• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

proAct Jugendgemeinderat: 10. Jubiläum

17.06.2021

150 BesucherInnen, 10 Projekte: großer Jubel

Am 11. Juni war es soweit: proAct, der Jugendgemeinderat, ging zum 10. Mal über die Bühne, diesmal in der Freiluftarena B der Messe Graz. Dabei standen Jugendliche und ihre Ideen im Mittelpunkt.

Bei diesem Jugendbeteiligungsmodell können Jugendliche und junge Erwachsene eigene Projekte planen, gestalten und schlussendlich umsetzen. Die Stadt Graz stellt jedes Jahr ein eigenes Jugendbudget zur Verfügung, das es Jugendlichen ermöglicht, ihre Projektideen auch umzusetzen.

Im Vorjahr musste proAct corona-bedingt ausfallen, daher wurde der erste runde Geburtstag erst heuer gebührend begangen: Das Grazer Jugendbudget wurde von 25.000 auf 35.000 Euro aufgestockt.

Die eingereichten Projekte

150 Jugendliche hörten sich die Projekte an, 131 davon stimmten in geheimer Wahl ab. Durch das Jubiläumsbudget von 35.000 Euro konnten von den 10 präsentierten Projekten 8 mit Budgetgeldern der Stadt ausgestattet werden. Bei toller Stimmung in der proAct-Arena fanden folgende Ideen Gehör:

Grazer Ehrenbros

  • Sensibilisierung von männlichen Jugendlichen aus marginalisierten Communities zu bestimmten Themen (Toxische Männlichkeit, Geschlechtergerechtigkeit. Gegen Gewalt an Frauen, etc.) und mit unterschiedlichen Methoden.
  • Dotation: 5.000 Euro
  • einreicht von: Amanallah

Reisen mit Message

  • Reisen durch verschiedene Städte in Österreich, um Jugendlichen die Chance zu geben, sich mit aktuellen gesellschaftsrelevanten Herausforderungen auseinanderzusetzen und gemeinsam an möglichen Lösungen zu arbeiten.
  • Dotation: 5.000 Euro
  • eingereicht von: Kushtrim & Albert

Trau dich!

  • Fass deinen Mut und entdecke, was du wirklich kannst. Boys Days für die Elementarpädagogik.
    Für mehr männliche Pädagogen in den Kindergärten!
  • Dotation: 5.000 Euro
  • eingereicht von: Meli, Alex & Ajdina

Haselmaus wanted!

  • Auf den Spuren der Haselmaus in drei Grazer Wäldern & Sensibilisierung Jugendlicher für den Artenschutz.
  • Dotation: 2.750 Euro
  • eingereicht von: Florian, Konstantin & Janik

Youth your Truth

  • Ein wandernder „Speakers‘ Corner", um Jugendlichen eine Stimme zu geben. Im Herbst 2021 sollen dann die drei Themen: Zukunft nach Corona, Diskriminierung und Klimawandel im öffentlichen Raum diskutiert werden.
  • Dotation: 3.270 Euro
  • eingereicht von: Hannah & Nora

Poetry4Nepal - Lend your hand to help others

  • Online-Benefiz-Poetry-Slam, um Sozialprojekte in Nepal zu unterstützen.
  • Dotation: 5.000 Euro
  • eingereicht von: Moritz, Julia, Margarytha & Carina

Summerside/Outdoor Clubbing

  • Summerside, das sichere Outdoor Clubbing in deinem Veranstaltungskalender. An der Copacabana soll ein Event für junge Leute, unter Einhaltung der aktuellen Covid-19-Maßnbahmenverordnung, realisiert werden.
  • Dotation: 5.000 Euro
  • eingereicht von: Sebastian & Kyrillos

Wir sind Graz

  • Make Handball Graz great again! Trainingsgeräte & Sportkleidung für das U16-Damen-Team vom UHC Graz.
  • Dotation: 4.000 Euro
  • eingereicht von: Silvia & Ester

Spread Colour

  • Eine Möglichkeit, kreativ zu sein! Airbrush-Grundkurs und gemeinsames kreatives Gestalten des Jugendtreffpunkt Dietrichskeusch‘n.
  • eingereicht von: Elly

Trainingslager

  • Trainingslager für die U17-Fußballmannschaft des Grazer Sportklubs.
  • einreicht von: Leo

Hier finden Sie die Präsentationen der Projektideen durch die Projektleiter*innen: proAct - Projekt 2021

Von Jugendlichen für Jugendliche!

Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren können Projekte anmelden und präsentieren. Und sie sind es auch, die im basisdemokratischen Rahmen über die eingereichten und vorgestellten Projekte und somit über die Verteilung des Jugendbudgets entscheiden.

Jugendliche

  • entwickeln ihr eigenes Projekt,
  • präsentieren es im Jugendgemeinderat und überzeugen andere Jugendliche,
  • entscheiden selbst, welches Projekt umgesetzt wird.

Das Team der Dietrichskeusch´n unterstützt bei der Projekt-Planung.

Ein paar Impressionen

Stadtrat Kurt Hohensinner: "Der Grazer Jugendgemeinderat ist ein Erfolgsmodell."Durchgeführt wird proAct vom Jugendtreffpunkt Dietrichskeusch’n.150 Jugendliche hörten sich die Projekte an.Der erste runde Geburtstag wurde gebührend gefeiert.In der Arena herrschte eine tolle Stimmung.Die Abstimmung erfolgte in geheimer Wahl.... and the winners are: 8 Projektideen wurden mit Budgetgeldern ausgestattet.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle