• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

2010 Europaweiter Autofreier Tag


1.500 BesucherInnen
am Karmeliterplatz beim Mobilitätsfest der Stadt Graz!
600 RadlerInnen und SkaterInnen bei der Tour de Graz 2010!

Presseberichte
Video: Graz steigt um-Danke

TopsportlerInnen hautnah - und auch auf der Tour: Mauricio Vandelli,  Franz Preihs, Eduard Fuchs (Sieger RAA 2010), Theresia Kellermayer (Mountainbike Europameisterin), Arnold Eisel, Bernadette Schober,... Sturm Spieler Martin Ehrenreich und Manuel Weber

Bürgermeister Stellvertreterin Lisa Rücker: „Es ist schön zu sehen, mit wie viel Begeisterung die Menschen am Autofreien Tag teilnehmen. Die Veranstaltung gewinnt jedes Jahr mehr Fans und heuer freuen wir uns besonders über die Teilnahme der Top Sportlerinnen und Sportler, die für die Sanfte Mobilität vorbildlich Werbung machen. Wir sehen damit auch, dass wir mit unserer Verkehrspolitik am richtigen Weg sind und die Menschen immer öfter erkennen, dass der Verzicht auf das Auto ein Gewinn sein kann."

Tourplan im PDF 
Tourplan im PDF


Tour de Graz 2010 „Auf die Radln - Skating - los!"

 Teilnahme: geübte RadfahrerInnen und SkaterInnen,
unbegrenzte TeilnehmerInnenzahl
 Start/Ziel: Karmeliterplatz
 Termin: 22. September 2010, 17 Uhr
 Streckenlänge: 25 km auf autofreien Straßen und Autobahnstück
 Dauer: 2,5 Stunden

Die Tour verläuft im Konvoi auf in Fahrtrichtung autofreien Grazer Straßen mit Autobahnstück, Polizei, Tourleiter Bernhard Krenn und geschulte Guides von hurtigflink, KLS und CitySkating sorgen für Ihre Sicherheit, Ein- und Ausstieg jederzeit möglich, Schutzausrüstung bitte mitbringen! Es gilt die Straßenverkehrsordnung, die Regeln der Tour de Graz 2010 und die Regeln von CitySkating Graz.

Mobilitätsfest am Karmeliterplatz von 15 bis 21 Uhr - Programm
  • Bike-Trial-Shows
  • E-Bike Parcours in der Paulustorgasse (RFTEC)
  • Radergometer des JUFA/RBZ DL und des steirischen Radsportverbandes
  • Info von The Gap zu Downhill uÄ. mit Videobeiträgen
  • Aktion Radstation (Stadt Graz) mit Fahrradcodierung durch die Stadtpolizei, Fahrrad-Check mit Bicycle, Altradkauf bei Rebikel, Argus
  • „Da spielt sich was ab!" (Das Grazer Kindermuseum FRida&freD)
  • Bikeparcours und Kletterturm (Alpenverein)
  • Radl-Salon mit kuriosen Rädern für Testfahrten
  • Laufrad und Radeln für Kinder sowie Fußstation mit Sportwissenschaftern (VSÖ)
  • Informationen und Aktionen der Stadt Graz - Abteilung für Verkehrsplanung, Baudirektion/EU-Referat, Umweltamt, GVB, Klimabündnis Steiermark, Energie Graz, Intersport Eybl, Land Steiermark mit S-Bahn-Bus, Mobil Zentral, Österreichischer Alpenverein Sektion Steiermark, VSÖ Verband von Sportwissenschaftern Österreichs
  • Skateverleih (GO Inline/Stadt Graz)
  • Radabstellplatz und Skatergarderobe
  GewinnerInnen am Autofreien Tag
  • 1. Preis: Gebhard Jenewein - 1 E-Bike-Nachrüstsatz € 1.300,-- von RFTEC, Foto
  • 2. Preis: Nicole Ginter - 1 E-Bike € 749,99 von Citypark/Hervis, Foto
  • 3. Preis: Heidi Leibetseder - 1 Trekking-Bike € 500,-- von Intersport Eybl, Foto
  • 4. Preis: Otmar Seidl - 1 Trekking-Bike € 500,-- von Intersport Eybl, Foto
  • 5. Preis: Michael Kohlmaier - 1 Trekking-Bike € 500,-- von Bicycle und ein Aufenthalt in JUFA-Gästehaus, Foto
  • 6. Preis: Karlheinz Jansenberger - GVB-Jahreskarte € 334,-- von Graz AG, Foto
  • 7. Preis: Alex Grochat - Aufenthalt in JUFA-Gästehaus
  • 8. Preis: Annamaria Mohos - Aufenthalt in JUFA-Gästehaus
  • 9. Preis: Michael Hofer - Austria Map von ÖAV
  • 10. Preis: Diethard Jung - 50-Euro-Gutschein von Legero

Aktionen in der Europäischen Mobilitätswoche 2010

Entdeckungsreise zu Fuß durch die Grazer Innenstadt mit 1.600 Volksschulkindern
Wer ist in Graz am schnellsten?
Graz steigt um!

Danke an unsere PartnerInnen

Die Stadt Graz dankt für die gute Zusammenarbeit bei der Organisation der Europäischen Mobilitätswoche und des Europaweiten Autofreien Tages ihren PartnerInnen und SponsorInnen. Unser herzlicher Dank ergeht an Kronen Zeitung, ORF, Citypark, hurtigflink, Land Steiermark/Verkehrsressort, RFTEC, Gasteiner, Druck Thaler, Mars Austria, Intersport Eybl, JUFA, Energie Graz, Stadt Graz-Stadtbaudirektion/EU-Referat, Bicycle, Radio Graz, Österreichischer Alpenverein, Kindermuseum Frida & freD, Teerag Asdag, Strabag, CitySkating, Klimabündnis Steiermark, Mobil Zentral, Stadtvermessungsamt, Umweltamt und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Graz sowie Gonzo Renger, KOOP, KLS Sicherheit, GrazGuides, D.J. Werner, Argus, Polizei, Rotes Kreuz, h2 unleaded, Rebikel, Radl-Salon, VSÖ Verband von Sportwissenschaftern, Pfauengarage, Trial-Show-Künstlern, GO Inline, Tourleiter Bernhard Krenn mit seinen Guides, Organisator Peter Schlacher und Harry Gutjahr mit seinem Team. Ohne ihre Unterstützung wäre dieses tolle Programm nicht möglich gewesen.

Veranstalter:
Stadt Graz, Abteilung für Verkehrsplanung

Kontakt:
Dr. Daniela Hörzer
Abteilung für Verkehrsplanung
Tel.: 0316/872-2885
E-Mail: daniela.hoerzer@stadt.graz.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

qando Graz - Abfahrtszeiten in Echtzeit