• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Ein guter Start in die Elternschaft

Geburtsvorbereitungskurs

Mit unseren Kursen zur Geburtsvorbereitung wollen wir Sie auf dem Weg in Ihre neue Lebenssituation begleiten. Gerne beantworten wir dabei Ihre Fragen rund um die Geburt und die ersten Wochen mit Ihrem Neugeborenen zu Hause.

Wir behandeln folgende Themen: 

  • Schwangerschaft und Geburt inklusive Säuglingspflege
  • das neugeborene Kind - was ich zu Ernährung, Schlafen, Krankheiten usw. wissen muss 
  • rechtliche Fragen rund um Familie
  • frühkindliche Entwicklung

Die Kurse finden fünfmal jährlich statt und beinhalten fünf Abende zu je 90 Minuten. Dieses Angebot der Stadt Graz ist kostenfrei.

Gut in die Elternschaft gestartet mit dem Geburtsvorbereitungskurs der Start Graz.

Der nächste Kurs

Wann: jeweils von 17 bis 18.30 Uhr

Anmeldung erforderlich!

4.4. Das Baby ist da! Gestillt an allen Bedürfnissen - Die ersten Tage nach der Geburt (Hebamme, Stillberaterin)      Online
4.4. Die Wehen haben begonnen und jetzt? (Hebamme, Stillberaterin) Online
11.4. Alles "Recht" so? (Kinder- und Jugendhilfe/Rechtsabteilung)
Hallo Welt! - Alles Neu für uns? Die ersten 6 Monate aus ärztlicher Sicht (Ärztin)    
Keesgasse 6
18.4. Elternsein - Eine neue Herausforderung fürs Leben! (Familiensozialarbeiterin)
Ich wachse, gedeihe und schreie!? Die ersten 6 Monate aus ärztlicher Sicht (Ärztin)    
Keesgasse 6
25.4. Wir lernen uns kennen! (Psychologin)      Keesgasse 6

Für Detailinfos klicken Sie bitte auf die jeweilige Veranstaltung.

Die Kurse am 4.4. finden online statt: Bitte melden Sie sich an unter der Tel.: +43 316 872-4623. Nur jene Mütter und Väter, die nach erfolgter Anmeldung eine Einladung mit Link erhalten, können an der Videokonferenz teilnehmen. Sie erhalten auch einen Stempel für den Klein hat's fein-Familienpass.

Die Kurse am 11.4., 18.4. und 25.4. finden in Präsenz statt: Keesgasse 6, 8010 Graz | 2. Stock | Raum 231 (Elternberatungsraum). Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Die Vortragenden

Eli Candussi: Hebamme
Stefanie Pansi, MA: Sozialarbeiterin, Amt für Jugend und Familie
Mag.a Barbara Götz, Mag.a Sabine Neubauer und Mag.a Lisa Weswaldi: Juristinnen, Amt für Jugend und Familie
Dr.in Ines Pamperl: Ärztliche Leiterin, Amt für Jugend und Familie
Mag.a Petra Schneider-Wonisch: Psychologin, Amt für Jugend und Familie
Dr.in Edith Ornig: Ärztin, Amt für Jugend und Familie

Anmeldung erforderlich!

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Fachbereich Ärztlicher Dienst | Amt für Jugend und Familie

Sekretariat: Elke Kastner
Tel.: +43 316 872-4623, Mo-Fr: 8 bis 14 Uhr
E-Mail: aerztlicherdienst.jugendundfamilie@stadt.graz.at

Das Baby ist da! Gestillt an allen Bedürfnissen - Die ersten Tage nach der Geburt

Stillinformationen in der Schwangerschaft können viele Probleme erst gar nicht entstehen lassen. Was gilt es zu beachten? Und wie können Sie sich die erste Zeit mit Baby so entspannt wie möglich gestalten?

Hier erfahren Sie alles Wichtige über die ersten Stunden nach der Geburt, den Stillbeginn und das Wochenbett von Mutter, Kind und Eltern. 

Alles "Recht" so?

Werdende Eltern erhalten eine umfassende Einführung in wichtige rechtliche Aspekte, die im Zusammenhang mit der Geburt eines Kindes stehen. Es werden insbesondere folgende Themen behandelt:

  • Namensrecht
  • Obsorge
  • Kontaktrecht
  • Kindesunterhalt

Hallo Welt! - Alles Neu für uns? Die ersten 6 Monate aus ärztlicher Sicht

Ist eine Gelbsucht beim Neugeborenen gefährlich? Worauf muss ich bei der Pflege achten? Ab wann kann ein Baby gut sehen? Woran erkenne ich, dass sich mein Baby gut entwickelt? Fremdeln - ist das normal? Wo soll das Baby schlafen?

Eine erfahrene Ärztin beantwortet diese Fragen und geht auch persönlich darauf ein, was Sie darüber hinaus wissen möchten.

Elternsein - Eine neue Herausforderung fürs Leben!

Im Rahmen des Vortrags erhalten Sie einen Einblick in die Angebote der Stadt Graz im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe/Sozialarbeit: von Elternberatung bis hin zu Erziehungsberatung oder Mediation.

Gerne gehen wir auch individuell auf Ihre Fragen ein.

Ich wachse, gedeihe und schreie!?

Darf ich mein Baby so oft stillen, wie es möchte? Wie weiß ich, ob die Gewichtszunahme passt? Stärkt Weinen die Lunge? Welche Säuglingsnahrung ist die beste für mein Kind? Gibt es unterschiedliche Arten von Weinen? Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich Unterstützung brauche?

Eine erfahrene Ärztin beantwortet diese Fragen und geht auch persönlich auf das ein was Sie darüber hinaus wissen möchten.

Wir lernen uns kennen!

Menschen sind soziale Wesen - auch unsere Babys sind von Anfang an in Kontakt mit uns. Welche Möglichkeiten unsere Babys und wir haben, in der Zeit im Bauch und in der Anfangszeit nach der Geburt miteinander in Kontakt zu treten und uns zu verstehen, ist Thema an diesem Abend. Gerne ist auch genügend Zeit für Ihre individuellen Fragen.

Die Wehen haben begonnen und jetzt?

Dieser Teil beinhaltet folgende Themengebiete und wird individuell an die Teilnehmenden abgestimmt:

  • geburtsvorbereitende Maßnahmen
  • Anzeichen für den Start der Geburt
  • Wehen-Kontraktionen - Wellen und wie können Sie damit umgehen und begleiten
  • Geburtsphasen
  • Kaiserschnitt

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle