• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

BaumkontrollorIn / GärtnerIn als Amtssachverständige/r Baumschutz

Die Abteilung Grünraum und Gewässer sucht eine/n BaumkontrollorIn / Gärtnerin für das Referat Baumschutz

Graz hat eine hohe Lebensqualität. Zahlreiche Park- und Grünanlagen, die Grünraumausstattung öffentlicher Plätze und Straßen sowie die Durchgrünung einzelner Stadtteile tragen wesentlich dazu bei. Der Schutz des Baumbestands auf öffentlichen und privaten Grundstücken erhält damit eine besondere Bedeutung.

Wer in Graz Bäume entfernen oder deren pflanzlichen Lebensraum verändern möchte, muss dies im Vorhinein bei der Abteilung für Grünraum und Gewässer schriftlich beantragen.

Als zukünftige Mitarbeiterin / zukünftiger Mitarbeiter des Referats für Baumschutz beurteilen Sie vor Ort Bäume, ob diese gemäß der Baumschutzverordnung entnommen werden dürfen oder Maßnahmen im Kronen-/ Wurzelbereich zulässig sind. Darüber hinaus übernehmen Sie die dazugehörigen formalen Tätigkeiten wie Gutachten- und Bescheiderstellung.

Mehr dazu unter : Grazer Baumschutzverordnung

Für diese Aufgaben und alle damit verbundenen organisatorisch-administrativen Tätigkeiten sucht das Team des Baumschutzreferates ehestmögliche Verstärkung.

Was ist zu tun?

  • Durchführung von Verfahren nach der Grazer Baumschutzverordnung
  • Sachverständigentätigkeit im Baumschutzverfahren, Ersatzplanungskontrollen
  • Baumbewertungen und beratende Tätigkeit in Baumschutzangelegenheiten für andere Ämter und Dienststellen im Haus Graz

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Ausbildung zur/m zertifizierten BaumkontrollorIn / ArboristIn oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/m LandschaftsgärtnerIn / GartenfacharbeiterIn bzw. vergleichbare oder höherwertigere Ausbildung und die Bereitschaft, die Ausbildung zur/m BaumkontrollorIn / ArboristIn berufsbegleitend zu absolvieren
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Gehölzkunde
  • Freude am selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten, Genauigkeit und Belastbarkeit
  • EDV-Kenntnisse (Word, Excel)
  • Gutes Auftreten und Freude an der Beratung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Bereitschaft zur einschlägigen Weiterbildung und zeitliche Flexibilität
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie entsprechende Rechtschreibkenntnisse
  • Österreichische Staatsbürgerschaft und einwandfreies Vorleben

Was bieten wir Ihnen?

  • Einen spannenden Aufgabenbereich mit viel persönlichen Kontakten, abwechslungsreichen Außendiensttätigkeiten und die Unterstützung durch ein kompetentes Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit familienfreundlichen, weitgehend flexiblen Arbeitszeiten und vielen Vorteilen einer Stadtverwaltung als guter Arbeitgeberin
  • Ein regelmäßiges und vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot
  • Ein Bruttogehalt von mindestens 2.099 Euro monatlich laut städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %). Die jeweiligen Beträge erhöhen sich bei Anrechnung von Vordienstzeiten.

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis das Verhältnis von Männern und Frauen ausgewogen ist.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 24. Oktober 2021. Hier geht's zur Onlinebewerbung

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Bürgermeisterstellvertreter Mag. (FH) Mario Eustacchio

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Job-Newsletter: Melden Sie sich an! 

Stellenausschreibungen der Grazer Stadtverwaltung

Holding Graz 

Offene Stellenangebote

ITG Informationstechnik Graz 

Jobs + Karriere bei der ITG