• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Prosit Neujahr: Silvester 2022

Alles zum Jahreswechsel 2022/23 in Graz

28.12.2022
Silvesterspektakel
© Stadt Graz/Fischer

Am 31. Dezember begrüßen wir in Graz das neue Jahr. Erstmals findet wieder die Lichtershow am Hauptplatz statt. Eine imposante und feinstaubarme Veranstaltung beeindruckt in der Innenstadt, zuvor sorgt der Silvesterlauf für einen sportlichen Start ins neue Jahr. Auch für jene, die ohne viel Feierei ins Jahr 2023 starten wollen, ist bestens gesorgt.

Silvester-Spektakel in der Grazer Innenstadt

Freuen Sie sich auf ein Spektakel mitten in Graz! Wasser, Feuer, Laser und Licht werden wieder zu einer imposanten Show vereint und beeindrucken mit einer überwältigenden Darbietung vor der traumhaften Kulisse des Grazer Rathauses. Faszinierende Videoprojektionen auf einer Wasserleinwand begeistern und machen den Jahreswechsel zum Highlight.

5 Showblöcke à 20 Minuten:

  • Show 1 & 3: „Eine tierisch turbulente Weltreise"
    17.30 - 17.50 & 21.00 - 21.20 Uhr
    Die Family-Show zeigt mit beeindruckenden Videoprojektionen und fesselnder Musik die Einzigartigkeit der Tierwelt. Tierisch fiktive Filmfiguren treffen auf ihre echten Artgenossen, lustige Szenen aus der Tierwelt, kombiniert mit Animationen wechseln sich mit faszinierenden realen Bildern ab. Ein Erlebnis für die gesamte Familie und für alle, die um Mitternacht nicht dabei sein können.
  • Show 2 & 4: „Einmal um die Welt - Music around the World"
    19. 30 - 19.50 & 22.30 - 22.50 Uhr
    Around the World heißt es immer dann, wenn sich die überdimensionale Weltkugel zur nächsten Station der Reise dreht. Wunderschöne Bilder sorgen für einen kurzweiligen Trip, bei dem die Zuschauer mehr als 40.000 Kilometer in gut 20 Minuten klimaneutral zurücklegen.
    Mit den beliebtesten Rock- und Popklassikern der letzten Jahrzehnte sowie zum Finale, einem Mashup aus alten und neuen Austro Pop Hits, wird für beste Silvester-Stimmung am Platz gesorgt.
  • Show 5: Silvester Show 2022:
    00.00 - 00.20 Uhr
    Ein perfekter Mix aus faszinierender Lasershow, imposanten Wasserfontänen und riesigen Feuerbällen, hinterlegt mit einer Mischung aus bekannter Klassik und bombastischen Kino-Soundtracks machen das Grande Finale zur Silvestershow der Superlative.

Gastro-Bereiche:

Bereits zu Mittag geht es mit den Gastronomiehütten in der Schmiedgasse (zwischen Landhausgasse und Hauptplatz) und dem Hauptplatz los.

Zwei Minuten vor Mitternacht startet der Countdown ins neue Jahr. Beliebte Klassiker aus Rock und Pop sowie aktuelle Charthits sorgen dabei für beste Stimmung und mit der großen Silvester-Show um Mitternacht gipfelt das Grazer Silvester Spektakel 2022 in einem bombastischen Showdown zum Thema „One World".

Zwischen den Shows stimmt ein DJ von Antenne Steiermark perfekt auf einen unvergesslichen Jahreswechsel ein und die zahlreichen Gastronomen am Platz versorgen mit allem, was zu einem richtigen Silvester-Abend gehört!

Alle Informationen zum Silvesterspektakel finden Sie hier.

Silvesterlauf

Die Strecke vom Woche Silvesterlauf am 31. Dezember 2022 ist 5 km lang und der Start ist beim Mariahilferplatz. Von dort geht es Richtung Norden, bis zum Kalvarienberggürtel, dann auf die andere Murseite über den Radweg Richtung Süden. Über die Sackstraße, geht es in die Murgasse, kleine Neutorgasse, über die Tegetthoffbrücke und retour zum Mariahilferplatz. Diese kann einmal oder 2 Mal gelaufen werden.

Start und Ziel am Mariahilferplatz: 14.00 Uhr 5 km & 15.00 Uhr 10km

Bewerbe:
5 km-Lauf (1 Runde)
10 km-Lauf (2 Runden)
5 km-3er Staffel (Zeiten werden addiert)
5 km-Nordic Walking

Anmeldeschluss: 28. Dezember, 14 Uhr

Alle Informationen unter graz-silvesterlauf.at

Rundgang durch die Altstadt

Das Jahr mit einem gemütlichen Spaziergang ausklingen lassen? Graz Tourismus lädt am Nachmittag des 31. Dezembers zu einem entspannten Spaziergang durch die Grazer Altstadt und bereitet die Gäste dabei auf die Silvesternacht vor. Der Rundgang kostet für Erwachsene 18,50 Euro, für Kinder 7,50 Euro, er startet um 14.00 Uhr und dauert 1,5 Stunden.

Mehr Informationen und Anmeldung zum Rundgang durch die Altstadt

Öffentlicher Verkehr

In der Silvesternacht fahren die Graz Linien mit den Abendlinien ins neue Jahr. Gefahren wird mit jenen Linien, die im Abendverkehr geführt werden: Die ganze Nacht, zuerst im 30-Minuten-Takt von 23.30 Uhr bis 00.30 Uhr und dann von 1.30 Uhr bis 4.30 Uhr im 60-Minutenintervall. In der Silvesternacht verkehren keine Nachtbusse.

Aufgrund des Silvesterspektakels und der Sperre des Hauptplatzes sowie der Herrengasse wird ab ca. 19.30 Uhr bis 01.00 Uhr für die Straßenbahnlinien 1, 23, 4, 5, 6 und 7 ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Alle Informationen zu den Öffis über Silvester finden Sie hier.

Gratis Parken

Ab 13:00 Uhr entfällt am 31. Dezember die Gebührenpflicht in allen Grazer Parkzonen. Das heißt, dass an diesem Nachmittag im gesamten Grazer Stadtgebiet in blauen und grünen Zonen kostenlos geparkt werden kann.

Feuerwerksverbot

Unzählige Arten von Feuerwerksartikeln werden vor Silvester in unzähligen Verkaufsständen zum Kauf angeboten. Deshalb wollen wir daran erinnern, dass pyrotechnische Gegenstände ab der Kategorie F2 in Graz verboten sind. 

Laut § 38 Abs. 1 Pyrotechnikgesetz 2010 gilt österreichweit generell im Ortsgebiet ein Verbot der klassischen "Silvesterrakete".

Ebenfalls verboten ist das Abbrennen von Raketen

  • in der Nähe von großen Menschenansammlungen
  • Kirchen, Krankenanstalten, Kinder-, Alters- und Erholungsheimen
  • Tierheimen und Tiergärten,
  • im Umfeld von leicht entzündlichen oder explosionsgefährdeten Gegenständen, Anlagen oder Orten, wie insbesondere Tankstellen.

Unsachgemäßes Hantieren, Abfeuern unter Alkoholeinfluss, verantwortungslose Weitergabe von Feuerwerkskörper vor allem an Kinder, fehlerhafte Feuerwerkskörper, selbstproduzierte Knaller und illegale Böller verursachen nicht nur schwere Verletzungen und Angstreaktionen - insbesonders bei Kindern -, sondern auch erhebliche Sachschäden.

Im Grazer Stadtgebiet dürfen nur Feuerwerke der Kategorie F1 verwendet werden und zwar von Personen ab dem 12. Lebensjahr. Zur Kategorie F1 gehören: Feuerwerkskörper, die eine sehr geringe Gefahr darstellen, einen vernachlässigbaren Lärmpegel besitzen und die in geschlossenen Bereichen verwendet werden können, einschließlich Feuerwerkskörper, die zur Verwendung innerhalb von Wohngebäuden vorgesehen sind, wie Wunderkerzen, Tischfeuerwerke oder Bengalzündhölzer.

Alle Informationen zum Feuerwerksverbot finden Sie hier.

Wir wünschen allen Grazer:innen einen guten Rutsch und viel Gesundheit im neuen Jahr!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).