• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Achtung! Sturmwarnung für Graz am 7.2.2022

07.02.2022

Meteorologische Beschreibung

Die ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik hat für den 7. Februar 2022 folgende Warnung herausgegeben:   

Heute weht untertags teils stürmischer Nordwind, es kann zu Beeinträchtigungen und Schäden kommen. Der Wind nimmt ab den frühen Vormittagsstunden an Stärke zu, verbreitet sind im Raum Graz zwischen 60 und 70 km/h zu erwarten. Lokal und in exponierten Lagen können Böen auch stärker ausfallen.

Dazu kann es immer wieder vorübergehend Schauer geben, großteils ist es bei föhnigem Nordwind jedoch aufgelockert und sonnig.

Der Wind hält bis in die Nachtstunden an und beruhigt sich erst Dienstagmorgen langsam. Am Dienstag dann im Tagesverlauf weniger Wind.

Mögliche Auswirkungen

  • Äste können herabstürzen und Gegenstände herumgewirbelt werden.
  • Erhöhte Unfallgefahr durch starken Seitenwind auf Brücken und exponierten Straßenzügen, insbesondere für LKW oder bei Fahrten mit großen Anhängern
  • Umgestürzte Bäume können vereinzelt Stromausfälle verursachen.
  • Kranarbeiten können beeinträchtigt werden.

Handlungsempfehlungen

  • Seien Sie in Wäldern, Parks und Alleen achtsam, rechnen Sie mit herabstürzenden Ästen!
  • Reduzieren Sie im Straßenverkehr auf Brücken und exponierten Straßenzügen die Geschwindigkeit, vermeiden Sie Überholmanöver und halten Sie Abstand!
  • Nicht befestigte Gegenstände, die sich außerhalb des Hauses im Garten befinden, in Sicherheit bringen (z.B. Mülltonnen, Wäsche, Blumenkübel, Werkzeuge, Gartenmöbel, usw.)!
  • Rechnen Sie auf den Bergen mit noch höheren Sturmspitzen!

Weitere Informationen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung