• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Silvester in Graz 2021/22

27.12.2021
Graz verabschiedet sich vom Jahr 2021.
Graz verabschiedet sich vom Jahr 2021.© Adobe Stock/Stockwerk-Fotodesign

Am 31. Dezember 2021 begrüßen wir in Graz das neue Jahr. Aufgrund der aktuellen Lage zwar in ruhigerer Form - einige Informationen zum Jahreswechsel gibt es trotzdem.

Alle Informationen vorbehaltlich coronabedingten Änderungen.

Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Covid-Situation wird es heuer kein Silvesterspektakel in der Innenstadt geben.

Auch die geplanten Silvesterveranstaltungen von 29. bis 31. Dezember 2021 am Mariahilferplatz wurden abgesagt.

Silvesterlauf

Aufgrund der aktuellen Verordnungen findet der Silvesterlauf heuer virtuell statt. Alle Infos gibt's hier.

Silvesterrundgänge

Rundgang durch die Altstadt

Das Jahr mit einem gemütlichen Spaziergang ausklingen lassen? Friedlich und ruhig präsentiert sich die Grazer Altstadt am letzten Nachmittag des Jahres - ein idealer Zeitpunkt, um sich auf die Silvesternacht einzustimmen. Der Rundgang kostet für Erwachsene 17,50 Euro, für Kinder 7,50 Euro, er startet um 14.00 Uhr bei der Graz Tourismus Information und dauert 1,5 Stunden.

Achtung: Begrenzte Teilnehmeranzahl! Anmeldung erforderlich!
Bitte beachten Sie die 2G-Regel!

Mehr Informationen und Anmeldung zum Altstadtrundgang zu Silvester.

Kulinarischer Silvesterrundgang

Für alle Fans der kulinarischen Versuchungen, ist dieser Silvesterrundgang das Richtige. Verkostet werden für die Jahreszeit und den Anlass typische Köstlichkeiten der GenussHauptstadt. Das kulinarische Erlebnis kostet 85 Euro inklusive Essen und Getränken. Gestartet wird um 10:30 Uhr bei der Graz Tourismus Information in der Herrengasse. Man sollte allerdings genug Zeit einplanen: Der Spaziergang dauert rund 5,5 bis 6 Stunden.

Achtung: Begrenzte Teilnehmeranzahl! Anmeldung erforderlich!
Bitte beachten Sie die 2G-Regel!

Mehr Informationen und Anmeldung zum kulinarischen Silvesterrundgang.

Öffentlicher Verkehr

Aufgrund der vorverlegten Sperrstunde der Gastronomie auf 22 Uhr wird zum Jahreswechsel kein Silvesternachtverkehr geführt.

In der Silvesternacht am 31. Dezember fahren die Linien nach dem normalen Fahrplan. Um 23.30 Uhr fahren alle Straßenbahnen und Busse des Abendbetriebs vom Jakominiplatz ab und haben Anschluss an die Außenlinien. Danach ist Betriebsschluss.

Zu Neujahr, 1. Jänner , fahren die ersten Busse und Straßenbahnen um 4.30 Uhr wieder aus den Depots aus.

Silvester-Bim:
Die historische Silvester-Bim verkehrt zwischen 9 und 15 Uhr auf allen Strecken. Ungefähr alle 45 Minuten wird sie am Jakominiplatz sein. Der aktuelle Standort und das nächste Fahrtziel wird live via Facebook über die Seite des Tramway Museum Graz kommuniziert.

Gratis Parken

Zu Silvester, also am 31. Dezember, entfällt ab 13 Uhr die Gebührenpflicht in allen Grazer Parkzonen.

Diese Gebührenbefreiung ist seit dem Jahr 2019 in der Parkgebührenordnung geregelt. Im gesamten Stadtgebiet können während dieser Nachmittage und Abende in blauen und grünen Zonen Parkplätze kostenlos benützt werden.
An gesetzlichen Feiertagen wird in den Kurzparkzonen nicht kontrolliert, außer am Hauptbahnhof.

Raketenverbot

Die Verwendung der klassischen „Silvesterrakete" (pyrotechnischer Gegenstände der „Kategorie F2") im Ortsgebiet ist gemäß § 38 Abs. 1 Pyrotechnikgesetz 2010 österreichweit verboten.

Das Abschießen von Raketen ist also auch heuer nicht erlaubt. Nicht erlaubt sind ebenfalls pyrotechnische Gegenstände der Klassen 2, 3 und 4.

 

Wir wünschen allen Grazerinnen und Grazern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zuständige Dienststelle