• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Start für Grazer Christbaummärkte

13.12.2021

Weihnachten naht mit großen Schritten und in vielen Familien sind die Vorbereitungen für das Fest schon voll im Gange. Mittelpunkt des Weihnachtsgeschehens ist in den meisten Häusern und Wohnungen der Christbaum. Dementsprechend wird auch in die Auswahl und den Kauf viel Zeit und Muße investiert. „Wer garantiert regional und von heimischen Bauern kaufen möchte, dem lege ich die Grazer Christbaummärkte ans Herz", lädt der neue Marktstadtrat Kurt Hohensinner ein. Seit vergangenem Freitag (10.12.) sind wieder 26 Verkaufsstellen geöffnet. Bis einschließlich 24. Dezember werden von 8-20 Uhr Christbäume, Reisig und Mistelzweige verkauft.  Die Christbaummärkte erstrecken sich dabei gesamt auf eine Fläche von beinahe 4.500 Quadratmeter. Die Christbaumbauern kommen größtenteils aus dem Grazer Umland aber auch ein Kärntner ist dabei. Auf den Christbaummärkten, herrscht nach derzeitiger Rechtslage, bis auf Widerruf FFP2-Maskenpflicht.

Die Grazer Christbaummärkte sind seit 10. Dezember geöffnet.

15 Standorte

Christbaummärkte finden sich an folgenden Standorten:

  • Eggenberger Allee
  • Lendplatz
  • Volksgartenstraße
  • Burgring
  • Marburger Kai
  • Gemeindepark Eggenberg
  • Hasnerplatz
  • St. Peter Pfarrweg
  • Opernring
  • Stadtpark
  • Schillerplatz
  • Erzherzog-Johann-Allee
  • Floßlendstraße
  • Maria-Theresia-Allee
  • Roseggerkai

Michael Wildling

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).