• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

SeniorInnen-Sommer-Programm 2021

Es geht wieder los

SeniorInnen-Sommer-Programm Programmheft
SeniorInnen-Sommer-Programm Programmheft

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19) konnten wir das gesamte Grazer SeniorInnenprogramm nicht wie gewohnt starten.

Erfreulicherweise wurden die Maßnahmen schrittweise gelockert, sodass es uns gelungen ist, ein adaptiertes „Grazer SeniorInnen-Sommerprogramm" für alle Grazer Seniorinnen und Senioren ab 55 + zu organisieren.

Nach wie vor gibt es Einschränkungen betreffend Veranstaltungen, darum bitten wir Sie diese zu beachten.

Maßnahmen bzgl. Coronavirus (Covid-19)

Bitte beachten Sie die 3-G-Regeln: geimpft, getestet oder genesen. Diese werden bei Beginn jeder Aktivität ausnahmslos von uns überprüft. Ein Contact Tracing wird durchgeführt.

  • Bitte nehmen Sie zu jeder Aktivität einen Mund-Nasen-Schutz sowie ein Desinfektionsmittel für den Eigenbedarf mit.
  • Halten Sie mindestens 1 m Abstand.
  • Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind bzw. sich krank fühlen. Wir behalten uns vor, offensichtlich erkrankte Personen von der Aktivität auszuschließen.
  • Folgen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit allen Anweisungen der Gruppenleitung vor Ort.

Anmeldung

Jede mit Hauptwohnsitz Graz pensionierte Person, ab 55 +, kann sich für das Grazer SeniorInnen-Sommerprogramm anmelden. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur solange Plätze vergeben werden können, solange freie Plätze zur Verfügung stehen.

Damit viele Seniorinnen und Senioren die Angebote nutzen können, kann sich jede teilnehmende Person für bis zu 3 Wanderungen oder Ausflüge anmelden. Für die Aktivitäten in Graz können 2 Anmeldungen erfolgen.

Wichtig: Es gibt für jede Aktivität eine Warteliste. Bitte zögern Sie nicht, sich auf die Warteliste bei ausgebuchten Aktivitäten setzen zu lassen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es immer wieder zu Änderungen kommt und Personen auf der Warteliste einen Platz erhalten.

Um große Menschenansammlungen zu vermeiden, findet dieses Jahr ein kontrollierter Einlass mit Unterstützung der Grazer Ordnungswache statt.

Die Anmeldung findet von Dienstag, 20. Juli bis Donnerstag, 22. Juli 2021 von 8 bis 12 Uhr statt. Bitte kontaktieren Sie uns unter den Telefonnummern: +43 316 872 6391, -6392 oder -6393.

Programmablauf

Bitte treffen Sie 30 Minuten vor den angegebenen Abfahrtszeiten ein (Kontrolle der 3-G-Regel).

Haben Sie Verständnis, dass wir uns an die zeitliche Abfolge halten und daher auf Personen, die zu spät erscheinen, keine Rücksicht nehmen können.

Programmänderung

Änderungen sind manchmal aufgrund schlechter Wetterverhältnisse, unvorhersehbarer Ausfälle seitens der KooperationspartnerInnen (Änderungen der Straßen- und Wegeverhältnisse), aber auch wegen neuer Verordnungen hinsichtlich des Coronavirus (Covid-19) etc. notwendig; diese werden den teilnehmenden Personen umgehend mitgeteilt.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Gruppe nicht verlassen dürfen.

Kosten

Das SeniorenInnenbüro der Stadt Graz ist bemüht, PensionistInnen, die älter als 55 Jahre sind, die Teilnahme an einzelnen Programmpunkten im Rahmen des Grazer SeniorInnen Sommers 2021 zu ermöglichen.

Die Stadt Graz möchte insbesondere Menschen mit geringem Einkommen die Teilnahme ermöglichen. Aus diesem Grund sind die Kosten sowie auch die Anmeldetage gestaffelt. Sie haben die Möglichkeit sich für bis zu 3 Aktivitäten (Ausflüge,
Wanderung) sowie für 2 Aktivitäten in Graz bevorzugt telefonisch anzumelden um Menschenansammlungen zu vermeiden!

Dienstag: Alleinstehende SeniorInnen bis 1.120,54 Euro sowie Ehepaare bis 1.767,76 Euro - Preis 3,- Euro pro Aktivität
Mittwoch: für alleinstehende SeniorInnen bis 1131,91 Euro sowie Ehepaare bis 1.785,44 Euro - Preis 6,- Euro pro Aktivität
Donnerstag: Alleinstehende SeniorInnen ab 1.143,40 Euro sowie Ehepaare ab 1803,29 Euro - Preis 10,- Euro pro Aktivität

Bitte beachten Sie, dass bereits bezahlte Kostenbeiträge nicht rückerstattet werden können. Preise betreffend Eintritte und Führungen sowie Gruppenermässigungen werden vor Ort persönlich von jeder/jedem Einzelnen bezahlt.

Mehr zum Thema

Tags/Kategorien

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle