• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Hundeabgabe (Hundesteuer)

Wichtig zu wissen

Mit Beschluss des Gemeinderates der Landeshauptstadt Graz vom 17. Mai 2018 wurde die Grazer Hundeabgabenordnung 2012 (HAbgO 2012) aufgehoben. Diese Aufhebung tritt mit 1. Jänner 2019 in Kraft.

Hunde müssen somit ab 1.1.2019 in der Stadt Graz nicht mehr angemeldet werden und es ist keine Hundeabgabe zu bezahlen: "HUNDE LEBEN STEUERFREI"

WEITERHIN ZU BEACHTEN IST:

  • Abschluss einer Haftpflichtversicherung
  • Mikrochip
  • Registrierung des Hundes in der Heimtierdatenbank
  • Verpflichtung der Hundehalterin, des Hundehalters einen Hundekundekurs zu besuchen, wenn innerhalb der letzten fünf Jahre kein Hund gehalten worden ist

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kolleginnen und Kollegen im Referat für Veterinärangelegenheiten.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).