen die zuletzt eingegebenen Daten.
    3) Wenn Sie GrazerIn sind, können Sie auch unsere Hotline unter 0316/872-3299 anrufen. Die KollegInnen führen die Anmeldung auch durch.

    Alles Gute
    Ihre Stadt Graz/Abteilung für Kommunikation
  • Kraxner Herfried , 04.02.2021,
    Anmeldebestätigung

    Habe mich am 1.2.2021 angemeldet,
    jedoch bis heute keine Bestätigung erhalten.Dasselbe gilt für meine Gattin.
  • Abteilung für Kommunikation04.02.2021,

    Unser Tipp:
    1. Melden Sie sich bitte ein zweites Mal an. Sie brauchen keine Sorge zu haben, doppelt angemeldet zu sein, denn Doppelbuchungen werden automatisch bereinigt.
    2. Achten Sie bitte bei der Eingabe der Kontaktdaten (E-Mail oder Tel.Nr.) darauf, sich nicht zu vertippen.
    3. Sie müssen eine Bestätigung bekommen, nur mit einer Bestätigung sind Sie auch tatsächlich registriert.
    Die Impf-Anmeldung wird vom Land Steiermark organisiert, die Stadt Graz hat keine Möglichkeit, Ihre Anmeldung zu überprüfen. Wir hoffen aber, dass es beim zweiten Mal besser klappt.
    Ihre Stadt Graz/Abt. für Kommunikation
  • Laukhardt, 03.02.2021,
    Impfanmeldung

    Ich habe meine Frau am PC angemeldet; sie ist unter 80. Es kam bisher keine Bestätigung. Was bedeutet das?
  • Abteilung für Kommunikation04.02.2021,

    Es kann einige Zeit dauern, bis Sie eine Bestätigung erhalten. Falls Sie länger als 2-3 Tage keine Bestätigung erhalten haben, melden Sie sich bitte ein zweites Mal an. Keine Sorge, Doppelbuchungen werden automatisch bereinigt.
    Achten Sie bei der Eingabe der Kontaktdaten (E-Mail oder Tel.Nr.) darauf, sich nicht zu vertippen.
    Nur mit einer Bestätigung sind Sie auch tatsächlich registriert.
    Wir hoffen, es klappt beim zweiten Versuch!
    Ihre Stadt Graz/Abt. für Kommunikation
  • Herbert Michael Kamps, 02.02.2021,
    Fehlgeschlagene Anmeldung zur Corona Schutzimpfung

    Wollte mich heute 02.02.2021 über die Nummer 0316/872-3299 zur Impfung anmelden und war schon erstaunt, dass ich durchkam? Falsch. 7 Minuten kein Bild kein Ton. Niemand hat abgehoben. Habe ich aufgelegt. Von einer Rückbestätigung ganz zu schweigen. Nebenbei 75-jährig gehöre ich zur Risikogruppe mit nahezu allen signifikanten Symptomen.
  • Abteilung für Kommunikation03.02.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Kamps,

    es tut uns Leid das zu hören! Unser Zusatzservice ist in den ersten Tagen gut angenommen worden. Da kann es zu Spitzenzeiten dort und da zu Wartezeiten kommen. Bitte einfach noch einmal versuchen. Die KollegInnen sind von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr für Sie da.
  • Sigrid Frank , 02.02.2021,
    Anmeldung covid Impfung

    Wie wie so viele andere kann auch ich mein Geburtsdatum nicht eingeben Der Rat an Alle auf Februar 2021 zu klicken Funktioniert leider nicht . Ich komme zu keiner Eingabemöglichkeit Februar 21 geht nicht weg
  • Abteilung für Kommunikation02.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Frank,

    ansonsten gerne bei uns unter 0316/872-3299 anrufen. Unsere Telefonistinnen und Telefonisten können sicher weiterhelfen!
  • Gabriela, 01.02.2021,
    Bestätigung

    Ich habe bis heute Abend keine Bestätigung meiner Voranmeldung erhalten. Kontakttelefonnummer von impfen.steiermark.at konnte mir nicht weiterhelfen. Bekomme ich noch eine Bestätigung?
  • Karl Rabitsch, 01.02.2021,
    Ansuchen und weg, ohne Kopie oder Paierausdruck

    Jetzt habe ich vom Notebook aus mich und meine Frau angemeldet, alles sehr gut und einfach möglich. Kommt jetzt eine Bestätigung, dass man angemeldet ist?
    Vielen Dank für all die Mühen für diese Impfung. mfG
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Rabitsch,

    unseren Informationen nach verschickt das Land eine SMS, eine Bestätigungs-E-Mail oder Sie bekommen einen automatisierten Anruf, um die Anmeldung zu bestätigen.
  • anonym, 01.02.2021,
    Bestätigung kommt nicht

    Am Vormittag angemeldet aber bis jetzt noch keine Bestätigung via Mail erhalten. Hat es nicht geklappt? Muss ich mich nochmals anmelden?
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Hallo!

    Hier können wir leider keine Auskunft geben, weil es sich um die Online-Plattform des Landes handelt. Wir würden empfehlen, die Kontaktinformationen auf https://www.impfen.steiermark.at/ (rechts im Beitrag verlinkt) in Anspruch zu nehmen und dort nachzufragen.
  • Renate Sommer, 01.02.2021,
    Anmelden Coronaimpfung

    Kann das Geburtsdatum nicht eingeben
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Sommer,

    am Computer müssen Sie im Geburtsdatum-Feld auf "Februar 2021" klicken. Dann können Sie Ihr Geburtsjahr, -monat und dann den Tag auswählen.

    Am Handy müssen Sie auf das ausgegraute Jahr (2021 vorselektiert) klicken. Dann kommen Sie ebenfalls zur Auswahl von Geburtsjahr, -monat und Tag.
  • Uwe knauer, 01.02.2021,
    Kann Geb. Dat. Nicht eingeben

    Kann Geb. Datum nicht eingeben. Es geht nur 1.Feb.
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Knauer,

    am Computer müssen Sie im Geburtsdatum-Feld auf "Februar 2021" klicken. Dann können Sie Ihr Geburtsjahr, -monat und dann den Tag auswählen.

    Am Handy müssen Sie auf das ausgegraute Jahr (2021 vorselektiert) klicken. Dann kommen Sie ebenfalls zur Auswahl von Geburtsjahr, -monat und Tag.
  • Christian Wöls , 01.02.2021,
    Geburtsdatum

    Das Geburtsdatum kann man nicht eingegeben!
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Lieber Herr Wöls,

    am Computer müssen Sie im Geburtsdatum-Feld auf "Februar 2021" klicken. Dann können Sie Ihr Geburtsjahr, -monat und dann den Tag auswählen.

    Am Handy müssen Sie auf das ausgegraute Jahr (2021 vorselektiert) klicken. Dann kommen Sie ebenfalls zur Auswahl von Geburtsjahr, -monat und Tag.
  • Elfriede Wirth, 01.02.2021,
    Covid-Impfung Anmeldung

    Ich kann bei der Anmeldung auch kein Geburtsdatum eingeben.
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Wirth,

    am Computer müssen Sie im Geburtsdatum-Feld auf "Februar 2021" klicken. Dann können Sie Ihr Geburtsjahr, -monat und dann den Tag auswählen.

    Am Handy müssen Sie auf das ausgegraute Jahr (2021 vorselektiert) klicken. Dann kommen Sie ebenfalls zur Auswahl von Geburtsjahr, -monat und Tag.
  • Hildegard Pretterhofer , 01.02.2021,
    Anmeldung Impfung Steiermark

    Ich kann bei der Anmeldung das Geburtsdatum nicht eingeben.
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Pretterhofer,

    am Computer müssen Sie im Geburtsdatum-Feld auf "Februar 2021" klicken. Dann können Sie Ihr Geburtsjahr, -monat und dann den Tag auswählen.

    Am Handy müssen Sie auf das ausgegraute Jahr (2021 vorselektiert) klicken. Dann kommen Sie ebenfalls zur Auswahl von Geburtsjahr, -monat und Tag.
  • Aeelheid, 01.02.2021,

    Ich habe keine Bestätigung bekommen
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Hallo!

    Am besten fragen Sie bezüglich der fehlenden Bestätigung bei den Kontaktadressen von https://www.impfen.steiermark.at/ nach (Kontakte auf der rechten Seite).
  • Ida Tobernigg, 01.02.2021,
    Anmeldung Coronaimpfung

    Ich kann bei der Anmeldung das Geburtsdatum nicht eingeben
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Tobernigg,

    am Computer müssen Sie im Geburtsdatum-Feld auf "Februar 2021" klicken. Dann können Sie Ihr Geburtsjahr, -monat und dann den Tag auswählen.

    Am Handy müssen Sie auf das ausgegraute Jahr ("2021" vorselektiert) klicken. Dann kommen Sie ebenfalls zur Auswahl von Geburtsjahr, -monat und Tag.
  • Gabriela, 01.02.2021,
    Bestätigung

    Ich habe mich heute online vorangemeldet. Wann bekomme ich dafür eine Bestätigungs - SMS?
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Gabriela,

    wann genau das Land Steiermark die Bestätigungs-SMS sendet können wir dir leider nicht beantworten. Wir würden aber vermuten, dass es heute am ersten Tag der offenen Voranmeldung zu kleinen Verzögerungen dabei kommen kann.
  • Barbara , 01.02.2021,
    Impfstoff

    Woher weiß ich, welchen Impfstoff ich bekomme?
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Barbara,

    für Fragen wie diese würden wir Ihnen die Kontaktmöglichkeiten auf https://www.impfen.steiermark.at/ (auf der rechten Seite) ans Herz legen.
  • Paul Furlan, 01.02.2021,
    Corpnaimpfung

    Info war nützlich melde mich am 8. Februar bin unter80J aber Hochrisiko Pat. plus Gattin
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Vielen Dank für das Feedback! Freut uns, dass die Informationen für Sie hilfreich waren!
  • Birgit, 01.02.2021,
    Bestätigung

    Bekommt man eine Email Bestätigung wenn man sich seit heute anmeldet? Ich habe keine erhalten
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Birgit,

    unseren Informationen nach verschickt das Land eine SMS, eine Bestätigungs-E-Mail oder Sie bekommen einen automatisierten Anruf, um die Anmeldung zu bestätigen. Vielleicht gibt es da beim Land derzeit kleine Verzögerungen, weil sich heute mit Sicherheit viele SteirerInnen voranmelden.
  • Edith Goriupp , 01.02.2021,
    Voranmeldung

    Hab meine Mama letzte Woche angemeldet, bekam eine Bestätigungsmail zurück, heute hab ich mich,meinen Mann und meinen Onkel angemeldet, keine Bestätigung. Danke
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Goriupp,

    unseren Informationen nach, verschickt das Land eine SMS, eine Bestätigungs-E-Mail oder Sie bekommen einen automatisierten Anruf, um die Anmeldung zu bestätigen. Vielleicht gibt es da beim Land derzeit kleine Verzögerungen, weil sich heute mit Sicherheit viele SteirerInnen voranmelden.
  • Barbara Mader, 01.02.2021,
    Anmeldung zur Impfung

    Guten Tag,
    ich bin am 31.12.1964 geboren.
    ich kann mich nicht zur Impfung anmelden - warum?
  • Abteilung für Kommunikation01.02.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Mader,

    das Land schaltet das System heute um 8 Uhr für alle SteirerInnen frei.
  • Brigitte Adlbauer, 29.01.2021,
    Coronaimpfung

    Gilt diese Info nur für Personen die in Graz leben. Wo kann ich mich in Kapfenberg anmelden ?
  • Abteilung für Kommunikation30.01.2021,
    Antwort

    Liebe Frau Adlbauer,

    auch in Kapfenberg ist ab 1. Februar eine Voranmeldung unter anmeldung.steiermark-impft.at möglich.