• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Menübestellung Küche Graz

Wichtig zu wissen

Wir beliefern Kindergärten, Horte, Kinderkrippen, Schulen und andere Einrichtungen mit Mittagessen. Unsere Speisen werden im Kochsystem „Cook & Chill" zubereitet. Die endgültige Zubereitung der Speisen in Regenerieröfen machen Sie als Kunde und Kundin selbst. Die Öfen dafür stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Sie wollen unser Service nutzen? Gerne liefern wir auch an Ihre Einrichtung.

So funktioniert es + Formular

Lesen Sie unsere Informationen zur Menübestellung.

Füllen Sie den Lieferantrag inklusive Datenschutzeinwilligung online aus.

Nach Vertragsabschluss übermitteln wir Ihnen den Link zu Bestellplattform und Ihre Login-Daten.

Über die Plattform bestellen Sie jeweils für eine Kalenderwoche. Die tägliche Mindestabnahme beträgt zehn Portionen.

Fristen und Termine

Über die Plattform bestellen sie jeweils für eine Kalenderwoche. Damit wir pünktlich liefern können, bestellen sie bitte zwei Wochen im Voraus, spätestens bis Donnerstag 10 Uhr.

Ausnahmen wie z.B. für die Ferienzeit entnehmen sie bitte der Info auf unserer Bestellplattform.

Änderungen bei bereits abgegebenen Bestellungen können Sie online bis zum Stichtag Donnerstag, 10 Uhr, jederzeit selbst durchführen.

Kurzfristige Änderungen können wir in Ausnahmefällen vier Werktage vor der Zustellung berücksichtigen. Dazu senden Sie Ihre konkreten Änderungswünsche an menuebestellung@stadt.graz.at.

Kosten

Menü 1 oder 2 kosten jeweils 3,49 Euro inkl. 10 % MwSt.
Ein Diätmenü kostet 4,54 Euro inkl. 10% MwSt.
Die Zustellung und der Regenerierofen sind im Preis inkludiert.


Die derzeitigen Preise sind bis 31.08.2021 gültig. Die Jährliche Anpassung des Verbraucherpreisindexes erfolgt im September.

Kontakt

Küche Graz
8010 Graz, Körösistraße 127
Tel: +43 316 872-6182
E-Mail: kueche-graz@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Mo-Fr 8.00-12.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Welche Speisen bieten wir Ihnen?
Grundsätzlich bieten wir täglich zwei Menüs an, wovon eines immer fleischlos ist. An Wochenenden, Feiertagen und in der letzten Sommerferienwoche gibt es nur ein Menü. Gerne können Sie auch eine Zusatzjause bestellen (vorgegebene Waren, wie z.B. Äpfel, Butter, etc.). Diese wird extra verrechnet. Die aktuellen Preise der Zusatzjause finden Sie auf der Bestellplattform.

Gibt es auch Diätmenüs?
Sie können bei uns Zöliakie, Lactose und Nuss in schweinefleischfreier Form beziehen. Zur Freischaltung auf der Bestellplattform senden Sie bitte eine E-Mail an menuebestellung@stadt.graz.at

Wie kommen Sie zu Ihren bestellten Menüs?
Wir liefern die Speisen werktags zwischen 6 und 11 Uhr zum vereinbarten Ort. Das Leergeschirr des Vortages holen wir bei der täglichen Zustellung ab, die Behälter müssen frei von Speiseresten und gereinigt sein. Dies ist wichtig für die Hygiene und Langlebigkeit des Transportgeschirrs.

Wie lange dauert es vom Vertragsabschluss bis zur Erstzustellung?
Die erste Auslieferung kann frühestens drei Wochen nach Vertragsabschluss erfolgen.

Wie erfolgt die Abrechnung?
Wir stellen Ihnen monatlich eine Rechnung per E-Mail. Für den Kostenträger Stadt Graz rechnen wir über die interne Leistungsverrechnung ab.

Wozu werden die Regenerieröfen benötigt?
Für die optimale Aufbereitung der Speisen. Wir haben für Sie die passenden Öfen und unterstützen Sie gerne bei der Auswahl.

Was ist das Kochsystem Cook & Chill?
Bei der Anlieferung setzt die Küche Graz auf „Cook & Chill", ein Kochsystem, das sich für Großküchen sehr bewährt hat. Dabei kochen wir das Essen wie daheim zu 100% fertig und danach kühlen wir es im Schnellkühler, dem sogenannten Chiller; also schockgekühlt und nicht tiefgefroren. Es dauert rund 90 Minuten bis eine Kerntemperatur von +2 bis +4 Grad Celsius erreicht ist. So bleibt der volle Geschmack der Speisen erhalten.


In vorgekühlten Transportwägen werden die Speisen zum Zielort transportiert, wo sie von Ihnen ca. 40 Minuten mit Heißluft regeneriert und endgegart werden. Auf diese Weise bleiben Vitamine und Nährstoffe erhalten und es schmeckt auch.

Gegenüber anderen Produktionsverfahren, wie Cook & Hold (Kochen & Warmhalten) oder Cook & Freeze (Kochen & Einfrieren), bietet Cook & Chill entscheidende Qualitätsvorteile. Durch dieses wissenschaftlich geprüfte Verfahren kann auf individuelle Essenszeiten eingegangen und ein qualitativ hochwertiges, ansprechendes Essen angeboten werden.

Unsere Regenerieröfen und ihre Abmessungen

RAGUS Maitre 12 K - für bis zu 25 Portionen
Fassungsraum: 12 EP / 6 MP / 3 x 1/1 GN Behälter - 60 tief
Außenmaße B x H x T: 780 x 425 x 640 mm
Rostgröße B x T: 530 x 380 mm
Rostanzahl Stück: 3
Anschlußwert kW / V: 1,7 / 230
Gewicht ca. kg: 38



RAGUS Maître 24 K - für bis zu 50 Portionen
Fassungsraum: 12 EP / 6 MP / 3 x 1/1 GN Behälter - 60 tief
Außenmaße B x H x T: 780 x 425 x 640 mm
Rostgröße B x T: 530 x 380 mm
Rostanzahl Stück: 3
Anschlußwert kW / V: 1,7 / 230
Gewicht ca. kg: 38



Lainox - für bis zu 100 Portionen - Starkstromanschluss notwendig
Fassungsraum: 20(24) EP / 10(12) MP / 5(6) x 1/1 GN - 80 (60) tief
Außenmaße B x H x T: 860 x 1006x 845 mm
Rostanzahl Stück 9



ASM - für bis zu 100 Portionen - Starkstromanschluss notwendig
Fassungsraum: 20(24) EP / 10(12) MP / 5(6) x 1/1 GN - 80 (60) tief
Außenmaße B x H x T: 870 x 730x 980 mm
Rostanzahl Stück 9

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle