• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Namensänderung

Wichtig zu wissen

Eine Änderung des Vor- und/oder Familiennamens ist aus bestimmten – im Namensänderungsgesetz (NÄG) angeführten – Gründen möglich. Der persönliche Erstkontakt für die Änderung des Vor- und/oder Familiennamens findet im Pass- und Urkundenservice statt.  

Gesetzliche Gründe für eine Änderung des Vor-/Familien-/Nachnamens

Datenschutzerklärung der Stadt Graz

Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 u. 14 DSGVO

So funktioniert es

Eine behördliche Namensänderung kann nur österreichischen StaatsbürgerInnen, Konventionsflüchtlingen, Staatenlosen oder Personen ungeklärter Staatsangehörigkeit bewilligt werden.  

Zuständigkeit: Der aktuelle Wohnsitz muss in Graz gegeben sein. Sollte der Wohnsitz im Ausland liegen, so ist der Antrag auf Namensänderung an die Bezirksverwaltungsbehörde des letzten Wohnsitzes im Inland zu richten. Sollte nie ein Wohnsitz in Österreich bestanden haben, so ist für die Bearbeitung des Antrags der Magistrat der Stadt Wien als Bezirksverwaltungsbehörde zuständig.

Der persönliche Erstkontakt findet im Pass- und Urkundenservice statt.  

BürgerInnenamt, Pass- und Urkundenservice
Schmiedgasse 26, 8011 Graz, in der Passage im Erdgeschoss  

Öffnungszeiten Pass- und Urkundenservice:
Mo, Mi,: 7.00 - 17.00 Uhr
Di:  7.00 - 13.00 Uhr
Do, Fr: 7.00 - 13.00 Uhr

Notwendige Unterlagen

Da das Namensrecht eine komplexe Materie darstellt, können hier nicht alle Möglichkeiten angeführt werden. Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an das Referat 1 – Recht.

Tel.: +43 316 872-5171

Fristen und Termine

Das zuständige Referat informiert Sie gerne über die voraussichtliche Verfahrensdauer.

Kosten

Bei Vorliegen eines im Namensänderungsgesetz angeführten Grundes
Antragsgebühr: € 14,30 *) 

Bei Fehlen eines im Namensänderungsgesetz angeführten Grundes (= sonstige Gründe):
Antragsgebühr: € 14,30 *)
feste Gebühr: € 382,60
Verwaltungsabgabe: € 163,--      

Zusätzlich können für zum Antrag gehörende - noch nicht vergebührte - Beilagen Gebühren anfallen.  

Die Gebühren können in bar, per Bankomat- oder Kreditkarte (Visa, Mastercard, Eurocard, Diners Club, JCB, American Express) bezahlt werden. 

 

Kontakt

Referat 1 - Recht
8010 Graz, Schmiedgasse 26
Tel: +43 316 872-5171
E-Mail: a2recht@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Mo-Fr 7:30-13:00

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle