• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Architekt:innen - Hochbau

Die Stadtbaudirektion sucht Architekt:innen im Referat Hochbau

Das kontinuierliche Wachstum der Stadt Graz stellt beträchtliche Anforderungen an die Entwicklung und den Ausbau der städtischen Infrastruktur (Kinderkrippen, Kindergärten, Schulen, Jugendzentren, Sport- und Kulturbauten, Feuerwachen, Pflegewohnheime). Das Gebaute bestimmt das Erscheinungsbild, die Identität einer Stadt und die Qualität der Gebäude ist darüber hinaus entscheidend für die Lebensqualität ihrer Bewohner:innen.

 

Im Sinne einer gelebten Planungs- und Baukultur in Graz hat der Bereich „Planungs- und Bau-service" in der Stadtbaudirektion eine besondere Bedeutung.

Zur Verstärkung des bestehenden Teams suchen wir engagierte Architekt:innen für Aufgaben, die von der technischen Beratung, der Projektkoordination und Projektentwicklung bis hin zur Durchführung von Architekturwettbewerben reichen.

Projektcontrolling und Projektevaluierung bei der Realisierung von Hochbauprojekten samt Publikationen und Ausstellungen ergänzen den Aufgabenbereich.

Was ist zu tun?

  • Projektentwicklung für kommunale Hochbauprojekte samt Grundlagenermittlung, Bestandsanalysen, Bedarfsplanung, Festlegung Qualitätskriterien und Abstimmung mit stadtinternen Fachabteilungen und externen Institutionen
  • Machbarkeitsplanungen und Kostenermittlungen im Zuge der Vorbereitung von Architekturwettbewerben
  • Abwicklung von Architekturwettbewerben inkl. Preisgerichtsmitwirkung in Ausloberfunktion
  • Projektabwicklung und Projektbegleitung hinsichtlich Koordinierung der stadtinternen Fachabteilungen und Qualitätssicherung
  • Dokumentation, Publikation und Evaluierung der Hochbauprojekte
  • Teilnahme an diversen Arbeitsgruppen und Mitentwicklung von Bauprogrammen
  • Unterstützung und Mitwirkung im Fachbeirat für Baukultur

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Studium der Architektur; Vertiefung im Bereich Städtebau bzw. Zivil-techniker:innenprüfung von Vorteil
  • Berufspraxis im strategischen und operativen Hochbau mit Erfahrung in der Entwicklung, Planung, Umsetzung und Evaluierung von Bauprojekten
  • Idealerweise Kenntnisse des Wettbewerbswesens und der einschlägigen Gesetze, Normen, Richtlinien sowie der Honorar- und Wettbewerbsordnung
  • Sehr gute - IT-Kenntnisse (MS-Office, MS-Project, CAD Programme, Layoutprogramme) und Erfahrung im Umgang mit gängigen Präsentationstechniken
  • Erfahrung in der Erstellung von Publikationen (Bücher, Broschüren, Folder) und in der Organisation von Ausstellungen von Vorteil
  • Selbstständige, genaue Arbeitsweise mit Koordinations- und Organisationstalent, konzeptiver Kompetenz und klarer Ergebnisorientierung
  • Serviceorientiertes Auftreten mit kommunikativer Überzeugungskraft und Entscheidungs-fähigkeit
  • Teamorientierung, Identifikation mit den Werten einer öffentlichen Verwaltung und zeitliche Flexibilität

Was bieten wir Ihnen?

  • Ein vielfältiges Aufgabengebiet und Mitwirkung an der Entwicklung einer Stadt mit hoher Lebensqualität.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit familienfreundlichen, weitgehend flexiblen Arbeitszeiten (auch Homeoffice-Möglichkeit).
  • Ein kostenloses Jobticket für die Benützung der Öffentlichen Verkehrsmittel als Beitrag zum Klimaschutz und weitere Vorteile einer Stadtverwaltung als guter Arbeitgeberin.
  • Ein regelmäßiges und vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot.
  • Ein Bruttogehalt von mindestens 3.012 Euro monatlich laut städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %). Dieser Betrag erhöht sich bei Anrechnung von Vordienstzeiten.

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis das Verhältnis von Männern und Frauen ausgewogen ist.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 25.09.2022. Hier geht's zur Onlinebewerbung

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Der Stadtsenatsreferent für das Personalwesen

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Job-Newsletter: Melden Sie sich an! 

Stellenausschreibungen der Grazer Stadtverwaltung

Holding Graz 

Offene Stellenangebote

ITG Informationstechnik Graz 

Jobs + Karriere bei der ITG

Initiativbewerbung ABI 

PädagogInnen und BetreuerInnen

Initiativbewerbung GPS 

Verkehrsüberwachung und Fahrscheinkontrolle

Initiativbewerbung GGZ 

Pflegefachkräfte