• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Informationen des Migrant:innenbeirates zum Coronavirus

Allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie und den aktuellen Maßnahmen

AKTUELLE CORONA-REGELUNGEN

Ab 1. Juni 2022 gelten folgende neue Corona-Regelungen:

 

MASKENPFLICHT
Ab 1. Juni 2022 gibt es keine Maskenpflicht mehr in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Verwaltungsbehörden und im gesamten Handel (Supermärkte usw.). Die Maskenpflicht wird für 3 Monate aufgehoben.
Die Maskenpflicht bleibt aber weiterhin in Krankenhäusern, Altenheimen, Pflegeheimen oder bei Gesundheitsdienstleistungen und Arztpraxen bestehen!

 

IMPFPFLICHT
Die Impfpflicht ist für weitere 3 Monate (bis 1. September 2022) ausgesetzt. Das heißt, Verstöße gegen die Impfpflicht  werden nicht abgestraft.

 

PCR-TESTS IN SCHULEN
Auch die verpflichtenden PCR-Tests in den Schulen fallen mit Juni weg.
Im Bedarfsfall (z.B. bei auftretenden Infektionsfällen in einer Klasse) können jedoch weiterhin Antigen-Schnelltests durchgeführt werden.

TEST- UND IMPFMÖGLICHKEITEN

Seit April 2022 gelten in der Steiermark neue Test- und Impfmöglichkeiten:

Jede Person hat seit 1. April 2022 pro Monat Anspruch auf 5 kostenlose PCR-Tests in der Apotheke und 5 Wohnzimmertests für zu Hause. Der Betrieb der steirischen Teststraßen, die Testungen bei Gemeinden sowie die Möglichkeit der PCR-Heimgurgeltests wurden mit 31. März 2022 eingestellt!

PCR-TESTS
Die PCR-Tests werden direkt in den Apotheken durchgeführt. Termine kann man online über steiermark.testet oder direkt vor Ort vereinbaren. Mitzubringen ist auf jeden Fall die E-Card. Pro Person und Monat können 5 PCR-Tests kostenlos in Anspruch genommen werden; zusätzliche Tests können in den Apotheken käuflich erworben werden.

Achtung: PCR-Heimgurgeltests können in der Steiermark nicht mehr verwendet werden!

 

ANTIGEN-TESTS
Seit April 2022 sind pro Person und Monat 5 kostenlose Antigen-Tests erhältlich. Diese werden gegen Vorlage der E-Card mit entsprechenden QR-Codes ausgegeben und können zu Hause angewendet werden. 

 

AUSNAHMEN
Die folgenden Personengruppen können in den Apotheken weitere kostenlose PCR- und Antigen-Tests durchführen lassen, und somit von der Beschränkung der Tests ausgenommen:

  • Besucher:innen und Begleitpersonen in Alten- und Pflegeheimen,
  • Besucher:innen und Begleitpersonen von Krankenhäusern und Kuranstalten,
  • Erbringer mobiler Pflege- und Betreuungsdienstleistungen und Betreuer:innen in der 24-Stunden-Betreuung, sowie
  • Assistenten von Menschen mit Behinderung.

Für Personen mit Symptomen bleibt der Test über die Hotline 1450 gratis. 

IMPFUNGEN
Mit 31. März wurde der Betrieb der Impfbusse eingestellt. Die Impfstraßen in Mürzzuschlag und Schladming wurden geschlossen. An 15 weiteren Standorten bleiben die Impfstraßen bestehen und haben an 3 Tagen in der Woche geöffnet.

Die Öffnungszeiten der Impfstraßen sind: Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 10 bis 20 Uhr. Die Impfung ist weiterhin ohne Voranmeldung möglich.

Die Adressen der einzelnen Impfstraßen finden Sie hier

WICHTIGE INTERNET-PORTALE

  • Für Verdachtsfälle: Um das Gesundheitstelefon 1450 zu entlasten, gibt es vom Roten Kreuz Steiermark ein Online-Angebot. Es soll Corona-Verdachtsfälle abklären und richtet sich an Personen über 14 Jahren: covidverdacht.st

  • Impf-Anmeldung: Wer sich impfen lassen will, oder sich die Booster-Impfung holen möchte, kann sich unter anmeldung.steiermark-impft.at registrieren. Einladungen zur Terminauswahl werden automatisch verschickt.  

 

COVID-19-Schutzimpfung

Impfstraße Messehalle Graz & 14 weitere Impfstraßen in der Steiermark

Öffnungszeiten: Dienstag 8.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag 10.00 - 20.00 Uhr


Weitere Infos: https://bit.ly/3Bu0mX9

  • Anmeldung zur Covid-19-Schutzimpfung für alle Personen ab 12 Jahren mit Hauptwohnsitz in der Steiermark:
    Hier klicken zur Anmeldung.
    Wenn man dabei Hilfe braucht, unterstützt die Stadt Graz telefonisch von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unter 0316 872 3299.

Einreisebestimmungen

Weitere Informationen

Stand: 31. Mai 2022

Mehrsprachige Medien

  • uugot.it-App - Corona-Informationen tagesaktuell und mehrsprachig
    In der uugot.it-App gibt es jetzt einen Corona-Channel, der tagesaktuell über Covid-19 und die Corona-Impfung berichtet. Interaktive Untertitel werden zu den Sendungen des ORF eingebunden. Wenn man ein Wort nicht versteht, kann man es sich per Klick/Touch in eine von 13 Sprachen übersetzen lassen. Die App kann via Android, iPhone/iPad oder mit gängigen Web-Browsern genutzt werden.
  • MEHRSPRACHIGE ONLINEBERATUNG zu COVID-19
    Der ÖIF informiert über aktuelle Corona-Beschränkungen, Massentests, Ablauf der Impfung und Quarantäne. In mehreren Sprachen klären Trainer*innen und Dolmetscher*innen mehrmals täglich über aktuelle Vorgaben auf. Teilnehmende können in den 60-minütigen Einheiten Fragen stellen.

  • Orange 94.0: Sendereihe
    Die mehrsprachige Sendereihe Corona Information Vienna von ORANGE 94.0 übermittelt aktuelle, sachliche und überprüfte Informationen rund um die Verbreitung des COVID-19 Virus in Österreich in den Sprachen Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch und Somali.
    Themen sind u. a. Schule, Kindergarten, Betreuung Zuhause, Arbeit, Recht, Erreichbarkeit und Unterstützung sowie viele mehr.

  • ÖIF: Infomaterialien
    Der ÖIF stellt wichtige Infos über das Coronavirus und die aktuellen Maßnahmen zur Verfügung und zwar auf Arabisch, BKS, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Ungarisch, Kurdisch, Paschtu, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Somali, Albanisch, Türkisch und Ukrainisch. Die Seite wird laufend aktualisiert!

  • IOM: Infoblätter und -audios
    Das Informationsblatt zu COVID-19 der Internationalen Organisation für Migration (IOM) ist in 38 Sprachen verfügbar. Das Informationsblatt gibt es auch als Audioaufnahme in 23 Sprachen: Amharisch, Bambara, Chinesisch, Französisch, Hausa, Kurdisch, Pidgin, Russisch, Soninke, Spanisch, Tigrinya, Wolof u. v. m.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).