• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

885 neue Sicherheitsexpert:innen

13.07.2022
Insgesamt 885 Schüler:innen der vierten Klassen Volksschulen nahmen am Projekt "Junior Coach 2022" teil.
Insgesamt 885 Schüler:innen der vierten Klassen Volksschulen nahmen am Projekt "Junior Coach 2022" teil.© Stadt Graz/SiMa

Schüler:innen der vierten Klasse Volksschule in den Grundlagen des Zivilschutzes zu unterrichten - das ist das Ziel des „Junior Coach", eines Sicherheitsprojekts der Stadt Graz, Magistratsdirektion - Sicherheitsmanagement und Bevölkerungsschutz. Zwei Jahre lang war leider Corona-Zwangspause, doch heuer konnte der Junior Coach mit den bewährten Partner:innen (Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz, Freiwillige Feuerwehr Graz) wieder stattfinden. 

Insgesamt nahmen 17 Grazer Volksschulen  mit 885 Schüler:innen erfolgreich am diesjährigen Junior Coach teil und lernten so, wie man sich bestmöglich auf Gefahren des Alltags vorbereitet. Höhepunkt jedes Vormittags war wie immer die Besichtigung der verschiedenen Einsatzfahrzeuge.

Mit einem Empfang für die Vortragenden des „Junior Coach" im Rathaus wurde das Projekt für heuer abgeschlossen.

Die Planungen zur Fortführung dieses erfolgreichen Sicherheitsprojekts für 2023 sind aber bereits im Laufen und so freut sich das „Junior Coach"-Team bereits über die ersten Anmeldungen zur Ausbildung neuer Sicherheitsexpert:innen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle