• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

2011 Europaweiter Autofreier Tag

Tour de Graz 2011 und Mobilitätsfest am Donnerstag, 22. September

Radeln und Skaten bei der Tour de Graz auch auf der Autobahn! 
Radeln und Skaten bei der Tour de Graz auch auf der Autobahn!
Stadt Graz/Foto Fischer 
Stadt Graz/Foto Fischer
Stadt Graz/Erwin Wieser 
Stadt Graz/Erwin Wieser

10.000 BesucherInnen auf dem Hauptplatz beim Mobilitätsfest
600 RadlerInnen und 150 SkaterInnen bei der Tour de Graz 2011

TopsportlerInnen hautnah - auch bei der Tour: Edi Fuchs (Sieger RAA 2010 und 2011), Franz Preihs, Maurizio Vandelli,  Arnold Eisel, Bernadette Schober u.a.


Fotos, Video und Presseinfo -
Tour de Graz 2011 und Mobilitätsfest:

Foto Stadt Graz/Glösl 
Foto Stadt Graz/Glösl

Ein Fest für die gesunde Mobilität


Auf die Radln – Skating – los: Mit der Tour de Graz, die RadlerInnen und SkaterInnen das seltene Vergnügen eines legalen Abstechers auf die autofreie Autobahn verschafft, sowie einem großen Mobilitätsfest auf dem Hauptplatz will die Grazer Abteilung für Verkehrsplanung der Bevölkerung Beine machen – und vor allem Lust auf eine nachhaltige Fortbewegung ohne Auto.

Ein ganzer Kontinent macht mobil – und das auf gesunde Art: Den Europaweiten Autofreien Tag am 22. September nimmt die Abteilung für Verkehrsplanung der Stadt Graz zum Anlass, bei der spektakulären „Tour de Graz“ mit Start um 17 Uhr auf dem Hauptplatz den RadfahrerInnen und SkaterInnen ein besonderes Zuckerl anzubieten. Herzstück der 25 Kilometer langen Strecke, die gemeinsam berollt wird, ist ein Abstecher auf die für kurze Zeit autofreie Autobahn. Aber auch das große Mobilitätsfest, das bereits um 15 Uhr auf dem Hauptplatz beginnt, bietet mit einem bunten Programm für Jung und Alt genügend Anreize für einen Besuch. Ziel der bewusstseinsbildenden Aktivitäten ist es, Lust auf eine autofreie und somit nachhaltig umweltfreundliche Fortbewegung im Alltag zu machen – und das nicht nur am 22. September. Schließlich gibt es viele gute Gründe, so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad, den eigenen Füßen oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen.

Tour de Graz 2011 „Auf die Radln - Skating - los!"

Download geplante Tour 
Download geplante Tour

 Teilnahme: geübte RadfahrerInnen und SkaterInnen
 Start/Ziel: Hauptplatz
 Termin: 22. September 2011, 17 Uhr
 Streckenlänge:

25 km mit Autobahnstück bis zur Abfahrt Raaba

 Dauer: 2,5 Stunden
 Labestationen:

Center West/Intersport Eybl mit Bike-Trial-Show
ORF/Stadt Graz




Die Tour verläuft im Konvoi auf in Fahrtrichtung autofreien Grazer Straßen mit Autobahnstück. Polizei, Tourleiter und geschulte Guides von hurtigflink, KLS und CitySkating sorgen für Ihre Sicherheit, Ein- und Ausstieg jederzeit möglich, Schutzausrüstung bitte mitbringen! Es gilt die Straßenverkehrsordnung.

Radsport-Promis - Christoph Strasser, Edi Fuchs, Franz Preihs, Peter Luttenberger, Bernadette Schober, Mauricio Vandelli, Arnold Eisel, Jürgen Pauritsch, u.a. - begleiten die Tour de Graz 2011!

Mobilitätsfest am Hauptplatz von 15 bis 21 Uhr


Programm
 
15:00 Start des Mobilitätsfestes mit Kinderprogramm (Parcours, Bastelstationen, Spiele,...), Informationsständen (Energie, Radhändler, Alträder, kuriose Räder,...), Rad-Codierung durch die Polizei, Rad-Service von Bicycle, Skate-Stunt-Shows, Testparcours für Bikes und Trendsportgeräte (Segways, Scooter, Waveboard, etc.) für Jung und Alt, Riesen-Hüpfburg der ÖBB „Timi-Taurus“, Ergometer-Spiele auf der Bühne und vieles mehr...
 17:00 Start der Tour de Graz 2011
 19:30  Zieleinlauf der Tour de Graz 2011, Preisverlosung und Live-Musik
 21:00 Ende

Weitere Highlights

  • Haus des Gehens Hauptbrücke/Murgasse mit Station VSÖ „3.000 Schritte mehr für die Gesundheit“
  • zweitägige Bike-Trial-Show im Center West in Kooperation mit Intersport Eybl
  • Live-Musik von Purple Bluze und Gewinnspiel mit tollen Preisen auf dem Hauptplatz, Infostand Stadt Graz/Verkehrsplanung
  • Tombola Holding Graz Linien: Sammeln Sie Ihre Verbundfahrscheine mit dem Gültigkeitszeitraum September 2011 und lösen Sie diese von 15 bis 19 Uhr beim Infostand der Graz Linien am Hauptplatz gegen Lose ein. Zu gewinnen gibt es Verbundkarten von den Graz Linien. Gewinne: eine Jahres-, eine Halbjahres- und eine von fünf Monatskarten für Zone 101
  • E-BIKE 10 % Vergünstigung: Mit einer Jahreskarte/Halbjahreskarte für die Zone 101 sparen Sie beim Kauf eines beeon-E-BIKE 10 %, gültig vom 22.9.2011 bis 31.10.2011!
  • 10% Vergünstigung: Holen Sie sich beim Infostand der Graz Linien 1-Stunden und 24-Stunden-Fahrscheine um 10% günstiger (solange der Vorrat reicht)!
Foto Stadt Graz/Wieser 
Foto Stadt Graz/Wieser
Foto Stadt Graz/Wieser 
Foto Stadt Graz/Wieser
Foto Stadt Graz/Wieser 
Foto Stadt Graz/Wieser
Foto Stadt Graz/Schiffer 
Foto Stadt Graz/Schiffer
Foto Stadt Graz/Fischer 
Foto Stadt Graz/Fischer
Foto Stadt Graz/Fischer 
Foto Stadt Graz/Fischer
Foto Stadt Graz/Schiffer 
Foto Stadt Graz/Schiffer
Foto Stadt Graz/Schiffer 
Foto Stadt Graz/Schiffer
Foto Stadt Graz/The Gap 
Foto Stadt Graz/The Gap
Wir danken unseren PartnerInnen:

Kronen Zeitung, Intersport Eybl, Center West, ORF, Saubermacher, Antenne, Hurtigflink, ÖBB, Druck Thaler, JUFA, Energie Graz, Energie Steiermark, Stadt Graz/Stadtbaudirektion-EU-Referat, Stadt Graz/Jugend und Familie, Stadt Graz/Umweltamt, Stadt Graz/Stadtvermessungsamt, Bicycle, Hartl Sport, Kindermuseum Frida & freD, Wiki, CitySkating, Alpenverein, Klimabündnis Steiermark, Mobil Zentral, Holding Graz/Linien, Holding Graz/Services,  KOOP, KLS Sicherheit, Argus, Polizei, Rotes Kreuz, Rebikel, Radl-Salon, VSÖ Verband von Sportwissenschaftern, Steirisches Heimatwerk, The Gap sowie Gonzo Renger, Tourleiter Bernhard Krenn mit seinen Guides, Peter Sammer mit seinen Guides, Organisator Roman Sixl, Harry Gutjahr mit seinem Team, Tourfahrer Christian Summer und Tourfotograf Erwin Wieser.
Organisation:
Mag. Roman Sixl/KOOP, r.sixl@koop.at, Tel.: 0676 88890818
Mag. Gonzo Renger/MMMMR, gonzo@gonzomedia.at, Tel.: 0676 6073611
Tourleiter: Bernhard Krenn/KLS, bernhard.krenn@kls.co.at, Tel.: 0664 8113433

Veranstalter:
Stadt Graz, Abteilung für Verkehrsplanung

Kontakt:
Dr. Daniela Hörzer
Abteilung für Verkehrsplanung
Tel.: 0316/872-2885
E-Mail: daniela.hoerzer@stadt.graz.at

Aktionen in der Europäischen Mobilitätswoche

16. bis 22. September 2011: Entdeckungsreise zu Fuß durch die Grazer Innenstadt mit ca. 1.111 Volksschulkindern
17. September 2011: 1. Annenstraßen-Flohmarkt

Österreich:
Gratis Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für Nicht-Motorisierte (FußgängerInnen, RadlerInnen, Fahrgäste)
15. bis 30. September 2011 Gratis-ÖBB-Vorteilscardaktion
4 Monate Gratis-Carsharing-Mitgliedschaft zum Testen

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

qando Graz - Abfahrtszeiten in Echtzeit