• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Mobilitätstraining 65+ mit großer Nachfrage

26.08.2021

Über 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben heuer schon beim Mobilitätstraining 65+ mitgemacht. Wegen der großen Nachfrage wird es auf Initiative von Stadträtin Elke Kahr 2 weitere Gratis-Kursangebote im September und Oktober geben.

Stadträtin Kahr im Gespräch mit Kursteilnehmerin
Stadträtin Kahr im Gespräch mit Kursteilnehmerin© Stadt Graz/Herzog

Wieder werden die von der Abteilung für Verkehrsplanung unterstützten Kurse unter der bewährten Leitung der Sportwissenschaftler Arne Öhlknecht und Jürgen Pucher abgehalten. An zwei Halbtagen geht es dabei um Motorik und Fitness im fortgeschrittenen Alter, um das Auffrischen von Verkehrsregeln und praktische Übungen auf dem Fahrrad-Parcours, auch mit E-Bikes.

Mit dem Trend zu E-Bikes sind auch Gefahren verbunden. „Wenn man die österreichische Unfallbilanz 2020 anschaut, passieren bereits 22 % der Radunfälle mit E-Bikes", gibt Stadträtin Elke Kahr zu bedenken. "Tatsächlich setzen vor allem ältere Personen auf elektrische Unterstützung, was sie auch fordert und womit auch Gefahren verbunden sind. Da ist eine Schulung wichtig." 

Infos Zusatzkurse

Termin 1:   10. und 13.9.2021 jeweils von 13.00 - 17.00 Uhr

Termin 2:   28.9. von 14.00 - 18.00 Uhr und 1.10 2021 von 13.00 - 17.00 Uhr

Wenn vorhanden, bitte das eigene Fahrrad zur Praxis mitbringen. Es gibt aber auch (E-)Bikes zum Ausleihen.

Ort: ÖAMTC, Alte-Post-Straße 161, 8020 Graz im 2. Stock bzw. am Fahrrad-Übungsplatz

Anmeldungen über 0316/872-2060, Büro Stadträtin Kahr

Mobilitätstraining 65+, Sommerkurs 2021
Mobilitätstraining 65+, Sommerkurs 2021© Arne Öhlknecht

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).