• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Ihr Tier ist entlaufen?

Entlaufene und aufgefundene Tiere werden von der Grazer Feuerwehr jeweils einem der beiden Grazer Tierheime zur Pflege übergeben.

Wenden Sie sich direkt an die Tierheime:

Weitere Infos erhalten Sie beim Fundamt.

Um den Tierverwahrern die Möglichkeit zu bieten, ihre zu vergebenden Tiere kostenlos im Internet zu veröffentlichen, hat das Land Steiermark eine Datenbank eingerichtet, in der alle steiermarkweit zu vergebenden Tiere eingebracht werden können.

Hund zugelaufen

Ist Ihnen ein Hund zugelaufen, wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Kontaktadressen:

Nach Bekanntgabe der Hundemarkennummer wird sich ein/e MitarbeiterIn mit dem/der BesitzerIn in Verbindung setzen, damit das Tier möglichst rasch bei dem/der FinderIn abgeholt werden kann. Um ein Überstrapazieren des Feuerwehr-Notrufs zu vermeiden, wird ersucht, sich beim Auffinden eines fremden Hundes von Montag bis Freitag, 7 bis 14 Uhr, an die Abteoöimg für Gemeindeabgaben zu wenden. Die restliche Zeit steht die Feuerwehr gerne helfend zu Seite.

 

Wohin mit dem Tier?

Sie haben auch die Möglichkeit, zugelaufene Tiere in eines der beiden Grazer Tierheime zu bringen. Wenn sich ein Tier in einer misslichen Lage befindet oder verletzt ist, rufen Sie bitte unbedingt die Grazer Feuerwehr, die für die Tierrettung speziell ausgebildete Mitarbeiter hat.

Die Tierrettung der Feuerwehr ist rund um die Uhr unter:
Tel.: +43 316 872-5888
und in besonders dringenden Fällen auch unter dem Notruf 122 erreichbar.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).