• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Mit Ferienbeginn: Sperre der Münzgrabenstraße

08.07.2021
Die Münzgrabenstraße der Zukunft im Vergleich ...... zur jetzigen Situation.

Auf Schiene: grüner Aufbruch am Münzgraben

Beschleunigung für den 6er, 28 neue Bäume, Fahrradabstellplätze, Haltestellen, Bankerl und sicherer Übergang - in der Münzgrabenstraße bleibt kein Stein auf dem anderen. Schienenersatzverkehr und Sperre ab den Sommerferien.

Das wird ein heißer Baustellensommer, aber im Herbst blüht dann den BewohnerInnen, NutzerInnen und VerkehrsteilnehmerInnen in der Münzgrabenstraße ein gänzlich neues Feeling. Im Zuge der notwendigen Gleisbauarbeiten der Holding Graz zwischen Hafnerriegel und Moserhofgasse kommt die Straßenbahn künftig flotter voran. Neue Ein- und Ausstiegsstellen in Höhe der Münzgrabenkirche machen Station, 28 neue Bäume schlagen Wurzeln, zwei Bankerl finden Platz, der neuen Straßenbeleuchtung geht mit LEDs ein Licht auf, FußgängerInnen und RadfahrerInnen queren dank Zebrastreifen und Signalanlage beim Münzgrabengürtel sicherer die Straße und sind auf verbreiterten Gehsteigen unterwegs. Und ja: 50 Pkw-Abstellplätze werden aufgelassen.

Baustelleninformation

Klicken Sie aufs Bild für mehr Info und den Plan.
Klicken Sie aufs Bild für mehr Info und den Plan.© achtzigzehn/Stadt Graz/Fischer
  • Von 10. Juli bis 29. Oktober wird der Tramverkehr der Linie 6 eingestellt.
  • Schienenersatzverkehr Richtung Jakominiplatz: Ab Haltestelle St. Peter fahren Ersatzbusse über Peterstalstraße - Petersbergenstraße - St.-Peter-Hauptstraße - Petersgasse - Steyrergasse - Münzgrabenstraße - Dietrichsteinplatz - Reitschulgasse zur Haltestelle Jakominiplatz (Ausstieg vor dem Rondeau).
    Richtung St. Peter: Ab der Haltestelle Jakominiplatz (Fa. Nowi) fahren Ersatzbusse über Reitschulgasse - Dietrichsteinplatz - Münzgrabenstraße - Steyrergasse - Petersgasse - St.-Peter-Hauptstraße - Petersbergenstraße - Peterstalstraße zur Endhaltestelle St. Peter.
  • Ab 10. Juli Sperre der Münzgrabenstraße von Moserhofgasse bis Hafnerriegel für den Individualverkehr. Umleitung über Conrad-von-Hötzendorf-Straße bzw. Petersgasse. FußgängerInnen können den Bereich immer benutzen. Geschäfte und Zufahrten sowie der Münzgrabengürtel bleiben erreichbar.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Ihre Kommentare (4)

Diesen Beitrag kommentieren
  • Michael Grinschgl, 12.07.2021,

    In wie weit wird diese Sperre den Zu- u. Abfluss des Verkehrs zur Herbstmesse 2021 30.09. -5.10 2021 beeinflussen?
  • Abteilung für Kommunikation13.07.2021,

    Danke für Ihre Anfrage, wir haben diese weitergeleitet und melden uns, sobald wir von den zuständigen KollegInnen eine Antwort bekommen haben.
  • Stefan, 08.07.2021,
    Fahrrad?

    Weil es im Text/Flyer leider nicht vorkommt: Wird eine Durchfahrt bzw. Querung der Baustelle mit dem Fahrrad möglich sein? Immerhin verläuft hier eine Hauptradroute durch ...
  • Abteilung für Kommunikation09.07.2021,

    Hallo Stefan,
    wir haben bei der Verkehrsplanung nachgefragt und diese Antwort erhalten:
    Die Querung Münzgrabengürtel Richtung Klosterwiesgasse wird je nach Baufortschritt (Baubeginn Schienentausch Kreuzung Moserhofgasse) offen sein; immer benutzbar ist die Verbindung vom Münzgrabengürtel über den Hafnerriegel Richtung Klosterwiesgasse.