• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Luisa ist da!

"Luisa" geht weiter

Nach Covid-19-bedingter Auszeit hat das Referat Frauen & Gleichstellung im Juni an alle Grazer Schulen ab der 9. Schulstufe "Luisa"-Info-Materialien versandt und durch intensive Bewerbung weitere zehn Lokale gewonnen, die nach den Info-Terminen am 7. und 8. Juli als "Luisa-Lokale" zertifiziert sind.

Für Mädchen und Frauen in brenzligen Situationen

"Luisa ist da" startete im Juni 2019 mit einer Pressekonferenz von Frauenstadträtin Judith Schwentner. Die Aktion richtet sich an Mädchen und Frauen, die sich beim Besuch eines Lokals, einer Bar oder einer Diskothek aus einer unangenehmen Situation befreien möchten. Mit der Frage „Ist Luisa da?" können sich Mädchen und Frauen ans Personal wenden und bekommen unmittelbar und diskret Hilfe.

Thomas Maitz und Michael Stoiser sind mit ihrem Café Wolf bei der Aktion #luisaistda dabei: „weil es gar nicht anders geht. Es ist selbstverständlich, auch öffentlich gegen Belästigung aufzustehen und eine sichere Umgebung zu schaffen.“Rebecca Gölles und das Lokal „Brot & Spiele“ sind bei der Aktion „Luisa ist da“ mit dabei.Raffaela Reindl und das Dekagramm sind bei der Aktion #luisaistda mit dabei nach dem Motto: „Gemeinsam für mehr Sicherheit!“ „Das Café Kaiserfeld ist ein Ort der Kunst, Kultur und Gemeinschaft, jeder Mensch soll sich bei uns wohlfühlen. Wir unterstützen die Aktion "Luisa ist da" weil wir sexuelle Belästigung in jeglicher Form entschieden ablehnen“, so Simon Lackner vom Grand Café Kaiserfeld.Vesna Lalos und die Postgarage machen bei der Aktion „Luisa ist da“ mit.Auch Claudia Orthaber und das Lokal "Mausefalle" machen bei der Aktion „Luisa ist da“ mit.Martina + Mark Farrelly und das Lokal "The Dublin Road Irish Pub" unterstützen die Aktion „Luisa ist da“.Ingrid Spes und die Discothek Heart nehmen bei der Aktion „Luisa ist da“ teil.Anita + Rudolf Zarfl und das Gasthaus Schwarzer Adler sind bei der Aktion „Luisa ist da“ mit dabei.Tatjana Misic, Emely Pachole und das Gasthaus zur Steirerstub‘n sind bei der Aktion #luisaistda mit dabeiFranz Schwarz und die Mensa der FH Joanneum Graz machen mit bei "Luisa ist da". Stand Juni 2021: Der Betrieb für die Mensa an der FH Joanneum wird neu ausgeschrieben. Corona-bedingt ist das Lokal geschlossen. Wir werden natürlich den oder die neuen Betreiber*in auch wieder für "Luisa ist da" kontaktieren.Helene Remele und das Gramm sind bei der Aktion #luisaistda mit dabei.Auch Anton Edelsbrunner und die Stadtschenke sind bei der Aktion #luisaistda mit dabei.„Weil wir Belästigungen jeglicher Art nicht dulden wollen“, machen Markus Steiner, Emela Lakic und das Original Irish Pub Flann O‘Brien bei der Aktion #luisaistda mit.Franziska Hesse und der Ducks Coffeeshop sind bei der Aktion #luisaistda mit dabei.

"Luisa-Lokale" in Graz

Der Einladung ein "Luisa-Lokal" zu werden, sind bereits 2019 zahlreiche Grazer Gastronomiebetriebe gefolgt. Über 30 Lokale haben bereits eine der Info-Veranstaltungen besucht. Und mit Juli 2021 kamen 10 weitere dazu.

Weitere Info-Veranstaltungen finden im Herbst 2021 statt.

Offizielle "Luisa-Lokale", die bereits an einer der Info-Veranstaltungen teilgenommen haben.
(Stand: Juli 2021)

NEU*2021

  1. Paul & Bohne Lendplatz, Josefigasse 1, 8020 Graz, paulundbohne.at
  2. Paul & Bohne Murpark, Ostbahnstraße 3/Top OG/241, 8020 Graz, paulundbohne.at
  3. Continuum, Sporgasse 29, 8010 Graz, facebook.com/ContinuumBar
  4. Santa Lucia, Stockergasse 10, 8020 Graz, pizzeria-santalucia.at
  5. Zepellin, Heinrichstraße 15, 8010 Graz, facebook.com/zeppelingraz
  6. Club Bunker, Griesgasse 25, 8020 Graz, facebook.com/bunker.graz
  7. Beanery Specialty Coffee Graz, Zinzendorfgasse 20, 8010 Graz, beaneryspecialtycoffee.at
  8. Cohibar Cafe Bar Cocktailbar, Leonhardstraße 3, 8010 Graz, cohibar.at
  9. Jugendzentrum Explosiv, Bahnhofgürtel 55a, 8020 Graz, explosiv.at
  10. Managerie Kiosk, Mariahilferstraße 30, 8020 Graz, managerie.at

    Luisa-Lokale seit 2019

  11. Brot & Spiele, Mariahilferstraße 17, 8020 Graz, brot-spiele.com
  12. The Dublin Road Irish Pub, Abraham-a-Santa-Clara-Gasse 2, 8010 Graz, thedublinroad.at
  13. Mausefalle, Giradigasse 1/Opernring 5a, 8010 Graz, mausefalle-graz.com
  14. Heart Diskothek, Triester Straße 391-393, 8055 Graz, bollwerk.at
  15. Die Beate, Griesgasse 34, 8020 Graz, facebook.com/diePetz
  16. Café Kork, Lessingstraße 25, 8010 Graz, facebook.com/kork.cafe
  17. Gasthaus Schwarzer Adler, Leonhardstraße 27-29, 8010 Graz, schwarzer-adler.stadtausstellung.at
  18. Café Wolf, Annenstraße 18, 8020 Graz
  19. Kabuff, Lendkai 13, 8020 Graz, kabuff.at
  20. PPC, Neubaugasse 6, 8020 Graz, popculture.at
  21. Bar 28, Gartengasse 28, 8010 Graz, facebook.com/Bar28-1663209273892459
  22. Brau 32, Leonhardstraße 32, 8010 Graz, brau32-graz.at
  23. 2brothers, Trauttmansdorffgasse 3, 8010 Graz,  facebook.com/officepubgraz
  24. Postgarage, Dreihackengasse 42, 8020 Graz, l.postgarage.at
  25. Die Graslerei, Leonhardstraße 42, 8010 Graz, diegraslerei.at
  26. Färberei, Färbergasse 7, 8010 Graz, facebook.com/bistrot.faerberei
  27. Lokal Müller, Villefortgasse 3, 8010 Graz, lokalmueller.at
  28. Zur Steirerstub'n, Lendplatz 8, 8020 Graz, pension-graz.at
  29. Rechbauerkino, Rechbauerstraße 6, 8010 Graz, filmzentrum.com
  30. Café Martinelli, Schönaugasse 21, 8010 Graz, cafe-martinelli.at
  31. Running Horse, Kosakengasse 7, 8020 Graz, facebook.com/The-Running-Horse-Graz
  32. Die Scherbe, Stockergasse 2, 8020 Graz, scherbe.com
  33. Parks Zinsendorfgasse, Zinsendorfgasse 4, 8010 Graz, parks-graz.at
  34. Kombüse, Erzherzog-Johann-Allee 2, 8010 Graz, facebook.com/kombuese.graz
  35. Flann O'Brien Original Irish Pub, Paradeisgasse 1, 8010 Graz, flannobrien.at
  36. Cafe-Bar Noël, Mariahilferstraße 19, 8020 Graz
  37. Ducks Coffee Shop, Raubergasse 14, 8010 Graz, facebook/DucksCOFFEESHOP
  38. Stadtschenke Graz, Neutorgasse 22, 8010 Graz, stadtschenke-graz.at
  39. DorfCafe Feldkirchen, Feldkirchen Hauptplatz,  8073 Feldkirchen bei Graz, sast.at
  40. KIZ Royal, Conrad von Hötzendorfstraße 10, 8010 Graz, kinoinfo.at
  41. Immervoll, Lendplatz 40, 8020 Graz, immervoll.at
  42. Café Kaiserfeld, Kaiserfeldgasse 19-21, 8010 Graz, cafe-kaiserfeld.at
  43. Das Gramm, Neutorgasse 7, 8010 Graz, dasgramm.at
  44. Das Dekagramm, Joanneumring 16, 8010 Graz, dasgramm.at/dekagramm

Wir suchen Gastro-Betriebe, die mitmachen!

Wir freuen uns über alle Gastro-Betriebe, die mitmachen wollen, um ein "Luisa-Lokal" zu werden. Haben Sie Interesse? Sie können sich unter frauen.gleichstellung@stadt.graz.at oder Tel. +43 316 872-4671 mit uns in Verbindung setzen.

Die nächsten Info-Termine finden im Hebst 2021 statt. Für Info-Veranstaltungen gilt die 3G- Geimpft-Getestet-Genesen - Regelung.

Worum es geht: Prävention und Hilfe vor Ort

Die Frage „Ist Luisa da?" lautet der Code, wenn man sich sexuell belästigt oder bedroht fühlt und Hilfe braucht. Diese Hilfe bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lokal. Und zwar schnell und einfach. Zum Beispiel werden Freundinnen und Freunde verständigt, Sachen vom Platz geholt, eine Begleitung zu einem Taxi organisiert oder - im Notfall - die Polizei verständigt. „Luisa ist da" ist für Mädchen und Frauen gedacht, selbstverständlich sollen aber auch männliche Lokalbesucher von dem Hilfeangebot Gebrauch machen können.

Wie das Projekt ursprünglich entstand

Das Referat Frauen & Gleichstellung der Stadt Graz hat die Beratungsstelle TARA, den Grazer Frauennotruf bei sexueller Gewalt Steiermark, mit der Umsetzung von "Luisa ist da" beauftragt. Die Initiative dazu kam von der Grazer Frauenstadträtin Mag.a Judith Schwentner. Mit dabei ist die Fachgruppe Gastronomie der WKO Steiermark und beratend zur Seite steht die Polizei.

Schon im Jahr 2014 wurde die Idee in den USA geboren, Nachtlokalitäten-Personal zu schulen, und auf sexuelle Gewalt und Rassismus zu sensibilisieren. Und natürlich gelangte die Kampagne auch nach Europa.

Mit „Luisa ist hier!" wurde eine Sicherheitskampagne im deutschsprachigen Raum publik gemacht. Der Frauennotruf Münster e.V. nahm sich ein Beispiel an „Ask for Angela" in Großbritannien und entwickelte ebenfalls ein Konzept für ihre Präventionskampagne „SICHER FEIERN" (vgl. Frauennotruf Münster, 2018). „Luisa" wurde in Deutschland als Projektname gewählt, da er die „Kämpferin" bedeutet und Frauen in Notsituationen Mut geben soll. „Luisa ist hier!" ist mittlerweile nicht nur in deutschen Bundesländern vertreten, sondern hat es auch über die Grenzen hinaus nach Innsbruck und Zürich geschafft. Graz ist nicht im "Luisa ist hier!" - Netzwerk von Münster. In Vorarlberg gibt es das Projekt „Lotta".

Mehr zum Thema

Zuständige Dienststelle