• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

79 frischgebackene PolizistInnen

Ausmusterungsfeier für Grundlehrgangs-AbsolventInnen

29.07.2021
79 junge SteirerInnen haben in den vergangenen 20 Monaten die Polizeigrundausbildung absolviert. Heute fand die Ausmusterungsfeier bei strahlendem Sonnenschein in Graz statt.
79 junge SteirerInnen haben in den vergangenen 20 Monaten die Polizeigrundausbildung absolviert. Heute fand die Ausmusterungsfeier bei strahlendem Sonnenschein in Graz statt.© Stadt Graz/Fischer

Auf der Sonnenseite standen heute in den Morgenstunden 79 junge Damen und Herren, die in den vergangenen 20 Monaten die Polizeigrundausbildung in Graz absolviert hatten. Dass in ihrem künftigen Dienstleben nicht immer alles eitel Wonne sein wird, ist allen Anwesenden wohl bewusst. Umso größer fielen auch Lob, Dank und Anerkennung für die angehenden ExekutivbeamtInnen aus.

So zog Landespolizeikommandant Gerald Ortner Vergleiche mit den gerade stattfindenden Olympischen Spielen und dem sensationellen Sieg von Anna Kiesenhofer im Rad-Straßenrennen: "Die in der Aufwärmphase erlernten Kompetenzen können Sie nun ab Kilometer Null auf die Straße bringen. Danke, dass Sie die Herausforderung angenommen haben und Dank auch an alle Ausbildnerinnen und Ausbildner."

Quer durch die Steiermark im Einsatz

Bürgermeister Siegfried Nagl dankte den 79 angehenden Polizisten für ihre Entscheidung, künftig für die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen.
Bürgermeister Siegfried Nagl dankte den 79 angehenden Polizisten für ihre Entscheidung, künftig für die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen.© Stadt Graz/Fischer

Bürgermeister Siegfried Nagl, der zur Ausmusterungsfeier gekommen war, zeigte sich ebenfalls voller Anerkennung für die Entscheidung der jungen Menschen, sich künftig in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen: "Das Zusammenleben funktioniert nicht immer so, wie wir uns das wünschen würden. Es wird zunehmend schwieriger. Umso wichtiger ist es daher, dass gut ausgebildete Damen und Herren, wie Sie es nun sind, für die allgemeine Sicherheit in unserer Stadt sorgen. Ich wünsche Ihnen viel Freude in Ihrem Dienst und mögen Sie stets gesund nach Hause kommen!" Seitens der Grazer Stadtregierung war auch Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio anwesend.

Die 79 JungpolizistInnen, allesamt SteirerInnen, werden künftig quer durch ihr Heimatbundesland Erfahrungen sammeln. Zum Abschluss der heutigen Zeremonie erklangen die Bundes- und Landeshymne, bevor die AbsolventInnen mit einem lautstarken "Hurra" zum gemütlicheren Teil des Tages abtreten durften.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).