• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Ehefähigkeitszeugnis

Wichtig zu wissen

Für eine Eheschließung im Ausland ist es von Land zu Land unterschiedlich, was an Dokumenten vorgelegt werden muss.

Datenschutzerklärung der Stadt Graz

Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art.13 u. 14 DSGVO

So funktioniert es

In manchen Ländern genügt es, eine Ledigenbestätigung oder Familienstandsbestätigung vorzulegen. In anderen Ländern wiederum, muss ein Ehefähigkeitszeugnis ausgestellt werden, welches einer Prüfung bzw. eines sogenannten Ermittlungsverfahrens vorangeht.

Diese Prüfung kann bei jedem Standesamt in Österreich beantragt und erledigt werden, unabhängig davon, wo dann die Ehe geschlossen wird.

Als Abschluss des Ermittlungsverfahrens bekommen Sie ein Ehefähigkeitszeugnis ausgestellt, welches für 6 Monate Gültigkeit hat.

Notwendige Unterlagen

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte telefonisch an den Infopoint des Standesamtes Graz , Tel.  +43 316 872 5152 oder kommen Sie zu einem Beratungsgespräch in unser Pass- und Urkundenservice.

Fristen + Termine: Keine

Kosten

Über die im Detail anfallenden Gebühren informiert Sie gerne unser Referat Standesamt, Schmiedgasse 26, 8011 Graz, Tel.: +43 316 872-5152.

Kontakt

Referat 2 - Team Pass- und Urkundenservice
8010 Graz, Schmiedgasse 26
Tel: +43 316 872-5252
E-Mail: pass-urkundenservice@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Mo und Mi 07:00-17:00; Di, Do und Fr. 07:00-13:00 Uhr Ausnahme: Faschingdienstag: 07.00-12.00

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle