• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Das ist amtlich.

Der Familienpodcast aus Graz.

14.06.2021

Hören Sie rein in unsere neue Podcast-Reihe, gedacht als thematische Ergänzung zum Geschäftsbericht des Amtes für Jugend und Familie. Die sechs Folgen der Podcast-Reihe "Das ist amtlich. Der Familienpodcast aus Graz" sind eine Kooperation des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Graz mit dem Studiengang Journalismus & PR der FH JOANNEUM.

Folge 1. Über Ferienangebote in Graz

Inge Seiner-Glantschnig und Eva Rossi im Podcast
Inge Seiner-Glantschnig und Eva Rossi im Podcast© Jasmin Hebenstreit

Jasmin Hebenstreit interviewt Inge Seiner-Glantschnig und Eva Rossi aus dem Fachbereich "Offene Kinder- und Jugendarbeit". Sie fragte nach: Welche Angebote kamen im "Corona-Jahr" zustande und wie schaut´s heuer im Sommer aus?

Zur Episode "Über Ferienangebote in Graz".

Folge 2. Über das Spielen.

Viele, viele Spiele bei Ludovico
Viele, viele Spiele bei Ludovico© Simone Hauser

Simone Hauser fragt bei Sarah Ulrych, der Geschäftsführerin von Ludovico nach: Was kann Spielen in Familien bewirken? Was hat sich im Vorjahr rund ums Spielen verändert? Welche Spiele empfiehlt die Expertin für Familien?

Zur Episode "Über das Spielen".

Folge 3. Über das Wohnen im Lockdown.

Andrea Jany im Gespräch
Andrea Jany im Gespräch© Sarah Reichl

Sarah Reichl befragt Andrea Jany, Architektin und Wohnbau-Forscherin über Wohnen im Allgemeinen, das Leben ihrer Familie im Lockdown und "Wohntrends", die durch die Corona-Zeit enstanden sind. Andrea Jany hat 9 Jahre als Projektleiterin mit dem Schwerpunkt sozialer Wohnbau gearbeitet und weiß um die Wichtigkeit des "Außen" für den sozialen Austausch.

Zur Episode "Über das Wohnen im Lockdown".

Folge 4. Über das Leben als Pflegemutter

Pflegemama Silvia Nesterski
Pflegemama Silvia Nesterski© Michaela Gsell

Michaela Gsell spricht mit Silvia Nesterski, die seit 2017 Pflegemama ist. Was sind die größten Freuden einer Pflegemama? Welche Herausforderungen gilt es zu bewältigen? Und welche Unterstützung gibt es vom Jugendamt für diese Aufgabe?

Zur Episode "Über das Leben als Pflegemutter".

Folge 5. Über das Spielen und die Sicherheit im Netz.

Das Spiel "privacy"
Das Spiel "privacy"© Sonja Zechner

Wolfgang Kühnelt erfährt von Sonja Zechner - sie ist Grafikdesignerin und Erfinderin eines Spiels - Neues über die Sicherheit von Kindern im Netz. Als Mutter ist sie mit dem Thema "Internet-Nutzung" durch Kinder sehr vertraut. Sie entwickelte dazu das kurzweilige, lustige Spiel "privacy" für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

Zur Episode "Über das Spielen und die Sicherheit im Netz".

Folge 6. Über das Kinderbüro und das Kinderparlament

Thomas Plautz vom Kinderbüro
Thomas Plautz vom Kinderbüro© Wolfgang Kühnelt

Wolfgang Kühnelt im Gespräch mit Thomas Plautz, seit vier Jahren der Geschäftsführer des Kinderbüros - die Lobby für Kinder bis 14 Jahren. Aufgabe der Organisation ist es, die Kinderrechte in der Gesellschaft bekannt zu machen und vor allem auch durchzusetzen. Partizipation von Kindern ist dabei ein wesentlicher Baustein, ein ganz wichtiges Projekt von Kindern im Kulturjahr 2020 beschäftigte sich mit der Frage: "Wie schaut Mobilität in 20 Jahren in Graz aus?" 

Zur Episode "Über das Kinderbüro und das Kinderparlament".

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle