• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Buchsbaumzünsler (Diaphania perspectalis)

Eine Raupe greift den Buchsbaum an

Buchsbaum, A10/5 RG 
Buchsbaum, A10/5 RG
In der Stadt Graz gibt es seit kurzer Zeit ein vermehrtes Aufkommen des Buchsbaumzünslers (Diaphania perspectalis), einer aus Asien stammenden Kleinschmetterlingsart.


Der  Schmetterling legt seine Eier auf die Unterseite der Buchsbaumblätter. Daraus entwickeln sich die gefräßigen, grünen Raupen  mit dem auffälligen schwarzen Kopf und den schwarz-weißen Streifen auf dem Rücken, welche große Mengen an  Blättern und Zweigen in kürzester Zeit vertilgen und oftmals ganze Buchsbaumbestände vernichten können. 
Bei entsprechender frühzeitiger Bekämpfung des Buchsbaumzünslers können die Schäden aber gering gehalten werden und der Buchsbaum treibt im nächsten Jahr wieder schön aus.
 

Bilder und Informationen zum Buchsbaumzünsler>>

Bekämpfung

Wichtig bei der Bekämpfung des Buchsbaumzünslers ist die regelmäßige Kontrolle der Pflanzen, da der Buchsbaumzünsler bei warmen Temperaturen mehrere Generationen pro Jahr hervorbringen kann.

Die befallenen Buchsbaumbestände sollten zuerst durch händisches Absammeln der Raupen gesäubert werden. Das ist zwar mühsam, aber sehr effektiv. Hier sollte besonders darauf geachtet werden, dass man  nicht nur die Raupen absammelt, sondern auch die Gespinste entfernt, in denen sich die Raupen und Puppen verstecken. Da die Raupen und Puppen druckempfindlich sind, wird auch das Abspritzen des Buchsbaumes mit einem Hochdurckreiniger empfohlen. Anschließend kann bei größerem Befall ein Spritzmittel aufgebracht werden.
 

  • Biologische Mittel: Xen Tari, Dipel, Dipel ES, Bactospeine XL,  
  • Chemische Mittel: Bayer Garten Schädlingsfrei Calypso, Celaflor Schädlingsfrei Careo oder Celaflor Naturen Schädlingsfrei Neem

Links


Buchsbaumzünsler (Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen)
 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).