• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Haltungsturnlehrer:innen (TZ&VZ)

Das Amt für Jugend und Familie sucht Haltungsturnlehrer:innen im ärztlichen Dienst

Wer sich bewegt, bleibt fit und gesund. Nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Zukunft. Durch Bewegung im Allgemeinen und gezielte Übungen im Speziellen können Haltungsschäden verhindert werden, die im Erwachsenenalter oft nicht mehr repariert werden können.

Durch vielfältige Angebote wollen wir unsere Kinder schon früh für Sport und Bewegung begeistern, sei es durch die tägliche Bewegungseinheit in den Grazer Volksschulen oder durch das Turnangebot des Amtes für Jugend und Familie (link:  graz.at/aerztlicherdienst/Haltungsturnen - wir halten uns gsund).

 

Für die sportlichen Angebote unserer Schüler:innen in den Volks- und Mittelschulen suchen wir Verstärkung und wenden uns an umsichtige, belastbare und verständnisvolle Bewegungsexpert:innen.

Was ist zu tun?

  • Durchführung von Bewegungsanalysen im Rahmen der Schuleingangsuntersuchung
  • Zusammenarbeit mit Schulärzt:innen des Ärztlichen Dienstes zum Abschätzen von physischen, psychischen und sozialen Befindlichkeiten und Auffälligkeiten und zur Festlegung des Bewegungsprogrammes
  • Durchführung von Haltungsturnstunden und anderen Bewegungsangeboten für Kinder der Grazer Volks- und Mittelschulen
  • Durchführung von Haltungsschwimmkursen und Bewegungswochen; auch in den Ferienzeiten
  • Berichtswesen, Dokumentation und Statistik

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Matura und sportwissenschaftliche Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung für Bewegung und Sport, idealerweise Schwimmtrainer:innenausbildung
  • Idealerweise Erfahrung im Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen bzw. mit Bewegungs- und Sportprogrammen für Kinder und mit der Planung und Organisation von sportlichen Projekten
  • Ausgeprägtes Interesse an den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Sicherheit
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit und Freude am kooperativen Umgang mit Schüler:innen, Eltern und Pädagog:innen
  • (zeitliche) Flexibilität
  • MS Office - Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen, multiprofessionellen Team.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit weitgehend familienfreundlichen Arbeitszeiten.
  • Ein kostenloses Jobticket für die Benützung der Öffentlichen Verkehrsmittel als Beitrag zum Klimaschutz und weitere Vorteile einer Stadtverwaltung als gute Arbeitgeberin.
  • Ein regelmäßiges und vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot.
  • Ein Bruttogehalt von mindestens 2.373 Euro monatlich laut städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %). Dieser Betrag erhöht sich bei Anrechnung von Vordienstzeiten.

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis das Verhältnis von Männern und Frauen ausgewogen ist.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 25.09.2022. Hier geht's zur Onlinebewerbung

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Der Stadtsenatsreferent für das Personalwesen

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Job-Newsletter: Melden Sie sich an! 

Stellenausschreibungen der Grazer Stadtverwaltung

Holding Graz 

Offene Stellenangebote

ITG Informationstechnik Graz 

Jobs + Karriere bei der ITG

Initiativbewerbung ABI 

PädagogInnen und BetreuerInnen

Initiativbewerbung GPS 

Verkehrsüberwachung und Fahrscheinkontrolle

Initiativbewerbung GGZ 

Pflegefachkräfte