• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Klima-Euro für Bezirke

Wichtig zu wissen

Mit dem Klima-Euro können bei der Bezirksvertretung für klimarelevante Projekte im Bezirk eine Förderung beantragen.
Den Bezirksvertretungen steht dazu ein einmaliges Sonderbudget für Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimawandelanpassung zur Verfügung.

Nähere Details zum Klima-Euro für Bezirke finden Sie in der Förderungsrichtlinie Klima-Euro für Bezirke.

So funktioniert es + Formular

  • Füllen Sie das Antragsformular aus und senden Sie es als Webformular direkt an die zuständige Bezirksvorsteherin/den zuständigen Bezirksvorsteher.
  • Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben das Webformular selbst elektronisch auszufüllen, dann können Sie auch während der Öffnungszeiten in eine der Servicestellen der Stadt Graz kommen. Die MitarbeiterInnen der Servicestellen unterstützen Sie gerne.
  • Ihr Subventionsansuchen wird umgehend geprüft. Wenn die zuständige Bezirkspolitik die Bezirkssubvention unterstützt, erhalten Sie unmittelbar nach der Bezirksratssitzung eine Förderzusage.

Notwendige Unterlagen: Keine

Fristen und Termine

Das Subventionsansuchen wird in einer Bezirksratssitzung behandelt. Diese Sitzungen finden in der Regel viermal jährlich statt.

Kosten: Keine

Kontakt

Servicestelle Bahnhofgürtel 85
8020 Graz, Bahnhofgürtel 85
Tel: +43 316 872-6666
E-Mail: servicestelle@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle