• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Kirchenaustritt

Wichtig zu wissen

Aus einer staatlich anerkannten Kirche oder Religionsgemeinschaft können Sie durch eine Erklärung bei der Bezirksverwaltungsbehörde (in Graz: Magistrat) austreten.

Voraussetzung: Grazer Hauptwohnsitz

So funktioniert es + Formular

Schriftlich:
Füllen Sie das Formular Kirchenaustritt aus, unterschreiben Sie es und senden Sie es per Mail mit Kopien der notwendigen Unterlagen an das Referat 1
Oder nutzen Sie das Online-Formular mit elektronischer Unterschrift.

Persönlich:
Sie können die Unterlagen auch in einer Servicestelle abgeben. Bitte informieren Sie sich über die Erreichbarkeit bzw. Möglichkeit einer Terminvereinbarung in den Servicestellen.

Notwendige Unterlagen

  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Taufschein oder
    Bekanntgabe der Kirchenbeitrags-Nummer 

Fristen und Termine: Keine

Kosten

Gebührenfrei

Falls eine Bestätigung über den Kirchenaustritt gewünscht wird, so wenden Sie sich bitte an das BürgerInnenamt/Referat Recht, Schmiedgasse 26, Tel.Nr. +43 316 872-5171

Kontakt

Referat 1 - Recht
8010 Graz, Schmiedgasse 26
Tel: +43 316 872-5171
E-Mail: a2recht@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
derzeit nur nach Terminvereinbarung - Zugang ausschließlich über die Raubergasse

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle