• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Züricher Delegation studiert Velo-Sicherheit

27.09.2021

Gäste aus Zürich hat Verkehrsstadträtin Elke Kahr im Zuge einer Städtekooperation am Montag im Grazer Rathaus begrüßt. Die Delegation von Verkehrsexpert:nnen studiert Fahrrad-Lösungen in Graz mit dem Fokus auf Sicherheit und Straßenbahn.

Stadträtin Karin Rykert, Stadtpräsidentin Corine Mauch, Stadträtin Elke Kahr mit den Abteilungsleitern Thomas Fischer und Wolfgang Feigl und Stadtbaudirektor Bertram Werle
Stadträtin Karin Rykert, Stadtpräsidentin Corine Mauch, Stadträtin Elke Kahr mit den Abteilungsleitern Thomas Fischer und Wolfgang Feigl und Stadtbaudirektor Bertram Werle © Stadt Graz/Nekrepp

„Graz ist in Sachen Velo ein Vorbild", sagte die Stadtpräsidentin Corine Mauch im Hinblick auf den in Graz erreichten Radverkehrsanteil von fast 20 %. Mauch und die Züricher Amtskollegin von Elke Kahr, Verkehrsstadträtin Karin Rykart, leiten eine Delegation, die im Zuge einer Städtekooperation eingeladen wurde. 

In Zürich ist traditionell der ÖV-Anteil hoch, der Radverkehr eher niedrig, aber im Steigen begriffen. Der Anteil der mit dem Velo zurückgelegten Wege konnte in den letzten Jahren von 4 auf 8 Prozent verdoppelt werden. Allerdings war zuletzt auch fast jeder Zweite bei einem Verkehrsunfall schwer Verletzte mit dem Velo unterwegs gewesen. Vor allem die zunehmende Zahl an E-Bikes, die auch wegen der Topografie beliebt sind, bereite Sorgen.

Wie die KPÖ-Stadträtin sagte, interessiere sich Graz umgekehrt für das Öffi-System und die gute Vernetzung mit der S-Bahn. Die Delegation ist zwei Tage in Graz, Workshops und Exkursionen sind von den Verkehrsabteilungen und der Stadtbaudirektion geplant. Für das kommende Frühjahr ist ein Gegenbesuch in Zürich in Aussicht genommen. 
                                                                                                                                                

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).