• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Archiv-Akteneinsicht

Wichtig zu wissen

  • Sie benötigen Informationen aus einem abgeschlossenen Bauakt?
    Bauakten entstehen im Zusammenhang mit der Bearbeitung und Genehmigung von Bauanträgen.
    In unserem Aktenarchiv, diese Akten werden auch Registraturakten genannt, bewahren wir ab dem Jahr 1994, alle aus Baugenehmigungsverfahren stammenden Bauunterlagen für Bauvorhaben wie zB Neubauten, Zubauten und baulichen Veränderungen von und an bestehenden Gebäuden der Stadt Graz auf.
    Zu einem Bauakt gehören alle Schriftstücke und Pläne/Zeichnungen, die im Zusammenhang mit Vorhaben auf einem Baugrundstück entstanden sind.
    Akten bis 1994 werden im Stadtarchiv Graz aufbewahrt.
    Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Stadtarchivs.
  • Sie benötigen Informationen aus anderen Akten der Bau- und Anlagenbehörde wie zum Beispiel Gewerbe/Gastgewerbe, Naturschutz, Wasserrecht?
    Bei allen Anfragen schicken Sie uns bitte eine Aktenanforderung.
    Wir werden Ihre Anfrage rasch bearbeiten. Sobald wir Ihren Akt aus dem Archiv geholt haben, werden wir Sie verständigen. Dann haben Sie 14 Tage Zeit, um in Ihren angeforderten Akt Einsicht zu nehmen.

So funktioniert es + Formulare

  • Da es sich bei den Akten der Bau- und Anlagenbehörde um sensible und persönliche Inhalte handelt, ist eine Akteneinsicht nur dann möglich, wenn Sie dazu berechtigt sind. Berechtigt sind Eigentümern/Eigentümerinnen (sowie von ihnen Bevollmächtigten), Verfahrensparteien, Behörden und zur berufsmäßigen Vertretung Befugte.
    Eine Berechtigung ist durch einen schriftlichen Eigentumsnachweis glaubhaft zu machen oder die Vollmacht des/der Eigentümers/in zur Einsichtnahme vorzulegen.
  • Aktenanforderung aus dem Archiv der Bau- und Anlagenbehörde

Notwendige Unterlagen

Zu einer Akteneinsicht bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Amtlichen Lichtbildausweis
  • Aktuellen Grundbuchsauszug der Liegenschaft (nicht älter als 3 Monate)
  • Vollmacht, wenn Sie nicht selbst grundbücherliche/r Eigentümer/in sind

Fristen + Termine

Sobald Sie von uns eine Verständigung erhalten, liegt Ihr Akt 14 Tage zur Einsicht auf.

Bauakten:
Wir sind während der Parteiverkehrszeiten des Servicecenters Bau und Anlagen für Sie da:
Mo 8.00 - 16.00 Uhr
Di-Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Sonstige Akten:
Die zuständigen Referenten sind während den allgemeinen Parteiverkehrszeiten für Sie da:
Di und Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Kosten

  • Gebühren für die Gewährung von Akteneinsicht oder Aktenauskunft: Keine Kosten - es handelt sich um ein Service der Stadt Graz

  • Kosten für Kopien/Scans

    • pro A3/A4 Seite betragen € 0,35 €
    • Pläne bis 61 cm Breite € 3
    • Pläne bis 100 cm Breite € 5
    • digitalisieren von Plänen je € 3.

Kontakt

Bau- und Anlagenbehörde
8020 Graz, Europaplatz 20
Tel: +43 316 872-5002
E-Mail: bab@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
ReferentInnen: Di und Fr 8.00-12.00 Uhr Servicecenter Bau und Anlagen: Mo 8.00-16.00 Uhr, Di-Fr 8.00–12.00 Uhr

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Verfahrensauskunft 

Mit PIN + Geschäftszahl können Sie Ihren Verfahrensstand abrufen