• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Expertin/Experte SAP & IT-Rechnungswesen

Die Abteilung für Rechnungswesen sucht eine Expertin / einen Experten für ihre IT & SAP-Systeme

Für die Weiterentwicklung des Bereiches IT & SAP-Systeme in der Abteilung für Rechnungswesen schaffen wir eine neue Funktion und wenden uns an Personen mit einer fundierten betriebswirtschaftlichen Ausbildung und idealerweise Spezialisierung im Bereich SAP.

Was ist zu tun?

  • Übernahme von Projekten für die Weiterentwicklung des städtischen SAP-Rechnungswesen-Systems
  • Entwicklung von Schnittstellen zu Vorsystemen bzw. von Vorsystemen ins Rechnungswesen
  • Zentrale/r AnsprechpartnerIn für das Rechnungswesen und operativer Support für die Dienststellen
  • Vorbereitung und Durchführung von magistratsinternen SAP-Schulungen und Betreuung des Schulungsportals
  • SAP-Stammdatenverwaltung bzw. Customizing aller SAP-Berechtigungen

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbares Studium und fundiertes Wissen im Rechnungswesen
  • Gute SAP-Kenntnisse und einen versierten Umgang mit dem MS Office-Paket bzw. den gängigen Kommunikations- und Präsentationstools
  • Idealerweise fundierte Ausbildung bzw. Erfahrung im Projektmanagement
  • Eigenständige, detailgenaue Arbeitsweise mit gutem Prozessdenken und konzeptivem Vermögen
  • Die Fähigkeit, Dinge auf den Punkt zu bringen und einen guten verbalen und schriftlichen Ausdruck
  • Kooperative, lösungsorientierte Herangehensweise an Aufgabenstellungen
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen?

  • Ein spannendes Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Ein regelmäßiges und umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot und weitere Vorteile einer Stadtverwaltung als guter Arbeitgeberin
  • Ein Gehalt von mindestens 2.780 Euro brutto monatlich lt. städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%). Dieser Betrag erhöht sich bei Anrechnung von Vordienstzeiten

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis das Verhältnis von Männern und Frauen ausgewogen ist.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 25.04.2021. Hier geht's zur Onlinebewerbung

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Bürgermeisterstellvertreter Mag. (FH) Mario Eustacchio

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Job-Newsletter: Melden Sie sich an! 

Stellenausschreibungen der Grazer Stadtverwaltung

Holding Graz 

Offene Stellenangebote

ITG Informationstechnik Graz 

Jobs + Karriere bei der ITG