• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

2014 Europaweiter Autofreier Tag

Autofreier Hit: 6. Tour de Graz und Mobilitätsfest 2014

Mehrere tausend Gäste beim Mobilitätsfest, über 1.000 SportlerInnen bei der „Tour de Graz“ samt Abstecher auf die Autobahn mit Fahrrad oder Skates: Der Europaweite Autofreie Tag wurde gestern in Graz zu einem absoluten Hit.

Fotos und Videos - 6. Tour de Graz und Mobilitätsfest mit EGON7:
Video 6. Tour de Graz und Mobilitätsfest am Hauptplatz, 22. September 2014 (MMMMR) 
Video 6. Tour de Graz und Mobilitätsfest am Hauptplatz, 22. September 2014 (MMMMR)

Die Stadt wird am 22. September 2014 wieder mobilisiert und berollt!

Das Mobilitätsfest am Grazer Hauptplatz und in der Schmiedgasse bietet von 10 bis 21 Uhr für Jung und Alt attraktive Aktionen zur Sanften Mobilität.

Auf die Radln – Skating – los! So lautet das Motto, wenn am Europaweiten Autofreien Tag am Montag, 22. September 2014, wieder Hunderte RadlerInnen und SkaterInnen die Tour de Graz in Angriff nehmen werden. Der Abstecher auf die – vorübergehend autofreie – Autobahn wird erneut der Höhepunkt der 29 Kilometer langen Tour sein, der Startschuss erfolgt um 17 Uhr auf dem Grazer Hauptplatz.
Auf den Hauptplatz geht es nach zwei Labemöglichkeiten gegen 19.30 Uhr wieder zurück. 


Verkehrsstadtrat Mario Eustacchio:
"Schwing Dich aufs Rad und fahr mit bei der Tour de Graz am 22. September!"

6. Tour de Graz

Route 6. Tour de Graz 
Route 6. Tour de Graz

 Teilnahme: geübte RadfahrerInnen und SkaterInnen
(keine Anmeldung erforderlich)

 Start/Ziel:

Hauptplatz
 Termin: Montag, 22. September 2014
Start 17 Uhr
 Streckenlänge:

29 km mit Autobahnstück bis zur Abfahrt Raaba

 Dauer: 2,5 Stunden

 Labestationen:

McDonald´s, Grazer Stadthalle und Hauptplatz

   Die Tour entfällt bei Regen!



Die Tour verläuft im Konvoi auf in Fahrtrichtung autofreien Grazer Straßen mit Autobahnstück. Polizei, Tourleiter Bernhard Krenn und geschulte Guides von KLS, hurtigflink und CitySkating sorgen für Ihre Sicherheit, Ein- und Ausstieg jederzeit möglich, Schutzausrüstung bitte mitbringen! Es gilt die Straßenverkehrsordnung.

Radsport-Promis - Edi Fuchs u.a. begleiten die Tour de Graz 2014!

Programm Mobilitätsfest und Tour de Graz

 
ab 10 Uhr Start Mobilitätsfest mit Kinderprogramm - Spielexpress und Riesenhüpfburg "Timi-Taurus", Pumptrack, Geschicklichkeitsräder, Rad-Registrierung Fase24, Rad-Service mit Licht und Technikaktion, Trial-Shows um 11, 13 und 15 Uhr, Testparcours für Segways, Oldtimerbus, Picknick, Pimp my Bike uvm.
16.45 Uhr Verlosung Schulaktion "Ohne Auto zur Schule"
17 Uhr Start 6. Tour de Graz
19.30 Uhr Zieleinlauf 6. Tour de Graz und Verköstigung der Tour-TeilnehmerInnen
20 Uhr Preisverleihung - Hauptpreis ein E-Graz Bike
bis 21 Uhr Live-Musik mit EGON7


Einer der besten Live-Coverbands der Welt heizt den Zusehern gleich mehrere Stunden ein!

Gewinnspiel

TeilnehmerInnen der 6. Tour de Graz können tolle Preise gewinnen - Hauptpreis ein E-Graz-Bike zu 1.800 Euro der Stadt Graz und Holding Graz/E-Mobility sowie 5 Mobilitätsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro einzulösen bei Mobil Zentral von der Steirischen Verkehrsverbund GmbH.

Hauptpreis E-Graz Bike

Seit August 2012 gibt es ein Fahrrad-Verleihsystem namens Graz Bike - erkennbar an dem türkisen GrazBike Logo! Dieses Verleihsystem bietet BürgerInnen, TouristInnen und begeisterten RadlerInnen an 12 Verleihstellen über 200 Graz Bikes an. Vom Citybike, E-Bike, Lastenrad über Kinderrad bis hin zu Tandem und Fahrradanhänger ist für jeden etwas dabei. Wie kann man sich so ein Fahrrad ausbogen? Entweder direkt bei den Verleihstellen oder online über die Webseite www.grazbike.at mit Buchungsfunktion.

Aktionen beim Mobilitätsfest

Fahrradregistrierung durch Kooperationspartner Fase24

Fase24.eu registriert jedes Fahrrad vom Kinderrad über Downhillbikes, Radanhänger, Pulsuhren, Helmkameras etc. bis zum sportlichen Rennrad, sofern diese eine Seriennummer besitzen. Die Registrierung im fase24.eu-Sicherheitsnetzwerk kostet einmalig 8 Euro inkl. MwSt – es entstehen keinerlei Folgekosten.

Holding Graz Linien (HGL) und die e-mobility Graz GmbH

Besuchen Sie unseren gemeinsamen Stand am Hauptplatz. Informieren Sie sich über das Mobilitätsangebot der HGL und gewinnen Sie mit Ihrem Ticket, welches von 1. bis 22. September gültig ist, tolle Mobilitätspreise der HGL und der e-mobilty GmbH. Weiters bieten wir Ihnen um 10% ermäßigte Wochentickets am Stand an. Die e-mobility GmbH Graz präsentiert Ihnen die intelligenten Lösungen zur Mobilität 3.0.
Radaktion Licht und Technik durch Bicycle und ARGUS (Aktion der Stadt Graz)

Überprüfung der Lichtanlage, Ausstattung der Reflektoren, Bremsen, Glocke sowie weiterer beweglicher Teile. Aufklärung über StVO-konforme Ausstattung des Fahrrades. Informationsstand rund ums Radfahren. Kostenlos für RadfahrerInnen: Informationsbroschüren, Speichenreflektoren, Instandsetzung der Licht- bzw. Bremsanlage sowie weitere Kleinreparaturen gegen Materialpreis.
ARBÖ Radservice und Begleitdienst bei der Tour de Graz

Wem die Luft ausgeht - beim Radl, der ist beim ARBÖ Begleitfahrzeug genau richtig. Kleine Pannen werden sofort behoben und es kann weiter geradelt werden.

SpielExpress gesponsert vom Jugendamt der Stadt Graz

Jakotopia: "Der Feuerwehr-Oldtimer rollt mit Blaulicht, Musik und Seifenblasenschwall aufs Spielgelände zu. Sobald er seinen Platz gefunden hat, spuckt er ausgewähltes Spielmaterial aus seinem Bauch aus, welches den Platz im Nu in einen bunten Spielplatz verwandelt".

Radeln mit Genuss

Das genusswerk PUR erwartet am Hauptplatz alle Gäste & TeilnehmerInnen der Tour de Graz mit kulinarischen Leckereien.

Gutscheinaktion der Stadt Graz zur Stärkung der fleißigen TourteilnehmerInnen nachdem 29 km geradelt wurden.
Energie Steiermark-Parcours

Sie können Segways und andere Elektro-Neuheiten direkt am Stand der Energie Steiermark in der Schmiedgasse kostenlos testen und bekommen eine fachmännische Einschulung bzw. sämtliche Informationen zu allen elektrobetriebenen Fortbewegungsmitteln.
Klimaquizrad von Klimabündnis Steiermark

Das Klimaquiz spannt inhaltlich einen Bogen über die Bereiche Energie, Mobilität, Einkauf & Ernährung und Klimaschutz. Die Fragen sollen in erster Linie Denkanstöße geben und zu Diskussionen anregen. Zu jeder Antwort wird entsprechende Hintergrundinformation gegeben. Mit Hilfe des Klimaquizrades können Tipps und Anregungen zum eigenen Handeln im Klimaschutz spannend und spielerisch vermittelt werden.
Mobiler Pumptrack The Gap (Aktion der Stadt Graz)

The Gap: "Auf Pumptracks kann man ohne zu treten durch "Gewichtsverlagerung" ca. 20 km/h fahren, die Geschichte macht irrsinnig Spaß und es ist nicht gefährlich."

Pimp my bike (Aktion der Stadt Graz)

Kommen Sie auf den Grazer Hauptplatz und überlassen Sie Künstlern die kreative Neugestaltung Ihres alten Fahrrades - das Ganze natürlich kostenlos!

 
PickNick am Grazer Hauptplatz (Aktion der Stadt Graz und Partner)

Spar, eat the ball und all i need zeichnen sich für die Verköstigung bei der PickNick Zone beim Mobilitätsfest verantwortlich. Sie können sich einen gefüllten PickNick Korb und Decken holen und ganz gemütlich im Herzen der Landeshauptstadt picknicken.
Trial Show (Aktion der Stadt Graz)

Raimund Blaser und sein Trial-Partner unterhalten die Zuseher um 11, 13 und 15 Uhr mit einer sensationellen Trial Show.
Radl-Salon mit kuriosen Fahrrädern (Aktion der Stadt Graz)

Schon zur lieben Gewohnheit geworden: Die etwas anderen Fahrräder, die beim ersten Blick gar nicht fahrtüchtig aussehen. Interessant diese seltsamen Drahtesel einmal vor Ort auszuprobieren.

Mobiler Muskelkraftlüfter von FM+ Baranski GmbH (Aktion der Stadt Graz)

Fahrradwaschanlage von Raiffeisen Reisebüro

E-Mobility von Wolf Trade Center

Stromversorgung

Der Strom für das Mobilitätsfest wird von der Energie Graz zur Verfügung gestellt - herzlichen Dank!

Schulaktion "Ohne Auto zur Schule"

Das Auto hat heute Urlaub. Wir auch bald!

Komm autofrei am Montag, 22. September 2014, in die Schule und gewinne so einen Urlaub für die ganze Familie!

Einfach am Grazer Hauptplatz zwischen 10 und 16 Uhr die Teilnahmekarte ausfüllen – und noch am gleichen Tag um 16.45 Uhr erfahren, ob Du gewonnen hast! Viel Glück!

Facebook- Selfiecontest vom 22.9.2014 bis 22.9.2015

Tausche Auto gegen Ipad – beim Facebook-Selfiecontest

Das Auto stehen lassen und damit statt Feinstaub zu produzieren ein neues Ipad abstauben – das gibt’s beim Selfiecontest auf Facebook: Fotografiere Dich selbst, wie Du ohne Auto zur Schule, zur Uni oder zur Arbeit kommst. Poste dieses Selfie ab 22. September 2014 auf der Cool-Facebook-Seite www.facebook.com/cool.magazin und sammle Likes für den tollen Gewinn!

Der Selfiecontest gilt für alle von 0 bis 99 Jahren und läuft ein ganzes Jahr – vom Europaweiten Autofreien Tag 2014, dem 22. September, bis zum Autofreien Tag 2015. Wer die meisten Likes für sein Foto sammelt, krallt sich das Ipad. Wann Du Dein Foto postest, ist "wurscht" – nur die Likes zählen am 22. September 2015 für deinen Gewinn!

Fotos 2013

Inside Graz/Christian Glösl 
Inside Graz/Christian Glösl
Foto Stadt Graz/Foto Fischer 
Foto Stadt Graz/Foto Fischer
Foto Stadt Graz/Wieser 
Foto Stadt Graz/Wieser
Foto Stadt Graz/Wieser 
Foto Stadt Graz/Wieser
Foto Stadt Graz/Foto Fischer 
Foto Stadt Graz/Foto Fischer
Foto Stadt Graz/Wieser 
Foto Stadt Graz/Wieser

PartnerInnen:

ORF Steiermark, Kronen Zeitung, McDonald´s Graz, Grazer Stadthalle, Antenne Steiermark, Jugendamt/Stadt Graz, Holding Graz/E-Mobility, Holding Graz Linien, Holding Graz/Services, Energie Graz, Energie Steiermark, ÖBB, Genusswerk PUR, Steirische Verkehrsverbund GmbH, Hurtigflink, KLS Sicherheit, All I need, Spar, Puntigamer, ARBÖ, Gonzomedia, fase24.eu, Raiffeisen Reisebüro, Wolf Trade Center, FM+ Baranski GmbH, Klimabündnis Steiermark, Polizei, Rettung, EGON7, KOOP, Rotes Kreuz, Fair-IT, Organisator Mobilitätsfest und ModeRADor Gonzo Renger, Organisatorin Mobilitätsfest Susanne Malik/KOOP, Organisator Tour de Graz und Tourleiter Bernhard Krenn mit seinen KLS-Guides, Peter Sammer und seine Hurtigflink-Guides, CitySkating mit Georg Roth und seine Guides, Tourfotografen Erwin Wieser und Christian Glösl.



Organisation Mobilitätsfest: 
Mag. Markus "Gonzo" Renger/Gonzomedia, gonzo@gonzomedia.at, Tel.: +43 676 6073611
Susanne Malik/KOOP, s.malik@koop.at, Tel.: +43 676 88890823
Unterstützung: Ivona Jerkovic/Gonzomedia, ivi@gonzomedia.at, Tel.: +43 699 19574199


Organisation Tour de Graz:
Tourleiter Bernhard Krenn/KLS, bernhard.krenn@kls.co.at, Tel.: +43 664 8113433

Veranstalter:
Stadt Graz, Abteilung für Verkehrsplanung

Kontakt:
Dr. Daniela Hörzer
Abteilung für Verkehrsplanung
Tel.: +43 316 872-2885
E-Mail: daniela.hoerzer@stadt.graz.at

Aktionen in der Europäischen Mobilitätswoche

16. bis 22. September 2014: Entdeckungsreise zu Fuß durch die Grazer Innenstadt mit über 1.000 Grazer Volksschulkindern (Stadt Graz, Verkehrsplanung)

Aktion "Umsteigen leicht gemacht!" (Klimabündnis Steiermark)

Während der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2014 werden unter allen KäuferInnen, welche in diesem Zeitraum Jahres- und Halbjahreskarten im Mobilitäts- und Vertriebscenter erworben haben, eine Jahreskarte und 2 x € 100 Graz Linien Cards verlost.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

qando Graz - Abfahrtszeiten in Echtzeit